Bestellungen für Großhandelskunden erstellen

Du kannst Bestellungen für deine Großhandelskunden innerhalb deines Shopify-Adminbereichs erstellen und Rechnungen senden. Erstelle zu diesem Zweck einen Bestellentwurf, füge einen Großhandelskunden hinzu und wende anschließend die Großhandelspreise auf die Produkte an.

Jedes Mal, wenn du Großhandelspreise auf einen Bestellentwurf anwendest, werden die Preise von sämtlichen Großhandelsprodukten im Bestellentwurf durch die Preise aus der Preisliste deines Kunden ersetzt. WenndSdu ie also den Preis eines Produkts ändern oder einen Rabatt für einen Einzelartikel anbieten möchten, musst du diese Änderungen vornehmen, nachdem du die Großhandelspreise angewandt hast.

Bevor du beginnst

Du benötigst einen bestehenden Kunden, der über ein Großhandelskonto verfügt. Du fügst diesen Kunden zum Bestellentwurf hinzu, sodass seine Großhandelspreise auf die Bestellung angewandt werden können.

Du kannst eine Großhandelsbestellung in deinem Shopify-Adminbereich für jeden Kunden erstellen, der eine Preisliste hat. Dieser Kunde muss sich nicht in deinem Großhandelsshop anmelden können.

Einen Großhandels-Bestellentwurf erstellen

So erstellst du einen Großhandels-Bestellentwurf:

  1. Erstelle einen Bestellentwurf wie du es normalerweise tun würdest:

    1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Bestellungen und dann auf Entwürfe.
    2. Klicke auf Bestellung erstellen.
    3. Füge im Feld Kunden suchen oder erstellen deinen Großhandelskunden hinzu.
    4. Klicke auf Produkte durchsuchen und füge die Produkte und Varianten hinzu, die dein Kunde wünscht. Keine Sorgen, wenn die Preise für deine Produkte nicht deine Großhandelspreise sind. Du wirst die Großhandelspreise später anwenden.
    5. Klicke auf Bestellentwurf speichern.
  2. Nachdem du die Produkte zur Bestellung hinzugefügt hast, wende die Großhandelspreise auf die Artikel in der Bestellung an:

    1. Klicke auf Weitere Aktionen und wähle Großhandelspreise anwenden:
      Großhandelspreise anwenden
      Wenn einer deiner Einzelartikel gegen eine Preisregel verstößt, beispielsweise gegen Mindest- oder Höchstbestellmengen oder Erhöhungsbeträge, wird oben im Bestellentwurf eine Warnung angezeigt. Um den Betrag des Einzelartikels zu korrigieren, klicke auf Abbrechen, änder die bestellte Menge und wende die Großhandelspreise erneut an. Du kannst diese Warnungen auch ignorieren und keine Änderungen vornehmen.
    2. Klicke auf Preis bestätigen, um die Großhandelspreise im Bestellentwurf zu speichern.
  3. Klicke auf Versand hinzufügen und gib die Versandkosten für den Großhandel ein. Wenn du keinen Wert für den Versand angibst, werden deinen Großhandelskunden die Versandoptionen deines Onlineshops angeboten.

  4. Füge, wenn nötig, Steuern und Rabatte zum Bestellentwurf hinzu.

  5. Klicke auf Rechnung senden, um eine E-Mail an deinen Kunden zu senden, die Anweisungen zur Bezahlung der Bestellung enthält. Eine Kopie dieser Rechnung steht den Kunden deines Großhandelsshops auch auf ihrer Kontoseite in deinem Großhandelsshop zur Verfügung.

Nächste Schritte

Nachdem du eine Rechnung an deinen Kunden gesandt hast, kannst du ihre Bestellung bearbeiten.

Mehr erfahren

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren