Verwaltung von Rückbuchungen und Anfragen

Wenn du eine Rückbuchung oder Anfrage einer mit Shopify Payments getätigten Bestellung erhältst, sammelt Shopify Beweise und sendet diese zum Fälligkeitsdatum an die Kreditkartengesellschaft. Bevor Shopify die Antwort sendet, kannst du im Shopify-Adminbereich zusätzliche Beweise hinzufügen. Nachdem die Beweise vorgelegt wurden, wird die Rückbuchung oder Anfrage innerhalb von 120 Tagen gelöst.

Rückbuchungen werden von der Bank des Karteninhabers entschieden. Shopify kann diese Entscheidung nicht beeinflussen oder rückgängig machen. Shopify kann dir helfen, indem es Informationen bereitstellt, um die Rückbuchung zu bestreiten.

Weitere Informationen zu Arten von Rückbuchungen und Strategien, um sie zu verhindern, findest du im Abschnitt zu Rückbuchungen.

Rückbuchungsstatus

Der Status einer Rückbuchung oder einer Anfrage erklärt, in welcher Phase des Prozesses sie sich gerade befindet. Für eine Rückbuchung oder Anfrage wird eine der folgenden Statusmeldungen angezeigt:

  • Offen: Shopify hat die Antwort noch nicht gesendet. Du kannst der Antwort noch Beweise hinzufügen.
  • Eingereicht: Die Kreditkartengesellschaft prüft die Beweise und trifft eine Entscheidung über die Rückbuchung oder Anfrage.
  • Gewonnen: Du hast die Rückbuchung für dich entschieden.
  • Verloren: Bei der Rückbuchung wurde gegen dich entschieden.

Alle Rückbuchungen und Anfragen anzeigen

Du siehst eine Liste aller Bestellungen mit Rückbuchungen oder Anfragen, die Shopify noch nicht an die Kreditkartengesellschaft gesendet hat.

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf Bestellungen filtern.

  3. Wähle im Dropdown-Menü Filter auswählen ... die Option Rückbuchungs- und Anfragestatus aus.

  4. Wähle im Dropdown-Menü Wert auswählen ... die Option Öffnen aus.

  5. Klicke auf Filter hinzufügen.

Beweise hinzufügen und eine Rückbuchung einreichen

Shopify sammelt automatisch Nachweise und sendet diese zum Fälligkeitsdatum an die Kreditkartengesellschaft. Um deine Chancen auf ein erfolgreiches Anfechten der Rückbuchung zu erhöhen, kannst du Beweise hinzufügen, um deine Forderung zu unterstützen.

Die Art der einzureichenden Beweise hängt vom Grund für die Rückbuchung ab.

Beachte beim Zusammenstellen und Organisieren deiner Nachweise die folgenden Richtlinien:

  • Es werden nur PDF-, JPEG- oder PNG-Dateitypen akzeptiert.
  • Stelle sicher, dass PDFs PDF/A-konform sind.
  • Füge keine PDF-Portfolios hinzu. Führe bei Bedarf mehrere PDFs zu einer PDF-Datei zusammen.
  • Stelle sicher, dass alle PDFs weniger als 50 Seiten enthalten.
  • Stelle sicher, dass Bilddateien ordnungsgemäß abgeschnitten und gut lesbar sind. Verwende Callouts oder Pfeile, um auf Informationen hinzuweisen.
  • Stelle sicher, dass keine Beweisdatei 2 MB überschreitet.
  • Stelle sicher, dass deine kombinierten Beweisdateien 4 MB nicht überschreiten.
  • Reiche nur eine Datei für jede Art von Beweisen ein. Wenn du mehrere Dateien für eine Art von Beweisen hast, kombiniere sie zu einem einzigen Bild oder einer PDF-Datei.
  • Füge keine Audio- oder Videodateien, Links zu externen Ressourcen oder Anruf- oder E-Mail-Anfragen zum Erhalt weiterer Informationen hinzu.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf die angefochtene Bestellung.

  3. Klicke im Rückbuchungs-Banner auf Antwort senden.

  4. Überprüfe auf der Seite Rückbuchungsantwort die Informationen zur Rückbuchung.

  5. Gib zusätzliche Informationen ein.

  6. Lade Nachweise hoch.

  7. Klicke auf Antwort einreichen.

Eine Rückbuchung akzeptieren

Wenn du zustimmst, dass eine Rückbuchung gültig ist, kannst du sie akzeptieren, ohne eine Anfrage einzureichen.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf die angefochtene Bestellung.

  3. Klicke im Rückbuchungs-Banner auf Antwort senden.

  4. Klicke auf der Seite Rückbuchungsantwort auf Rückbuchung akzeptieren.

  5. Klicke auf Antwort einreichen.

Antworten auf Rückbuchungen

Du hast die besten Chancen, entgangene Umsätze aus Rückbuchungen wiederzuerlangen, wenn du Rückbuchungsantworten verwendest die von Shopify für jede betroffene Bestellung zusammengestellt werden. Du kannst zusätzliche Beweise direkt aus Shopify heraus hinzufügen. Shopify sendet diese dann an die Kreditkartengesellschaft.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen