Vorbereitung Ihres Shopify Shops auf den Launch

Bevor Sie Ihren Shop launchen, sollten Sie einige Testaufträge anlegen, um zu sehen, wie der Bestellvorgang funktioniert. Wenn Sie bereit sind, entfernen Sie das Passwort zu Ihrem Shop, damit er so öffentlich zugänglich wird.

Testbestellung aufgeben

Indem Sie eine Testbestellung aufgeben, können Sie sicherstellen, dass Ihre Einstellungen für die folgenden Bereiche Ihres Shops ordnungsgemäß funktionieren:

Für Testbestellungen fallen keine Gebühren an. Sie sollten mindestens eine Testbestellung während der Einrichtung Ihres Shops oder bei jeder Änderung Ihrer Zahlungseinstellungen vornehmen.

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie Bestellungen mit Shopify Payments testen können. Wenn Sie Shopify Payments nicht verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten, eine Testbestellung aufzugeben:

  • Verwenden Sie das Bogus-Gateway von Shopify, um eine Transaktion zu simulieren.
  • Verwenden Sie einen echten Zahlungsanbieter und stornieren Sie die Bestellung (inkl. Zurückerstattung) dann sofort.

Testmodus aktivieren

Schritte:

  1. Klicken Sie im Abschnitt Shopify Payments auf Bearbeiten.

  2. Markieren Sie die Option Testmodus verwenden.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Aufgeben Ihrer Testbestellungen den Testmodus wieder ausschalten.

Simulieren erfolgreicher Transaktionen

Hinweis: Simulierte Transaktionen werden nicht im Auszahlungsmenü oder in den Berichten angezeigt.

Schritte:

  1. Rufen Sie Ihren Onlineshop auf.

  2. Fügen Sie Ihrem Einkaufswagen ein Produkt hinzu.

  3. Folgen Sie dem Checkout-Vorgang für Ihren Shop, als wären Sie ein Kunde, der ein Produkt kauft. Verwenden Sie die folgenden Informationen, wenn Sie beim Checkout nach Ihren Kreditkartendaten gefragt werden:

  • Name auf Karte : Geben Sie mindestens zwei Wörter ein.
  • Ablaufdatum : Geben Sie ein beliebiges Datum in der Zukunft ein.
  • CVV : Geben Sie drei beliebige Ziffern ein.
  • Kartennummer : Verwenden Sie die folgenden Nummern:
Visa 4242424242424242
Mastercard 5555555555554444
American Express 378282246310005
Discover 6011111111111117
Diners Club 30569309025904
JCB 3530111333300000

Simulieren fehlgeschlagener Transaktionen

Wenn Sie die Kreditkartenfehlermeldungen sehen möchten, die einem Kunden beim Checkout angezeigt werden, können Sie verschiedene fehlgeschlagene Transaktionen simulieren:

  • Verwenden Sie die Kreditkartennummer 4000000000000002, um eine Nachricht für eine abgelehnte Karte zu generieren.
  • Verwenden Sie die Kreditkartennummer 4242424242424241, um eine Nachricht bzgl. einer falschen Kartennummer zu generieren.
  • Verwenden Sie die Kreditkartennummer 4000000000000259, um eine beanstandete Transaktion zu simulieren.
  • Verwenden Sie einen ungültigen Ablaufmonat, z. B. 13, um eine Nachricht für einen ungültigen Ablaufmonat zu generieren.
  • Verwenden Sie ein Ablaufjahr in der Vergangenheit, um eine Nachricht für ein ungültiges Ablaufjahr zu generieren.
  • Verwenden Sie eine zweistellige CVV-Nummer, um eine Nachricht bzgl. einer ungültigen CVV zu generieren.

Ihr Onlineshop-Passwort entfernen

Wenn Sie bereit sind, Ihren Shop zu launchen, können Sie das Passwort Ihres Onlineshops entfernen.

Hinweis: Während Ihrer 14-tägigen kostenlosen Testversion ist Ihr Onlineshop automatisch mit einem Passwort geschützt. Mit der Passwort-Seite können Sie ein Passwort erstellen und eine benutzerdefinierte Nachricht hinzufügen, die Ihre Kunden sehen, wenn sie Ihren Shop besuchen möchten. Wenn Sie Ihr Geschäft während Ihrer kostenlosen Testphase launchen möchten, müssen Sie zunächst einen Plan auswählen, bevor Sie das Passwort für Ihren Onlineshops entfernen können.

Schritte:

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich auf Onlineshop > Einstellungen.

  2. Deaktivieren Sie im Bereich Passwort-Seite die Option Passwort-Seite aktivieren.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus