Preislisten erstellen

Erstellen Sie eine Preisliste für die Produkte, die Sie in Ihrem Großhandelsgeschäft verkaufen möchten. Eine Preisliste enthält die Großhandelsprodukte und -preise, die Sie Ihren Großhandelskunden anbieten möchten. Sie ordnen Ihre Großhandelskunden zu einer oder mehreren Preislisten zu, um ihnen Zugriff auf diese Produkte und Preise zu gewähren.

Preislisten können Folgendes enthalten:

  • Alle Produkte, die zum gleichen Rabatt-Prozentsatz angeboten werden.
  • Mehrere Produktkategorien, die mit unterschiedlichen Rabatt-Prozentsätzen angeboten werden.
  • Spezifische Produkte, die zu festgelegten Preisen angeboten werden.

Sie können eine Preisliste erstellen:

Bevor Sie beginnen

Folgendes müssen Sie vorliegen haben:

  • Mindestens ein Produkt in Ihrem Onlineshop. Wenn Sie eine Preisliste erstellen möchten, die auf einer Kategorie basiert, benötigen Sie mindestens eine Kategorie.
  • Mindestens ein Kunde in Ihrem Onlineshop mit einem Kunden-Tag, mit dem Sie Ihre Großhandelskunden kennzeichnen möchten. Sie fügen dieses Tag zu Ihrer Preisliste hinzu. Jeder Kunde mit diesem Tag wird der Preisliste zugeordnet und hat Zugriff auf die entsprechenden Preise in Ihrem Großhandelsshop.
  • Wenn Sie Ihre Preislisten importieren, muss jede Produktvariante, die Sie importieren möchten, einen Barcode oder eine SKU in Ihrem Shopify-Shop aufweisen. Beim Import wird die SKU oder der Barcode verwendet, um die Produktvarianten in der CSV-Datei mit denen in Ihrem Shop abzugleichen. Erfahren Sie mehr über den Import von Preislisten.

Großhandelspreislisten erstellen

So erstellen Sie eine Großhandelspreisliste:

  1. Klicken Sie im Kanal Großhandel auf Preisliste.
  2. Klicken Sie auf Preisliste erstellen.
  3. Wählen Sie im Bereich Preise den Typ der Preisliste, die Sie erstellen möchten:
    Screenshot der Seite
    Wenn Sie Preislistenimport auswählen, müssen Sie eine CSV-Datei hochladen, die Ihre Großhandelspreise enthält.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite, um die Preisliste zu erstellen: - Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie einen beschreibenden Titel für Ihre Preisliste ein, damit Sie sie im Shopify-Adminbereich verwalten können. Dieser Titel wird Ihren Kunden nicht angezeigt. Zum Beispiel könnten Sie eine Preisliste, die die besten Preise für Ihre wertvollsten Kunden bietet, goldlevel-minimumprices nennen.

    • Wenn Sie aufgefordert werden, ein Kunden-Tag hinzuzufügen, wählen Sie das Kunden-Tag, das Sie verwenden möchten, um Ihre Kunden mit dieser Preisliste zu verbinden.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Ihr Kunde ist jetzt mit dieser Preisliste verbunden. Wenn andere Kunden mit demselben Tag markiert werden, das Sie der Preisliste hinzugefügt haben, sind auch sie mit der Preisliste verbunden.

Nächste Schritte

Nachdem Sie Ihre Preisliste erstellt haben, können Sie ihr weitere Großhandelskunden zuordnen. Um dieser Preisliste einen anderen Kunden zuzuordnen, fügen Sie das Kunden-Tag, das Sie zu dieser Preisliste hinzugefügt haben, zu Ihrer Kundenseite hinzu.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus