Rabatte für "Kaufe X, erhalte Y"

Werbeaktionen, die nach dem Prinzip "Kaufe X, erhalte Y" gestaltet sind, bieten dir die Möglichkeit, neue Kunden auf deine Produkte aufmerksam zu machen oder treue Bestandskunden zu belohnen. Somit können sie dazu beitragen, dass deine Verkäufe und dein Umsatz gesteigert werden. Außerdem hast du die Möglichkeit, sich langsam bewegendes Inventar, sprich Ladenhüter, abzuverkaufen.

Die Werbeaktion kannst du an verschiedene Regeln knüpfen. Beispielsweise kannst du bestimmen, ob ein Kunde einen Gratisartikel erhält, wenn er entweder einen ganz bestimmten Artikel oder einen Artikel aus einer definierten Kollektion kauft oder wenn der Einkaufswert eine bestimmte Marke überschreitet. Anbei einige Beispiele:
Beispiel 1: Angenommen, in deiner Aktion "Kaufe X, erhalte Y" gibt es einen Hut gratis, wenn der Kunde ein bestimmtes T-Shirt kauft.

Beispiel 2: Angenommen, in deiner Aktion "Kaufe X, erhalte Y" gibt es einen Hut gratis, wenn der Kunde irgendein T-Shirt kauft.

Beispiel 3: Angenommen, in deiner Aktion "Kaufe X, erhalte Y" gibt es einen Hut gratis, wenn der Kunde mindestens für EUR 100 einkauft.

Du kannst einen automatischen Rabatt für Angebote vom Typ "Kaufe X, erhalte Y" erstellen.

Einen Rabattcode "Kaufe x, erhalte y" erstellen

Einen automatischen Rabatt "Kaufe x, erhalte y" erstellen

Es gibt zwei Varianten des Rabatts "Kaufe x, erhalte y". Bei der einen muss der Kunde eine bestimmte Menge von Produkten kaufen, um den Rabatt zu erhalten, und bei der anderen muss er einen bestimmten Betrag ausgeben, um ihn zu erhalten.

Der Rabatt kann entweder kostenlose Produkte oder ein prozentualer Nachlass auf Produktpreise sein. Wenn du kostenlose Produkte anbietest, ist es wichtig, dass du über ausreichenden Inventar verfügst. Wenn das Inventar für kostenlose Produkte auf Null sinkt, werden die Produkte als ausverkauft angezeigt und Kunden können den Rabatt nicht nutzen.

Rabatt für "Kaufe x, erhalte y" kombinierbar machen

Wenn du einen Rabatt "Kaufe x, erhalte y" erstellst, kannst du ihn mit anderen Rabatten kombinieren, die ebenfalls so eingerichtet sind, dass sie mit dieser Rabattklasse kombiniert werden können.

Du kannst Folgendes kombinieren:

  • Bestellrabatte mit Rabatten für kostenlosen Versand.
  • Produktrabatte (Kaufe X, erhalte Y, Rabatte mit festen Beträgen) mit kostenlosem Versand.
  • Produktrabatte mit anderen Produktrabatten.

Weitere Informationen findest du unter Kombinieren von Rabatten.

Wenn du eine Rabattart so einrichtest, dass sie zum ersten Mal kombiniert werden kann, musst du andere Rabatte einrichten, damit diese mit der Rabattart kombiniert werden können.

Wenn du beispielsweise einen Rabattcode für 25 % Rabatt auf eine Kategorie von Produkten einrichtest, der mit einem Rabattcode für kostenlosen Versand kombiniert werden soll, musst du jeden Rabatt öffnen und sicherstellen, dass beide so eingerichtet sind, dass sie mit der Rabattklasse des anderen kombiniert werden können. Der Produktrabatt muss mit Versandrabatten kombiniert werden und der Rabattcode für kostenlosen Versand muss mit Produktrabatten kombiniert werden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen