Erstellung von Development Shops

Als Shopify-Partner können Sie eine unbegrenzte Anzahl an Development Shops erstellen. Ein Development Shop ist ein kostenloses Shopify-Konto, für das ein paar Einschränkungen gelten. Sie können einen Development Shop als Portfolio-Website für Ihr Unternehmen verwenden, um von Ihnen erstellte Themes oder Apps zu testen oder um ein Shopify-Konto für einen Kunden einzurichten. Wenn Sie einen Development Shop einrichten und an einen Kunden übertragen, erhalten Sie eine monatlich wiederkehrende Umsatzbeteiligung.

Funktionen und Einschränkungen von Development Shops

Development Shops enthalten die meisten Funktionen, die auch im Advanced Shopify-Plan verfügbar sind.

Beim Erstellen und Testen eines Development Shop können Sie:

  • Eine unbegrenzte Anzahl an Testbestellungen abwickeln (z. B. mit dem Bogus Gateway oder über die REST-Admin-API)
  • Bis zu 50 Nicht-Testbestellungen abwickeln (z. B. durch Abschluss eines Kaufs über den Onlineshop unter Verwendung eines aktiven Zahlungsgateways)
  • Eine unbegrenzte Anzahl an einzigartigen Produkten erstellen
  • Bis zu 10 private Apps entwickeln
  • Eine benutzerdefinierte Domain zuweisen

Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie mit einem Development Shop erst machen können, wenn Sie auf einen bezahlten Plan wechseln, z. B.:

Development Shop erstellen

Bevor Sie einen Development Shop erstellen können, müssen Sie sich für ein Shopify-Partnerkonto anmelden.

Schritte:

  1. Loggen Sie sich in Ihrem Partner-Dashboard an.

  2. Klicken Sie auf Development Shops.

  3. Klicken Sie auf Shop erstellen.

Beenden Sie so viel Entwicklungsarbeit wie möglich, bevor Sie einen Development Shop in einen bezahlten Plan umwandeln.

Wenn Sie mit der Arbeit an einem Development Shop fertig sind, können Sie den Development Shop an einen Kunden übergeben oder archivieren, sodass er nicht mehr im Abschnitt Development Shops Ihres Partnerkontos angezeigt wird.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus