Häufig gestellte Fragen zu Shopify Partners

Hier finden Sie einige häufig gestellte Fragen zum Partnerprogramm von Shopify.

Wie funktioniert das Shopify-Partnerprogramm?

Das Shopify-Partnerprogramm bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, Umsätze zu generieren. Sie können zum Beispiel Kunden für uns werben, indem Sie Development Shops verwenden, und dann eine wiederkehrende Provision erhalten. Oder Sie verwenden Ihren Affiliate-Link, um eine Provision für jeden Shopify-Händler zu erhalten, der sich über Ihren Affiliate-Link registriert. Sie können auch Shopify-Apps oder Shopify-Themes entwickeln und veröffentlichen. Eine weitere Option ist es, Apps oder Themes als Abonnement oder gegen eine einmalige Gebühr zu verkaufen. Lesen Sie den Artikel Geld verdienen als Shopify-Partner, um mehr zu erfahren.

Wie werde ich Shopify-Partner?

Du musst sich einfach nur für ein Shopify-Partnerkonto registrieren. Sobald du Partner bist, kannst du Apps im Shopify App Store einreichen und darüber hinaus Kunden über dein Konto registrieren. Du erhältst eine Beteiligung des Umsatzes, den Shopify von jedem Kunden ab dem Tag verdient, an dem du ihn registriert hast. Shopify bezahlt dich regelmäßig über PayPal, sofern du den Mindestbetrag erreicht hast.

Wie werde ich bezahlt?

Die Einnahmen werden nach dem folgenden Zeitplan gesammelt und ausgezahlt:

  • Für alle Einnahmen, die vom 1. bis einschließlich 15. eines Monats gesammelt wurden, erfolgt die Bezahlung 5 Werktage nach dem 15. Tag eines Monats.
  • Für alle Einnahmen, die zwischen dem 16. und einschließlich dem letzten Tag eines Monats gesammelt wurden, erfolgt die Bezahlung 5 Werktage nach dem letzten Tag eines Monats.

Die Auszahlungen erfolgen in USD über PayPal. Die von Ihnen erzielten Beträge werden zweimal monatlich ausgezahlt, solange Sie mehr als 25 USD verdient haben. Wenn Ihre Einnahmen unter 25 USD liegen, werden sie bis zum nächsten Auszahlungszeitraum zurückgehalten. Wenn Sie Ihr Partnerkonto schließen und Ihr Guthaben unter 25 USD liegt, wird der Betrag nicht ausgezahlt.

Ab dem 1. Juni 2020 ändert sich die Abwicklung von Transaktionen bei Shopify. Einnahmen aus Verkaufs- und Empfehlungsaktivitäten werden dann separat berechnet. Das heißt, wenn Sie den Schwellenwert für die Einnahmen aus Empfehlungen, nicht aber für die Einnahmen aus Verkäufen erreichen, werden die Einnahmen aus Empfehlungen ausgezahlt und die Einnahmen aus Verkäufen werden weiter gesammelt, bis die Einnahmeschwelle erreicht wurde. Sie erhalten zu Beginn Ihres ersten davon betroffenen Auszahlungszeitraums eine Benachrichtigung in Ihrem Partner Dashboard.

Wie übergebe ich einen Development Shop an einen Kunden?

Lesen Sie diesen Leitfaden zur Übertragung von Development Shops an Kunden.

Warum kann ich eine App nicht in einem Development Shop installieren?

Im Development Shop können kostenlose Apps installiert werden. Wenn Sie jedoch eine gebührenpflichtige App installieren möchten, muss der Development Shop einen Plan nutzen, bei dem eine Kreditkarte hinterlegt ist.

Wie kann ich an einem Shop arbeiten, der aktiv ist, ohne diesen zu beeinträchtigen?

Option 1: Arbeiten Sie mit einem Development Shop

Laden Sie das Theme von der Seite Themes im aktiven Shop herunter, um es anschließend in Ihrem Development Shop hochzuladen. Jetzt können Sie in einer Entwicklungsumgebung an der Theme-Kopie des aktiven Shops arbeiten.

Wenn Sie fertig sind und das aktualisierte Theme veröffentlichen möchten, laden Sie das Theme aus Ihrem Development Shop herunter, um es im aktiven Shop als primäres Theme hochzuladen.

Option 2: Shopify Theme Kit

Sie können das Shopify Theme Kit verwenden, um das Theme eines Shops mit einem lokalen Text-Editor Ihrer Wahl zu ändern. Wenn Sie Ihre Änderungen lokal vorgenommen haben, können Sie sie in den Shop schieben.

Shopify unterstützt mehrere Themes. Sie können also auf der Seite Themes in Ihrem Shopify-Adminbereich eine Kopie Ihres Themes erstellen und das nicht veröffentlichte Theme bearbeiten.

Gibt es Best Practices zur Erstellung eines Shops für einen Kunden mithilfe eines Themes von einem Drittanbieter?

Wenn Sie einen Shop für einen Kunden erstellt haben und dieser ein Theme eines Drittanbieters enthält, müssen Sie das Theme auf den Kunden übertragen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Übertragung. Welche die beste ist, hängt davon ab, ob für das Theme nach Übertragung des Development Shops an Ihren Kunden noch Code-Änderungen vorgenommen werden müssen oder nicht:

  • Wenn für das Theme noch Code-Anpassungen vorgenommen werden müssen, kaufen Sie das Theme im Namen des Kunden, stellen Sie dem Kunden die Kosten des Themes in Rechnung und übergeben Sie den Development Shop, damit Ihre Kreditkarte von seinem Konto entfernt wird.

  • Wenn für das Theme keine Code-Anpassungen mehr vorgenommen werden müssen, behalte die kostenlose Testversion des Themes. Dein Kunde muss erst für das Theme bezahlen, wenn er es veröffentlichen möchte (oder wenn er den Code des Themes anpassen will). Das ist nach Übertragung des Development Shops möglich.

Wenn man eine kostenlose Testversion des Themes verwendet, wann muss der Kunde für das Theme bezahlen? Muss es bezahlt sein, wenn wir den Shop übertragen?

Der Händler bezahlt für das Theme, wenn er das Theme veröffentlichen oder den Code bearbeiten möchte. Es ist möglich, sich nach der Übergabe des Development Shops darum zu kümmern.

Ein Affiliate-Link ist eine individuelle URL, die du deinen Kunden zur Verfügung stellen kannst. Jeder Partner erhält einen eigenen individuellen Affiliate-Link. Wenn du den Shop deines Kunden erstellen möchtest, logge dich bei deinem Partner Dashboard ein und eröffne einen Development Shop oder stelle deinem Kunden deinen Affiliate-Link zur Verfügung. Auf diese Weite wird der Shop deines Kunden mit deinem Shopify-Partnerkonto verbunden und du kannst deine Affiliate-Einnahmen nachverfolgen.

Um eine monatlich wiederkehrende Provision für Händler zu erhalten, die Sie geworben haben, müssen Sie einen Development Shop für sie erstellen. Wenn Händler sich über Ihren Affiliate-Link registrieren, erhalten Sie stattdessen eine einmalige Affiliate-Empfehlungsprovision. Weitere Informationen finden Sie unter Geld verdienen als Shopify-Partner.

Wie funktioniert die App-Abrechnung?

Die App-Abrechnung wird vollständig in der Dokumentation zur Abrechnung von Apps erläutert.

Ich wohne nicht in Kanada. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja. Sie brauchen nur ein gültiges PayPal-Konto, damit wir Sie bezahlen können. Zahlungen werden in USD vorgenommen.

Wenn ein Kunde sich für ein Testkonto und Upgrades registriert, werde ich für den hochgestuften Plan bezahlt?

Ja. Die Planänderung wird in Ihrem Partner Dashboard angezeigt.

Welche Informationen kann ich über meine empfohlenen Kunden nachverfolgen?

Du kannst nachverfolgen, welche Kunden du geworben hast, sowie deinen Gesamtumsatz für alle geworbenen Kunden in einem bestimmten Zahlungszeitraum und deinen Gesamtumsatz für alle deine geworbenen Kunden bis zum aktuellen Zeitpunkt.

Warum kann ich nicht die Umsätze für jeden einzelnen Kunden sehen?

Wir geben keine Zahlen für diese Statistik an, da dies ein Verstoß gegen die Privatsphäre des Kunden wäre.

Gibt es Tools, mit denen ich bei meinen Kunden Werbung für Shopify machen kann?

Ja. Im Bereich Kundenressourcen unserer Website finden Sie Broschüren, Flyer und Informationen, die Sie mit potenziellen und aktuellen Kunden teilen können. Wir haben auch einige kreative Shopify-Banner und -Logos sowie Vorschläge, wie Sie sich als Shopify-Partner präsentieren können. Wir verschicken monatlich einen Newsletter mit Shopify-News, Tipps zur Werbung für Shopify und anderen wichtigen Informationen. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir etwas Bestimmtes anbieten sollten, das Ihnen beim Verkauf helfen könnte, wenden Sie sich bitte an unseren rund um die Uhr verfügbaren Priority Partner Support in unserem Partner Dashboard.

Ist der Betrag, den ich verdienen kann, begrenzt?

Nein. Sie können so viele Kunden werben, wie Sie möchten, und demnach so viele Einnahmen verdienen, wie Sie verwalten können. Wir sehen es so: Wenn Sie Geld verdienen, verdienen auch wir Geld.

Wie viel kann ich verdienen?

Alles, was Sie wissen müssen, um Geld als Shopify-Partner zu verdienen, finden Sie unter Geld verdienen als Shopify-Partner.

Erhebt Shopify Steuern auf Partner-Einnahmen?

Hinweis: Diese Informationen spiegeln die Bedingungen der aktualisierten Partnerprogramm-Vereinbarung wider. Die aktualisierte Vereinbarung erläutert die Rolle von Shopify bei der Erhebung, Zahlung und Abführung von Steuern für verschiedene Partneraktivitäten. Die aktualisierten Bestimmungen der Partnerprogramm-Vereinbarung zu den Themen Steuern und Rechnungsstellung gelten ab dem 1. Juni 2020.

Shopify kann in bestimmten Fällen Steuern auf seine Gebühren erheben oder Steuern auf Ihre Empfehlungsprovisionen auszahlen. Diese Steuern variieren je nach Ihrem Standort, der Art der Partneraktivität und den Steuerinformationen, die Sie in den Einstellungen Ihres Partnerkontos angeben. Es kann sein, dass Sie für die Abführung dieser Steuern an die zuständige Behörde verantwortlich sind. Weitere Informationen finden Sie unter Geld verdienen als Shopify-Partner.

Ab dem 1. Juni 2020 ändert sich die Abwicklung von Transaktionen bei Shopify. Das hat Auswirkungen darauf, wie Ihre Auszahlungen dargestellt werden und wie Shopify Steuern auf seine Gebühren berechnet. Sie erhalten zu Beginn Ihres ersten davon betroffenen Auszahlungszeitraums eine Benachrichtigung in Ihrem Partner Dashboard.

Kann ich einen Kunden, den ich vor meiner Registrierung als Partner für Shopify geworben habe, auch noch zu meinen Empfehlungen hinzufügen?

Nein, wenn Sie vor Ihrer Registrierung als Partner einen Kunden geworben haben, können Sie das Konto dieses Kunden nicht zu Ihren Empfehlungen hinzufügen.

Kann ich Umsätze mit meinem eigenen Shop generieren?

Das ist leider nicht möglich. Die Generierung von Partner-Einnahmen über einen Shop, der ganz oder teilweise von Ihnen betrieben wird, ist Betrug und führt zu einem Ausschluss aus dem Partnerprogramm.

Kann ich mit einem Development Shop Werbung für meine Services machen?

Ja. Sie können keine Zahlungen über einen persönlichen Development Shop abwickeln, aber Sie können gerne einen solchen Development Shop als öffentliche Website und Werbeinstrument für Ihre Services und die Präsentation Ihrer Arbeit nutzen.

Ich weiß, dass Händler, die ich geworben habe, in den letzten Wochen Umsätze erzielt haben. Warum spiegelt sich das nicht in meinen Einnahmen wider?

Als Shopify-Partner erhalten Sie eine Provision, die auf der Abonnementgebühr des Händlers basiert. Sie erhalten diese Provision, solange dieser Händler Shopify-Kunde ist und solange Sie aktiver Shopify-Partner sind.

Wir berechnen Ihre Provision auf der Grundlage der vom Händler bezahlten Rechnungen. Nachdem die Rechnung von Shopify an den Händler gesendet wurde und der Händler bezahlt hat, erhöhen sich Ihre Einnahmen entsprechend.

Was passiert, wenn ich einen ausbezahlten Betrag anfechten möchte? Ich habe den Eindruck, dass der erhaltene Betrag höher/niedriger sein sollte.

Wenden Sie sich bei Zahlungskonflikten an unseren Partner-Support und geben Sie alle Details zum Problem an. Wir prüfen Ihre Nachricht und geben unser Bestes, um das Problem zu lösen.

Wird es weitere Funktionen im Partnersystem geben?

Ja. Genau wie bei der Shopify-Plattform entwickeln wir ständig alle möglichen neuen nützlichen Funktionen für das Partnerprogramm. Wir werden Sie kurz vor der Veröffentlichung über solche Upgrades informieren. Wenn es eine Funktion gibt, die Sie sich beim Shopify-Partnerprogramm wünschen, wenden Sie sich an unseren Partner-Support.

Wie lauten die Nutzungsbedingungen?

Die Nutzungsbedingungen findest du hier.

Wie kann ich mich nach der Registrierung wieder vom Programm abmelden?

Bitte wenden Sie sich an unseren Partner-Support.

Wie kontaktiere ich den priorisierten Support für Partner?

Sie erreichen uns rund um die Uhr telefonisch unter +1-866-752-0324, per E-Mailoder über den Live-Chat in Ihrem Partner Dashboard.

Steht das Partner Dashboard in mehreren Sprachen zur Verfügung?

Ja. Weitere Informationen zur Einstellung der gewünschten Sprache finden Sie unter Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache.

Hinweis: Haben Sie die gesuchte Antwort nicht gefunden? Kontaktieren Sie uns per E-Mail.