Farbfelder mithilfe von Kategorie-Metafeldern hinzufügen

Kategorie-Metafelder werden bestimmten Produktkategorien aus der Shopify-Standard-Produkttaxonomie zugeordnet. Kategorie-Metafelder, die in der Taxonomie als Produktattribute bezeichnet werden, helfen dir, die richtigen Informationen zu deinen Produkten hinzuzufügen, damit sie für Besucher deiner Website, auf Marktplätzen und in Suchmaschinen leichter zu finden sind.

Wenn du beispielsweise die Produktkategorie Bekleidung & Accessoires > Bekleidung > Shirts & Tops hinzufügst, kannst du Kategorie-Metafelder für Kleidergröße, Ausschnitt, Ärmellängentyp usw. hinzufügen. Basierend auf Shopify Magic-Prognosen werden einige Kategorie-Metafelder standardmäßig hinzugefügt. Es werden u. U. andere Kategorie-Metafelder vorgeschlagen, die du deinem Shop hinzufügen kannst. Kategorie-Metafelder haben Standard-Einträge, die du entweder so wie sie sind verwenden oder weiter anpassen kannst.

Du kannst Kategorie-Metafelder mit deinen Produktvariantenoptionen und den Einträgen von Optionswerten verbinden. Das bedeutet, dass du die Farbe Schwarz zu Graphit ändern kannst. Deine Variantenwerte werden überall dort aktualisiert, wo diese Farbe verwendet wird. Wenn du Farbeinträge als Variantenoptionen verwendest, kannst du auf den Produktseiten deiner Storefront Variantenoptionen als Farbfelder für deine Farboptionen anzeigen.

Du kannst Kategorie-Metafelder direkt über deinen Shopify-Adminbereich zu deinen Produkten hinzufügen.

Um alle Schritte abzuschließen, benötigst du die neueste Version von Dawn oder ein Theme, das Variantenoptionen mit Farbfeldern unterstützt. Wenn du ein Vintage-Theme verwendest oder Funktionen hinzufügen möchtest, die von deinem Theme nicht unterstützt werden, kannst du deinen Theme-Code bearbeiten oder einen Shopify-Partner engagieren, damit dieser dir hilft.

Dies ist ein 4-Schritte-Tutorial, das die Shopify-Standard-Produkttaxonomie, das Hinzufügen von Kategorie-Metafeldern, das Verbinden von Variantenoptionen mit Kategorie-Metafeldern und das Veröffentlichen von Farbfeldern in deinem Onlineshop umfasst.

Schritt 1: Produktkategorie hinzufügen

Eine Produktkategorie wird aus den vorab definierten Kategorien in der Shopify-Standard-Produkttaxonomie ausgewählt.

Die Shopify-Standard-Produkttaxonomie wird für die folgenden Zwecke verwendet:

  • Produktattribute freizuschalten, die als Kategorie-Metafelder bezeichnet werden und jeder Produktkategorie zugeordnet sind.
  • Deine Produkte in Shopify besser zu verwalten, z. B. als Bedingung für eine automatisierte Kollektion oder zum Filtern deiner Produktliste.
  • Produkte auf anderen Kanälen wie Facebook oder Google, für die ein standardisierter Produkttyp erforderlich ist, einfacher zu verkaufen.
  • Den Steuersatz für ein Produkt zu bestimmen, wenn du Shopify Tax verwendest. Für deine Produkte gelten möglicherweise spezielle Steuersätze oder -befreiungen. Wenn ein Produkt richtig kategorisiert ist, wird beim Checkout der genaueste Steuersatz erhoben. Die Erhebung einer zu hohen oder zu niedrigen Umsatzsteuer kann zu finanzieller oder rechtlicher Haftung für dein Unternehmen führen.

Ein Beispiel für eine Produktkategorie ist Bekleidung & Accessoires > Bekleidung > Shirts & Tops. Dies ist die Beispielkategorie, die im Rahmen dieses Tutorials verwendet wird. Du kannst mit dem Produktattribut Farbe jedoch bei jedem Kategorie-Metafeld Farbfelder hinzufügen.

Andere Kategorie-Metafelder für die Kategorie Bekleidung & Accessoires > Bekleidung > Shirts & Tops umfassen Größe, Ausschnitt, Ärmellängentyp, Oberteillängentyp, Altersgruppe, Stoff, Geschlecht der Zielgruppe und Kleidungsfunktionen. Kategorie-Metafelder verfügen über Standard-Einträge, die du entweder so verwenden oder weiter anpassen kannst, um ein einheitliches Branding zu pflegen. Wenn die Farbe Schwarz zum Beispiel nicht zu deinem Branding passt, kannst du sie zu Graphit umbenennen.

Abhängig von den Informationen und Medien, die du für ein Produkt bereitstellst, ist es möglich, dass eine Kategorie automatisch ausgefüllt wird. Du kannst eine andere Kategorie auswählen.

Schritte:

Schritt 2: Kategorie-Metafeld-Einträge hinzufügen und bearbeiten

Nachdem du eine Produktkategorie hinzugefügt hast, kannst du alle Einträge hinzufügen, die du für die Variantenoptionswerte deines Produkts benötigst.

Schritte:

Schritt 3: Kategorie-Metafelder mit Variantenoptionen verbinden

Im Rahmen dieses Tutorials werden wir das Kategorie-Metafeld "Farbe" verbinden. Du kannst bei Bedarf auch andere Kategorie-Metafelder verbinden.

Wenn du eine Variante hinzufügst, wird eine Liste von Kategorie-Metafeldern angezeigt, mit denen du eine Verbindung herstellen kannst. Du kannst auch eine benutzerdefinierte Option erstellen.

Schritte:

Variantenoption zu Kategorie-Metafeldern migrieren

Wenn du bereits ein Produkt mit Variantenoptionen erstellt hast, kannst du deine Werte zu Kategorie-Metafeldern migrieren, um schnell mehrere neue Variantenkombinationen zu generieren. Wenn du zur Erstellung deiner Variantenoptionen Kategorie-Metafelder verwendest, kannst du die Namen der Variantenoptionen an einer einzigen Stelle aktualisieren. Die Aktualisierung erfolgt überall dort, wo eine Verbindung mit dem Wert des Kategorie-Metafelds vorhanden ist.

Verbinde das Kategorie-Metafeld mit einer vorhandenen Option, indem du auf das Symbol für die dynamische Quelle klickst:

Symbol der dynamischen Quelle verbinden

Schritt 4: Farbfelder zum Onlineshop hinzufügen

Der nächste Schritt umfasst die Veröffentlichung der Farbfelder in deinem Onlineshop.

Beispiel-Onlineshop mit auswählbaren Farbfeld-Optionen

Beispielhafte Dawn-Einstellungen für Farbfelder

Farbfelder in Dawn anpassen

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Onlineshop > Themes.
  2. Vergewissere dich, dass du die neueste Version von Dawn installiert hast, und klicke dann auf Anpassen.
  3. Navigiere zu dem Produkt, dem du Farboptionen hinzugefügt hast.
  4. Optional: Um Farbfelder anzupassen, klicke auf den Variantenauswahl-Block. Du kannst die Anzeige der Farbfelder ändern, indem du zwischen Kreis, Quadrat oder Keine auswählst.
  5. Klicke auf Speichern, um das Theme zu speichern.

Du kannst nun zur Produktseite in deinem Onlineshop navigieren. Die Farbfelder werden für deine Variantenoptionswerte angezeigt.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen