Hinzufügen, Vorschau und Kauf von Themes

Um dir den Einstieg zu erleichtern, hat die Seite Themes in deinem Adminbereich ein Standard-Theme eingerichtet, wenn du ein Konto bei Shopify eröffnest. Wenn du ein anderes Theme für deinen Onlineshop anpassen möchtest, musst du eines zu deinem Adminbereich hinzufügen.

Du kannst ein Theme auf verschiedene Arten hinzufügen:

Wenn du Entwickler bist oder mit einem Shopify-Partner oder einer Agentur zusammenarbeitest, kannst du deinem Shop folgendermaßen ein Theme hinzufügen:

Du kannst deinem Konto mehrere Themes hinzufügen, um neue Themes auszuprobieren, saisonale Versionen deines veröffentlichten Themes aufzubewahren oder Änderungen an einer Kopie deines veröffentlichten Themes zu testen. Du kannst eine Vorschau jedes Themes anzeigen, aber es kann immer nur ein Theme veröffentlicht werden. Wenn du zu einem neuen Theme wechselst, kannst du auf der Seite Themes in Shopify weiterhin auf dein altes Theme zugreifen.

Die Anzahl der Themes, die du hinzufügen kannst, hängt von deinem Plan ab. Du kannst bis zu 20 Themes zu deinem Shopify-Konto hinzufügen. Theme-Limits für Shopify Plus findest du unter Shopify Plus. Wenn du das Theme-Limit deines Plans erreicht hast, musst du ein Theme entfernen, bevor du ein neues hinzufügen kannst.

Nachdem du ein Theme hinzugefügt hast, kannst du einen Link erstellen, sodass du dein Theme mit anderen als Vorschau teilen kannst. Dies kann hilfreich sein, wenn du Feedback haben möchtest, ehe du ein neues Theme veröffentlichst oder deinen Onlineshop startest.

Ein kostenloses Theme aus dem Adminbereich hinzufügen

Von Shopify werden kostenlose Themes entwickelt. Shopify bietet Hilfe bei den Anpassungen von solch kostenlosen Themes.

Schritte:

  1. Klicke im Bereich Kostenlose Themes am unteren Seitenrand auf Kostenlose Themes anzeigen. Daraufhin wird ein Fenster mit allen kostenlosen Themes angezeigt.
  2. Klicke auf ein beliebiges Theme, um mehr Informationen darüber zu erhalten und eine Vorschau der verfügbaren Theme-Designs zu sehen.
  3. Klicke auf die Schaltfläche Hinzufügen eines Themes. Das Theme wird daraufhin in deinem Adminbereich zur Seite Themes hinzugefügt.

Ein kostenpflichtiges Theme aus dem Shopify Theme Store testen

Bevor du dich zum Kauf eines kostenpflichtigen Themes entscheidest, kannst du es testen, indem du eine Vorschau des Themes in deinem Shopify-Adminbereich anzeigst. Während der Vorschau kannst du den Theme-Editor verwenden, um das Theme anzupassen. Du kannst es beispielsweise so ändern, dass es deine Markenfarben, den Markenstil und deine Produkte verwendet. Alle von dir vorgenommenen Änderungen werden beim Kauf des Themes gespeichert.

Du kannst eine Vorschau von bis zu 19 kostenpflichtigen Themes gleichzeitig anzeigen. So kannst du verschiedene Themes vor dem Kauf vergleichen. Kostenpflichtige Themes, die du gerade testest, sind mit einem Theme-Testetikett versehen.

Um Support für ein bezahltes Theme zu erhalten, kontaktiere den Entwickler des Themes.

Schritte:

  1. Besuche den Theme Store von Shopify und wählen ein kostenpflichtiges Theme aus.
  2. Klicke auf Theme testen, um das Theme zu deinem Onlineshop hinzuzufügen.
  3. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Onlineshop > Themes.
  4. Klicke im Abschnitt Theme-Bibliothek auf Aktionen neben dem Theme, das du in der Vorschau anzeigen möchtest.
  5. Klicke auf Vorschau.

Du kannst auch ein Theme anpassen, das du in der Vorschau anzeigst. Wenn du damit zufrieden bist, wie das Theme in deinem Shop aussieht, kannst du das Theme kaufen und alle Anpassungen übernehmen, die du in der Vorschau vorgenommen hast.

Theme im Shopify Theme Store kaufen

Nachdem du in deinem Onlineshop ein kostenpflichtiges Theme getestet hast, kannst du es kaufen. Du kannst nur Themes in deinem Onlineshop veröffentlichen, die du erworben hast.

Kostenpflichtige Themes werden von Drittanbietern entwickelt. Allgemeiner Support und Updates für Themes von Drittanbietern werden vom Theme-Designer bereitgestellt. Wenn du erweiterte Anpassungen benötigst, jedoch keine Erfahrung mit der Entwicklung von Websites in HTML, CSS und JavaScript hast, solltest du in Erwägung ziehen, einen Shopify-Experten zu beauftragen.

Schritte:

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Onlineshop > Themes.
  2. Klicke im Abschnitt Theme-Bibliothek auf Aktionen neben dem Theme, das du kaufen möchtest.
  3. Klicke auf Kaufen, um die Transaktion zu starten.

Eine Theme-Datei von deinem Computer hochladen

Wenn du ein Theme in einer ZIP-Datei auf deinem Computer hast, kannst du dieses auf die Seite Themes im Adminbereich hochladen.

Stelle vor dem Hochladen sicher, dass deine Theme-Dateien in einer einzigen ZIP-Datei komprimiert sind.

Schritte:

  1. Klicke im Abschnitt Theme-Bibliothek auf Theme hochladen.
  2. Klicke im Fenster Theme hochladen auf Datei auswählen, um die ZIP-Datei auszuwählen, die du hochladen möchtest.
  3. Klicke auf Hochladen. Das Theme wird daraufhin in deinem Adminbereich zur Seite Themes hinzugefügt.

Wechseln von Themes

Wenn du deinem Shop neue Themes hinzufügst, werden diese in Shopify im Abschnitt Theme-Bibliothek auf der Seite Themes angezeigt. Du kannst zu einem neuen Theme wechseln, indem du es in deinem Onlineshop veröffentlichst. Wenn du ein neues Theme veröffentlichst, ist dein altes Theme weiterhin in der Theme-Bibliothek verfügbar (und du kannst bei Bedarf wieder zum alten Theme wechseln).

Wenn du dein Theme manuell aktualisierst, wird die aktualisierte Version deines Themes als separate Version in der Theme-Bibliothek angezeigt. Wenn du zur aktualisierten Version wechselst, ist die alte Version deines Themes noch in der Theme-Bibliothek verfügbar. Weitere Informationen findest du unter Aktualisieren von Themes.

Vorbereitung für den Wechsel der Themes

Wenn du ein Theme zu deiner Theme-Bibliothek hinzufügst, kannst du es vor der Veröffentlichung anpassen. Dies ist eine gute Gelegenheit, das neue Theme zu überprüfen und die Einstellungen und Inhalte anzupassen, damit sie dein Unternehmen widerspiegeln, bevor du dein vorhandenes Theme ersetzt. Du kannst auch zwischen mehreren vorbereiteten Themes wechseln, ohne sie erneut einrichten zu müssen.

Die Produkte, Kategorien, Navigationsmenüs, Seiten, Blog-Beiträge deines Shops werden beim Wechsel zu einem neuen Theme nicht geändert oder gelöscht, da sie getrennt vom Theme im Adminbereich verwaltet werden. Die Inhalte und Einstellungen, die mit dem Theme-Editor, dem Theme-Code-Editor und dem Spracheditor verwaltet werden, sind jedoch für jede von dir hochgeladene Theme- und Theme-Version eindeutig.

Die folgenden Bereiche deines Onlineshops sind dem Theme zugeordnet. Du musst diese Bereiche deines Onlineshops für jedes Theme anpassen, das du verwenden möchtest.

  • Die Einstellungen wurden auf statische Abschnitte in deinem Shop angewendet. Diese Abschnitte steuern normalerweise die Darstellung und Funktionalität von Seiten wie der Produktseite oder Abschnitten, die auf mehreren Seiten wie Header- und Fußzeilenabschnitten angezeigt werden.
  • Die dynamischen Abschnitte, die auf deiner Startseite angezeigt werden, und der Inhalt in den einzelnen Abschnitten.
  • Theme-Einstellungen, einschließlich Farben und Schriftarten, die auf deinen Onlineshop angewendet werden.
  • Theme-Text.
  • Code-Anpassungen, einschließlich Code-Anpassungen, die von einer App hinzugefügt wurden.
  • Verfügbare Theme-Vorlagen.

Nicht alle Themes unterstützen alle Shopify-Funktionen. Du solltest die Feature-Liste des Themes überprüfen, um sicherzustellen, dass es über die Funktionen verfügt, die du benötigst.

Teile eine Voransicht eines Themes mit anderen

Wenn du kurz vor dem Launch deines Onlineshops stehst oder planst, sein Erscheinungsbild zu ändern, indem du ein neues Theme veröffentlichst, kannst du andere um Feedback bitten, indem du eine Voransicht deines Themes teilst. Du kannst einen Link erstellen, über den andere auf eine Voransicht eines Themes zugreifen können, das du in deinem Shopify-Adminbereich hinzugefügt hast. Das Theme muss zum Teilen nicht veröffentlicht werden.

Ein Vorschau-Link ermöglicht es anderen, deinen Onlineshop zu erkunden, verhindert jedoch, dass sie auf den Checkout zugreifen. Nachdem du einen Vorschau-Link erstellt hast, bleibt dieser für 14 Tage aktiv. Du kannst beliebig oft neue Links erstellen, und das Erstellen eines neuen Links wirkt sich nicht auf bestehende Vorschau-Links aus.

Schritte:

  1. Klicke für das Theme, das du teilen möchtest, auf Aktionen und wähle Voransicht.
  2. Klicke in der Voransichtsleiste unten auf der Seite auf Voransicht teilen. Ein Fenster mit einem spezifischen Freigabe-Link wird geöffnet.
  3. Klicke auf Link kopieren, um den Link in deine Zwischenablage zu kopieren.
  4. Füge den Link in E-Mails, Chats oder in Social Media ein, um es zu teilen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren