Shopify Payments testen

Hinweis: Shopify Payments ist nur für Shops in bestimmten Ländern verfügbar. Eine Liste der unterstützten Länder findest du unter Kann ich Shopify Payments verwenden?

Um deine Einstellungen für Shopify Payments zu testen, aktiviere den Testmodus und benutze Test-Kreditkarten, um Zahlungen zu simulieren.

Testmodus

Der Testmodus ist eine Funktion von Shopify Payments. Du kannst damit testen, wie deine Kunden für Bestellungen bezahlen und wie du und deine Mitarbeiter diese Bestellungen abwickeln. Während der Testmodus aktiviert ist, kannst du keine echten Kreditkarten verwenden, um damit zu bezahlen. Einige lokale Zahlungsmethoden, wie Sofort und iDEAL, sind beim Checkout ebenfalls nicht verfügbar, wenn der Testmodus aktiviert ist. Aus diesem Grund solltest du den Testmodus nicht für einen Shop aktivieren, der sich in Produktion befindet.

Deaktiviere nach dem Testen von Shopify Payments den Testmodus, damit deine Kunden ihre Bestellung mit echten Kreditkarten bezahlen können.

Wenn du nicht Shopify Payments nutzt, den Checkout-Prozess aber dennoch testen möchtest, kannst du eine Testbestellung über das Shopify Bogus Gateway aufgeben.

Hinweis: Simulierte Transaktionen werden nicht im Auszahlungsmenü oder in den Berichten angezeigt.

Testmodus für Shopify Payments aktivieren

Bevor du Testbestellungen erstellen kannst, musst du den Testmodus für Shopify Payments aktivieren.

Schritte:

  1. Klicken Sie im Abschnitt Shopify Payments auf Verwalten.

  2. Wählen Sie im Bereich Testmodus die Option Testmodus aktivieren.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

Nächste Schritte:

Sie können Bestellungen erstellen und dann Transaktionen simulieren, indem Sie eine Kreditkartennummer zum Testen verwenden. Es gibt Testnummern zum Erstellen erfolgreicher Transaktionen, fehlgeschlagener Transaktionen und Transaktionen in verschiedenen Währungen.

Hinweis: Der Testbestellwert muss in jeder Währung größer als das Äquivalent von 1 USD sein.

Simulieren erfolgreicher Transaktionen

Um eine erfolgreiche Transaktion zu simulieren, verwenden Sie die folgenden Informationen, wenn Sie beim Checkout nach Kreditkartendetails gefragt werden:

  • Name auf Karte: Geben Sie mindestens zwei Wörter ein.
  • Ablaufdatum: Geben Sie ein beliebiges Datum in der Zukunft ein.
  • Sicherheitscode: Geben Sie drei beliebige Ziffern ein.
  • Kartennummer: Verwenden Sie eine der folgenden Nummern:
Simulieren Sie erfolgreiche Transaktionen mit diesen Kartennummern
Kartentyp Kreditkartennummer testen
Visa 4242424242424242
Mastercard 5555555555554444
American Express 378282246310005
Discover 6011111111111117
Diners Club 30569309025904
JCB 3530111333300000

Simulieren fehlgeschlagener Transaktionen

Wenn Sie die Kreditkartenfehlermeldungen sehen möchten, die einem Kunden beim Checkout angezeigt werden, können Sie diese Testkreditkartennummern für die Simulation verschiedener fehlgeschlagener Transaktionen verwenden:

  • Verwenden Sie die Kreditkartennummer 4000000000000002, um eine Nachricht für eine abgelehnte Karte zu generieren.
  • Verwenden Sie die Kreditkartennummer 4242424242424241, um eine Nachricht bzgl. einer falschen Kartennummer zu generieren.
  • Verwenden Sie die Kreditkartennummer 4000000000000259, um eine angefochtene Transaktion zu simulieren.
  • Verwenden Sie einen ungültigen Ablaufmonat, z. B. 13, um eine Nachricht für einen ungültigen Ablaufmonat zu generieren.
  • Verwenden Sie ein Ablaufjahr in der Vergangenheit, um eine Nachricht für ein ungültiges Ablaufjahr zu generieren.
  • Verwenden Sie eine zweistellige Sicherheitscodenummer, um eine Nachricht für einen ungültigen Sicherheitscode auszulösen.

Mehr erfahren

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren