Checkliste für den Versand

Diese Checkliste beschreibt die wichtigsten Schritte, um mit dem Versand von Produkten aus deinem Shop zu beginnen. Es könnte auch hilfreich sein, diese Checkliste auszudrucken oder sie als PDF herunterzuladen, damit du während des gesamten Einrichtungsvorgangs leicht darauf zurückgreifen kannst.

Führe die folgenden Aufgaben aus, um mit dem Versand zu beginnen:

Einrichten deiner Versandkosten und Versandarten

Bei der Entscheidung, was du Käufer für den Versand berechnen sollest, musst du die folgenden Optionen berücksichtigen:

  • Genaue Versandkosten: Berechne deinen Kunden den gleichen Betrag, den auch Dienstleister wie USPS oder Canada Post für den Versand berechnen.
  • Pauschalpreis: Fixe Versandkosten basierend auf Bestellwert oder Gewicht. Zum Beispiel kannst du $5 für den Versand innerhalb der gesamten Vereinigten Staaten berechnen.
  • Kostenloser Versand: Biete kostenlosen Versand für alle Bestellungen an oder lege Regeln für den kostenlosen Versand fest. Zum Beispiel könntest du kostenlosen Versand für Bestellungen über $150 anbieten.

Unerwartete Kosten beim Checkout sind der Hauptgrund, warum Käufer ihre Transaktion abbrechen. Vor allem der Versand wird häufig als unerwarteter Kostenpunkt genannt. Mache deine Versandkosten auf deiner Start- oder Produktseite transparent, um Überraschungen beim Checkout von vornherein zu vermeiden.

Gewichtsangaben von Produkten hinzufügen

Die Versandkosten werden nach Gewicht und Abmessungen deiner Sendung berechnet.

Um genaue Versandkosten zu berechnen, füge bitte Gewichte zu allen von dir versendeten Produkten hinzu. Wenn du dir nicht sicher bist, wie viel deine Produkte wiegen, informiere dich über gängige Produktgewichte oder bestelle eine Waage.

Bevorzugte Verpackungsart auswählen

Speicher deine bevorzugten Verpackungsarten auf der Seite Versandeinstellungen in deinem Shopify-Adminbereich. Du kannst Umschläge, Pakete oder anbieterspezifische Verpackungen wie die USPS Verpackungspauschale auswählen.

Kostenloses Verpackungsmaterial erhalten

Viele Versanddienstleister bieten kostenlose Verpackungen für bestimmte Versanddienste an. Obwohl für die Verpackung keine Kosten anfallen, musst du möglicherweise ein kostenloses Konto bei dem entsprechenden Versanddienstleister erstellen, damit dieser dir das Verpackungsmaterial zusenden kann. Die folgenden Shopify Shipping-Versanddienstleister bieten kostenlose Verpackungen an:

Druck von Test-Versandetiketten

Wenn ein Kunde für den Versand zahlt (entweder den genauen Preis oder eine Pauschale), dann erhältst du den entsprechenden Betrag dafür zusammen mit der restlichen Zahlung für die Bestellung. Wenn du Versandetiketten über Shopify druckst, werden dir die Kosten für das Etikett auf deiner Shopify-Rechnung in Rechnung gestellt.

Wenn du eine Bestellung erhältst, kannst du für den Versand deiner Bestellungen Versandetiketten von USPS, UPS, DHL Express und Canada Post über Shopify beziehen und drucken. Je nachdem welchen Shopify-Plan du abonniert hast, sparst du dadurch bis zu 60% Versandkosten im Vergleich zu den für den Einzelhandel gültigen Tarifen.

Etiketten können mit einem standardmäßigen Desktop-Drucker oder einem unterstützten Thermo-Etikettendrucker gedruckt werden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren