Inventarberichte

Wenn Sie mit Ihrem Shop den Basic Shopify-Plan oder höher nutzen, haben Sie Zugriff auf Berichte über Ihr Inventar. Sie können Ihre Inventarberichte verwenden, um eine Momentaufnahme Ihres Inventars am Monatsende anzuzeigen, und die Anzahl und den Prozentsatz des verkauften Inventars pro Tag nachverfolgen.

Inventarberichte anzeigen

  1. Klicken Sie im Abschnitt Inventar auf den Bericht, den Sie aufrufen möchten.

Zeitpunktbezogene Inventarerhebung am Monatsende

Der Bericht Zeitpunktbezogene Inventarerhebung am Monatsende zeigt die Menge jeder Produktvariante an, die Sie am Ende jedes Monats auf Lager hatten:

Bericht über zeitpunktbezogene Inventarerhebung am Monatsende

Der Bericht enthält die folgenden Spalten:

Spalte Beschreibung
Produkttitel Der Titel des Produkts.
Variantentitel Der Titel der Produktvariante.
Varianten-SKU Der Identifikationscode der Produktvariantenoption.
Endmenge Die nachverfolgbare Inventarmenge einer Produktvariante am Ende des letzten Tages des ausgewählten Zeitraums. Negative Zahlen sind möglich. Hier wird erklärt, warum das so ist .

Negative Inventarzahlen

In der Spalte Endmenge des Berichts Zeitpunktbezogene Inventarerhebung am Monatsende kann aus den folgenden Gründen auch eine negative Zahl angezeigt werden:

  • Sie haben die Inventarverfolgung aktiviert und verkaufen von einer Variante zu viele Stückzahlen. Wenn Sie beispielsweise die Inventarmenge eines Produkts zu Beginn des Tages auf 5 setzen und während des Tages acht Bestellungen für das Produkt erhalten, beträgt die Startmenge 5 und die Endmenge -3, weil Sie von diesem Produkt drei Einheiten zu viel verkauft haben.

  • Sie haben keine Inventarverfolgung aktiviert. Wenn Sie die Inventarverfolgung nicht aktiviert haben, wird die Standardmenge auf 0 gesetzt und bei jeder Bestellung wird die Anzahl der verfügbaren Artikel um eins verringert. Wenn Sie zum Beispiel ein neues Produkt zu Ihrem Shop hinzufügen und zwei Bestellungen für dieses Produkt erhalten, ohne die Inventarverfolgung aktiviert zu haben, ist 0 die Startmenge und -2 die Endmenge.

Weitere Informationen zur Inventarverfolgung finden Sie unter Inventar verfolgen und anpassen.

Durchschnittlich pro Tag verkauftes Inventar

Der Bericht Durchschnittlich pro Tag verkauftes Inventar zeigt die durchschnittliche Anzahl der pro Tag verkauften Produkte nach Produktvariante an:

Bericht über durchschnittlich pro Tag verkauftes Inventar

Der Bericht enthält die folgenden Spalten:

Spalte Beschreibung
Produkttitel Der Titel des Produkts.
Variantentitel Der Titel der Produktvariante.
Varianten-SKU Der Identifikationscode der Produktvariantenoption.
Verkaufte Menge Die Anzahl der Einheiten einer Produktvariante, die während des ausgewählten Zeitraums verkauft wurde. Diese Zahl spiegelt keine Inventaranpassungen wider, wie z. B. Rücksendungen, manuelle Anpassungen oder Warentransfers.
Endmenge Anzahl der Einheiten eines Produkts, die am Ende des ausgewählten Zeitraums übrig sind. Diese Zahl spiegelt alle Bestandskorrekturen wider, die in diesem Zeitraum vorgenommen wurden, z. B. Rücksendungen, manuelle Anpassungen oder Warentransfers.
Pro Tag verkaufte Menge Durchschnittliche Anzahl der Artikel der Produktvariante, die während des ausgewählten Zeitraums pro Tag verkauft wurde (die verkaufte Menge wird durch die Anzahl der Tage im Zeitraum geteilt).

Verkauftes Inventar in Prozent

Für jede Produktvariante zeigt der Bericht Verkauftes Inventar in Prozent den Prozentsatz des verkauften Inventars jeder Variante an, der während des ausgewählten Zeitraums, basierend auf der gesamten Ausgangsmenge, verkauft wird.

Bericht über verkauftes Inventar in Prozent

Der Bericht enthält die folgenden Spalten:

Spalte Beschreibung
Produkttitel Der Titel des Produkts.
Variantentitel Der Titel der Produktvariante.
Varianten-SKU Der Identifikationscode der Produktvariantenoption.
Verkaufte Menge Die Anzahl der Einheiten einer Produktvariante, die während des ausgewählten Zeitraums verkauft wurde. Diese Zahl spiegelt keine Inventaranpassungen wider, wie z. B. Rücksendungen, manuelle Anpassungen oder Warentransfers.
Startmenge Menge einer Produktvariante zu Beginn des ersten Tages des ausgewählten Zeitraums. Wenn im ausgewählten Zeitraum eine Variant hinzugefügt wurde, wird als Startmenge die Inventarmenge verwendet, die bei der Erstellung der Variante eingegeben wurde. Negative Zahlen sind möglich. Hier wird erklärt, warum das so ist.
Verkaufter Anteil in Prozent Prozentsatz der im ausgewählten Zeitraum verkauften Produktvariante, bezogen auf die gesamte Startmenge. Werte über 100 %, unter 0 % oder N/A sind möglich. Hier wird erklärt, warum das so ist.

Werte unter 0 % oder über 100 %

In der Spalte Verkaufter Anteil in Prozent im Bericht Verkauftes Inventar in Prozent kann aus den folgenden Gründen ein Wert unter 0 % oder über 100 % angezeigt werden:

  • Sie haben die Inventarverfolgung aktiviert und verkaufen von einer Variante zu viele Stückzahlen. Wenn Sie beispielsweise die Inventarmenge eines Produkts zu Beginn des Tages auf 5 setzen und während des Tages zehn Bestellungen für das Produkt erhalten, beträgt der Verkaufte Anteil in Prozent 200%.

  • Die Startmenge ist negativ. Wenn beispielsweise die Inventarmenge eines Produkts am Anfang des Tages auf 10 gesetzt wird und Sie im Laufe des Tages 15 Bestellungen für das Produkt erhalten, beträgt die Startmenge am darauffolgenden Tag -5. Wenn Sie das Produkt am nächsten Tag nicht aufstocken und Sie zwei weitere Bestellungen für das Produkt erhalten, beträgt der Anteil in Prozent an diesem Tag -40%.

N/A wird als Wert angezeigt, wenn die Startmenge 0 ist.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus