Pixel und Kundenereignisse

Du kannst Pixel im Abschnitt Kundenereignisse deines Shopify-Adminbereichs hinzufügen und verwalten.Kundenereignisse sind Aktionen, die deine Kunden ausführen. Sie können dir dabei helfen, zu verstehen, wie deine Kunden mit deinem Unternehmen interagieren.Diese Aktionen werden mit Pixeln nachverfolgt. Dabei handelt es sich um JavaScript-Snippets, die in den Code deines Shops eingefügt werden.In deinen Shop integrierte Drittanbieterdienste verwenden die anhand von Pixeln erhobenen Kundenereignisdaten, um deine Marketingautomatisierungen und -analysen zu optimieren.

Der Pixel-Manager von Shopify ermöglicht es dir, Pixel, die clientseitige Kundenereignisse verfolgen, zu verwalten und hinzuzufügen. Clientseitige Ereignisse sind Aktionen, die im Browser des Kunden stattfinden, z. B. das Klicken auf einen Link oder das Hinzufügen eines Produkts zum Warenkorb. Zuvor konnten Händler manuell JavaScript-Snippets an verschiedenen Stellen ihres Onlineshops hinzufügen: in den Online-Einstellungen, in Checkout-Skripten und in Apps. Besagte Skripte wurden normalerweise nicht auf Qualität überprüft und deren Verwaltung war sehr zeitaufwendig. Mit dem Pixel-Manager werden deine Skripte in einem einzelnen Management-Tool gespeichert und in einer Sandbox-Umgebung ausgeführt. Dies bietet zusätzliche Sicherheit für deinen Onlineshop und deine Kunden.

Pixel können auf zwei Arten zu deinem Onlineshop hinzugefügt werden: über App-Pixel, die über Marketing- und Datenerhebungs-Apps installiert werden, und über benutzerdefinierte Pixel, die manuell von einem Entwickler im Pixel-Manager hinzugefügt werden können.

In diesem Abschnitt

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen