Google Analytics einrichten

Bevor du anfangen kannst, Daten über deinen Shop zu erfassen, musst du über ein Google-Konto verfügen, dich für das Analytics-Tracking anmelden und auswählen, welche Daten du nachverfolgen möchtest.

Schritt 1: Sicherstellen, dass Google Analytics noch nicht aktiviert ist

Wenn du Google Analytics mehr als einmal aktivierst, führt dies zu ungenauen Daten. Wenn du dir sicher bist, dass du Google Analytics für deinen Shop noch nicht aktiviert hast, kannst du mit Schritt 2: Erstellen eines Google-Kontos fortfahren. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du Google Analytics für deinen Shop bereits aktiviert hast, halte dich an diese Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Onlineshop > Konfigurationen.

  2. Stelle im Bereich Google Analytics sicher, dass das Feld nur den Text Füge hier deinen Code von Google ein enthält und sonst leer ist. Wenn du dies siehst, fahre mit dem nächsten Schritt fort. Wenn du stattdessen einen Code siehst, der mit UA- beginnt, hast du Google Analytics bereits aktiviert und kannst mit Schritt 4: Aktivieren von E-Commerce-Tracking fortfahren.

  3. Klicke auf Themes.

  4. Klicken Sie auf Aktionen > Code bearbeiten.

  5. Klicke im Bereich Layout auf {/} theme.liquid.

  6. Suche in der Datei theme.liquid nach folgenden Google Analytics-Tracking-Tags: ga.js, dc.js, gtag.js oder analytics.js. Wenn du einen dieser Tags in deiner theme.liquid-Datei findest, hast du Google Analytics bereits aktiviert und kannst mit Schritt 4: Aktivieren von E-Commerce-Tracking fortfahren.

Wenn auf der Seite Konfigurationen im Abschnitt Google Analytics kein Tracking-Code angezeigt wird und du in deiner theme.liquid-Datei kein Tracking-Tag für Google Analytics hast, dann ist Google Analytics für deinen Shop nicht aktiviert. Fahre mit Schritt 2: Erstellen eines Google-Kontos fort.

Schritt 2: Erstellen eines Google-Kontos

Du benötigst ein Google-Konto, um Google Analytics zu verwenden. Wenn du bereits Google-Produkte wie Gmail oder Google Ads verwendest, kannst du dasselbe Konto für Google Analytics verwenden.

Wenn du noch kein Konto für ein Google-Produkt hast, erstelle ein Google-Konto. Du musst das Gmail-Konto nur zum Anmelden bei Google Analytics und zum Abmelden verwenden.

Nachdem du ein Google-Konto erstellt hast, musst du ein Analytics-Konto erstellen. Nachdem du dieses Konto erstellt hast, fährst du mit Schritt 3: Google Analytics aktivieren fort.

Schritt 3: Google Analytics aktivieren

Um Google Analytics zu aktivieren, musst du eine Universal Analytics-Eigenschaft in Google erstellen und sie zu deinem Shopify-Shop hinzufügen.

Schritte:

  1. Melde dich in einem Webbrowser bei Google Analytics an.

  2. Klicke auf Admin.

  3. Wähle in der Spalte Konto das richtige Konto aus.

  4. Klicke in der Spalte Eigenschaft auf Eigenschaft erstellen.

  5. Gib einen Namen für die Eigenschaft ein.

  6. Wähle Nur eine Universal Analytics-Eigenschaft erstellen aus.

  1. Klicke auf Weiter.

  2. Wähle die entsprechenden Einstellungen aus.

  3. Klicke auf Erstellen.

  4. Kopiere die Universal Analytics-Eigenschaft in deine Zwischenablage, indem du sie markierst und ctrl+C auf dem PC oder command+C auf dem Mac drückst.

  5. Öffne in einem neuen Browser-Tab deinen Shopify-Adminbereich.

  6. Gehe zu Onlineshop > Konfigurationen.

  7. Füge im Abschnitt Google Analytics deine Universal Analytics-Eigenschaft in das Feld Google Analytics-Konto ein.

Nachdem du Google Analytics für deinen Shop aktiviert hast, fahre mit Schritt 4: E-Commerce-Tracking aktivieren fort.

Schritt 4: E-Commerce-Tracking aktivieren

Du kannst das E-Commerce-Tracking von Google mit zwei verschiedenen Detailgraden implementieren:

E-Commerce-Tracking aktivieren

Schritte:

  1. Klicke in deinem Google Analytics-Konto auf Admin.
  2. Klicke in der Spalte Ansicht auf E-Commerce-Einstellungen.
  3. Klicke auf die Umschaltfläche E-Commerce aktivieren, um sie von AUS auf EIN zu stellen.

Wenn du detailliertere Trackinginformationen benötigst, kannst du das erweiterte E-Commerce-Tracking aktivieren.

Erweitertes E-Commerce-Tracking aktivieren

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Onlineshop > Konfigurationen.
  2. Klicke im Abschnitt Google Analytics auf Erweiterten E-Commerce verwenden. Wenn du eine ältere Version von Google Analytics verwendest, musst du möglicherweise auf Auf die neueste Version aktualisieren klicken, bevor du das Kontrollkästchen Erweiterten E-Commerce verwenden aktivieren kannst.
  3. Klicke auf Speichern. Dadurch kann Shopify alle deine Website-Daten verfolgen und an Google Analytics senden.
  4. Klicke in deinem Google Analytics-Konto auf Admin.
  5. Klicke in der Spalte Ansicht auf E-Commerce-Einstellungen.
  6. Klicke auf die Option Erweiterte E-Commerce-Berichte aktivieren, um sie von AUS auf EIN zu setzen.
  7. Klicke auf Speichern.

In der Google Analytics-Hilfe erfährst du mehr über Erweiterten E-Commerce.

Zusätzliches JavaScript für Google Analytics

Wenn du deine Einrichtung von Google Analytics weiter anpassen möchtest, kannst du JavaScript-Code zum Google Analytics-JavaScript-Abschnitt hinzufügen.

Dieser Abschnitt akzeptiert nur JavaScript für das Tracking von Statistiken. In diesem Feld hinzugefügter Code darf keine visuellen oder funktionalen Änderungen an deinem Checkout vornehmen.

Erfahre mehr über die Verwendung von JavaScript für Google Analytics.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren