Fulfillment by Amazon

Du kannst Fulfillment by Amazon verwenden, um dein Inventar in einem Fulfillment-Center von Amazon.com zu lagern und von dort aus verschicken lassen. Bevor du dies einrichtest, benötigst du ein Amazon Seller Central-Konto.

Hinweis: Die integrierte „Fulfillment by Amazon“-Integration von Shopify steht nur Amazon-Verkäufern mit Amazon Marketplace-Konten für die USA und Kanada basierend auf der Währung des Shops zur Verfügung. Wenn deine Shop-Währung auf „CAD“ eingestellt ist, muss dein Amazon Marketplace-Konto für Kanada sein. Andernfalls muss sich dein Amazon Marketplace-Konto in den USA befinden. Wenn sich dein Amazon Marketplace-Konto in einer anderen Region befindet, musst du eine Drittanbieter-App-Integration für Fulfillment by Amazon verwenden.

Wenn du für ein Produkt Fulfillment by Amazon verwendest, kannst du nicht zusätzlich das Produkt an den von dir verwalteten Standorten lagern.

Hinweis: Wenn du eine Bestellung in Shopify stornierst, die ein von Amazon ausgeführtes Produkt enthält, musst du das Fulfillment in Amazon ebenfalls manuell stornieren, damit das Produkt nicht verschickt wird.

Fulfillment by Amazon aktivieren

Schritte:

  1. Nachdem du dein Konto bei Amazon Seller Central eingerichtet hast, gehe zu https://www.shopify.com/admin/fulfillment_services/signup_for_mws.
  2. Folge den Anweisungen auf der Seite Amazon Marketplace-Webservice (Amazon MWS), um deinen Shopify-Shop mit deinem Konto für den Versand durch Amazon zu verknüpfen.
  3. Klicke auf Weiter, um den Vorgang abzuschließen und zu deinem Shopify-Shop zurückzukehren.

Nachdem du Fulfillment by Amazon aktiviert hast, solltest die Versandkosten von Amazon zu deinen eigenen Versandeinstellungen hinzufügen.

Versandkosten für Fulfillment by Amazon festlegen

Nachdem du Fulfillment by Amazon aktiviert hast, musst du neue Amazon-Versandkosten in deinem Shopify-Adminbereich erstellen. Diese werden deinen Kunden beim Checkout angezeigt.

Amazon bietet folgende Versandkosten an:

  • Standardversand
  • Zweitägiger Versand
  • Eintägiger Versand

Du musst für jede deiner Versandzonen separate Versandkosten hinzufügen. Achte darauf, dass diese mit den Amazon-Versandkosten übereinstimmen.

Schaue dir die Gebühren für das Fulfillment von Amazon an. So hast du einen Anhaltspunkt für die Höhe deiner Versandkosten.

Führe die folgenden Schritte durch:

  • Erstelle eine separate Versandkostenoption für jede Versandoption von Amazon.
  • Kopiere den Namen der Amazon-Versandtarife (entweder Standardversand, Zweitägiger Versand oder Eintägiger Versand) in das Feld Name des Versandtarifs.
  • Setze das Kriterium auf Basierend auf Gewicht der Bestellung, nicht basierend auf dem Preis.

Wenn deine Versandkosten nicht korrekt eingerichtet sind, kann bei der Ausführung einer Bestellung über Amazon ein Fehler auftreten. Kehre in diesem Fall zu deinen Versandkosten zurück und stelle sicher, dass sie den oben aufgeführten Kriterien entsprechen.

Wenn du deine Versandkosten erhöhen möchtest, damit die Fulfillment-Gebühren von Amazon ebenfalls abgedeckt werden, kannst du Gewicht und Preisinformationen hinzufügen. So kannst du Amazons Versandgebühren für Multi-Channel-Versandaufträge widerspiegeln.

Produkte für Fulfillment by Amazon konfigurieren

Hinweis: Prüfe, ob du die Option Fulfillment by Amazon aktiviert und Versandkosten hinzugefügt hast. Erst dann kannst du deine Produkte konfigurieren.

Die Vorgehensweise zur Konfiguration deiner Produkte variiert, je nachdem, ob du:

  • Neue Produkte für Fulfillment by Amazon konfigurieren
  • Vorhandene Produkte für Fulfillment by Amazon konfigurieren

Neue Produkte für Versand durch Amazon konfigurieren

Schritte:

  1. Wenn du ein neues Produkt hinzufügst, scrolle nach unten zum Abschnitt Versand auf der Seite Produkt hinzufügen.
  2. Wähle Amazon Marketplace Web im Dropdown-Menü Fulfillmentdienst aus.
  3. Wähle im Abschnitt Inventar die Option Amazon Marketplace Web verfolgt das Inventar dieser Variante im Dropdown-Menü Inventarrichtlinie.

Hinweis Du kannst dein Inventar so einstellen, dass es von Shopify verfolgt wird. Es wird jedoch empfohlen, Amazon auszuwählen, um sicherzustellen, dass du die korrekten Lagerbestände für deinen Fulfillmentdienst und Dropshipping-Service bei behältst.

  1. Stelle sicher, dass du die korrekten Werte in die Felder Gewicht und Artikelnummer (SKU) eingegeben hast. Diese müssen mit den Werten übereinstimmen, die du in der Produktliste bei Fulfillment by Amazon verwendet hast. In Amazon heißt die Artikelnummer (SKU) Verkäufer-SKU oder Händler-SKU (MSKU).

  2. Wenn du fertig bist, klicke auf Produkt speichern.

Vorhandene Produkte für Versand durch Amazon konfigurieren

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Produkte > Alle Produkte.

  2. Klicke auf den Namen des Produkts, für das du das Fulfillment aktivieren möchtest.

  3. Wähle im Abschnitt Versand die Option Amazon Marketplace Web aus dem Dropdown-Menü Fulfillmentdienst aus.

  4. Wähle im Abschnitt Inventar die Option Amazon Marketplace Web verfolgt das Inventar dieser Variante im Dropdown-Menü Inventarrichtlinie.

  5. Stelle sicher, dass du korrekte Werte in die Felder Gewicht und SKU eingetragen hast. Diese müssen mit den Werten übereinstimmen, die du in der Produktliste bei Fulfillment by Amazon verwendet hast. In Amazon heißt die Artikelnummer (SKU) Verkäufer-SKU oder Händler-SKU (MSKU).

  6. Wenn du fertig bist, klicke auf Speichern.

Bestellausführung mit Fulfillment by Amazon

Nach der Konfiguration deiner Produkte wird Amazon jede Stunde automatisch mit deinen Bestellungen synchronisiert. Nachdem deine Bestellungen synchronisiert wurden, musst du manuell verlangen, dass Amazon deine Bestellungen ausführt.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf der Seite Bestellungen auf die Bestellnummer.

  3. Klicke im Abschnitt Details der Bestellung auf Fulfillment starten, um die Seite Fulfillment aufzurufen. Es ist standardmäßig festgelegt, dass die Bestellung jedes Einzelpostens ausgeführt wird. Du kannst jedoch einen Teil einer Bestellung ausführen, wenn du möchtest.

  4. Wähle Als ausgeführt markieren.

  5. Klicke auf Artikel ausführen, um die Bestellung als Ausgeführt zu markieren.

Hinweis: Wenn du eine Bestellung in Shopify stornierst, die ein von Amazon ausgeführtes Produkt enthält, musst du das Fulfillment in Amazon ebenfalls manuell stornieren, damit das Produkt nicht verschickt wird.

Bestellstatus anzeigen

Nachdem du eine Bestellung in Shopify als ausgeführt markiert hast, musst du warten, bis Amazon die Bestellung akzeptiert oder zurückweist. Auf der Seite Bestellungen kannst du den Bestellstatus einsehen.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Betrachte den Status der Bestellung in der Spalte Fulfillmentstatus: - Wenn die Bestellung noch nicht mit Amazon synchronisiert wurde, hat sie den Status Open.

    • Wenn die Bestellung von Amazon angenommen wurde, hat sie den Status Fulfilled.
    • Wenn die Bestellung von Amazon aufgrund eines Fehlers zurückgewiesen wurde, hat sie den Status Unfulfilled.

Nachdem du eine Bestellung als ausgeführt markiert hast, kannst du die Fulfillmentdetails der Bestellung im Abschnitt Chronik auf der Bestellseite überprüfen.

Versand durch Amazon deaktivieren

Schritte:

  1. Gehen in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Versand und Zustellung.
    1. Klicke im Abschnitt FulFillment durch Amazon auf Deaktivieren.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren