Online-Shoppingerlebnis

Wenn Kunden dein Geschäft nicht besuchen können, kannst du über Online-Einkaufserlebnisse mit ihnen in Verbindung bleiben, z. B. in Form virtueller Shopping-Termine, Live-Social-Media-Broadcasts oder kurzer Videos, die du in deinem Profil oder deiner Story postest. Der direkte Kontakt zu deinen Kunden ist eine hervorragende Möglichkeit, engere Beziehungen und Markentreue zu fördern und gleichzeitig deinen Kunden zu versichern, dass du dich um ihre Anliegen kümmerst.

Virtuelle Shopping-Termine buchen

Du kannst deinen Kunden virtuelle Shopping-Termine anbieten, bei denen diese per Live-Videochat shoppen und Bestellungen aufgeben können. Wenn Kunden einen Termin bei dir buchen, nutzt du einen Videochat-Service, um eine Verbindung herzustellen und ihnen ein persönliches Shoppingerlebnis zu bieten.

Wenn du zum Beispiel Sportbekleidung verkaufst, könnten deine Kunden einen Termin mit dir vereinbaren, um die Passform oder die spezifischen Eigenschaften deiner Produkte zu besprechen. Wenn du mit deinen Kunden über deren Bedürfnisse sprichst, kannst du auch besser Produkte aus deinem Angebot finden, die den Kundenanforderungen eher entsprechen als das ursprünglich gewählte Produkt. Wenn du das Shopping-Erlebnis auf diese Art gestaltest, können deine Kunden genau das finden, wonach sie suchen.

Während des Termins kannst du einen Bestellentwurf erstellen und mit der Bearbeitung der Bestellung deines Kunden beginnen. Auf diese Weise behältst du den Überblick darüber, welche Artikel der Kunde kaufen will, und kannst eine Rechnung erstellen. Nach Abschluss des persönlichen Termins kannst du die Rechnung per E-Mail an deinen Kunden senden, damit dieser die Zahlung einleiten kann.

Eine App für persönliche Termine herunterladen

  1. Gehe zum Shopify App Store.
  2. Suche nach appointments.
  3. Wenn du eine App gefunden hast, klicke auf Add app.
  4. Befolge die Installationsanweisungen für die App.

Erstellen eines Bestellentwurfs

Du kannst einen Bestellentwurf für deinen Kunden erstellen und ihm eine Rechnung für die Bestellung senden. Standardmäßig enthält die Rechnung einen Link zu einem Checkout, über den dein Kunde für seine Bestellung bezahlen kann.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.
  2. Klicke auf Bestellung erstellen.
  3. Füge der Bestellung Produkte hinzu.
  4. Füge die Kundendaten hinzu.
  5. Optional: Füge weitere Details hinzu, wie z. B.:

    • Rabatte anwenden.
    • Steuern ein- oder ausstellen.
    • Tags oder eine Anmerkung hinzufügen.
    • Eine Anmerkung zu einer Bestellung hinzufügen.
  6. Führe eine der folgenden Aktionen aus:

    • Sende eine Rechnung an den Kunden. Standardmäßig enthält die Rechnung einen Link zu einem Checkout, an dem dein Kunde für seine Bestellung bezahlen kann.
    • Zahlung vom Kunden akzeptieren.

Speichere die Bestellung als Entwurf, damit du sie später auf der Seite Entwürfe aktualisieren kannst.

Live-Posts auf Social Media

Die Live-Funktionen von Facebook und Instagram sind eine tolle Möglichkeit, eine direkte Verbindung zu deinen Kunden zu schaffen. Wenn du Live-Funktionen in sozialen Netzwerken verwendest, kannst du über neue oder empfohlene Produkte, aktuelle oder bevorstehende Aktionen oder Neuigkeiten in Bezug auf dein Unternehmen sprechen, die für deine Kunden interessant sein könnten.

Du kannst auch den Text-Chat nutzen, um Fragen von deinen Kunden zu deiner Marke oder zu deinen Produkten zu beantworten. Die direkte Beantwortung von Kundenfragen schafft ein persönlicheres Markenerlebnis und kann zur Stärkung der Markentreue beitragen.

Weitere Informationen zu Instagram Live findest du im Instagram Help Center.

Weitere Informationen zu Facebook Live findest du unter Facebook Solutions.

Produkte in sozialen Netzwerken posten und präsentieren

Durch Nutzung deiner Konten auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram kannst du Kunden einbinden. Wenn du ein bestimmtes Produkt vorstellen möchtest, z. B. eine Neuheit oder einen Artikel, der gerade im Angebot ist, kannst du die Story-Funktion nutzen, um darauf aufmerksam zu machen. Du kannst deine Story auch nutzen, um direkt mit Kunden zu interagieren, indem du auf Kommentare und Beiträge reagierst oder Fans deiner Marke erwähnst. Wenn du auf Social Media aktiv bist, erinnert das deine Kunden außerdem daran, dass du über deine Onlinepräsenz und deinen Onlineshop weiterhin erreichbar bist, was das Vertrauen in dein Business stärkt.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen