Von externen Versanddienstleistern berechnete Versandtarife

Wenn du ein eigenes Konto bei einem Versanddienstleister hast, kannst du Kunden beim Checkout deine ausgehandelten Versandtarife von diesem Versanddienstleister anzeigen.

Die Funktion für vom Versanddienstleister berechneten Versand muss im Shopify-Abonnement deines Shops enthalten sein, damit du deine Versanddienstleisterkonten mit Shopify verbinden kannst. Diese Funktion ist im Advanced Shopify- und Shopify Plus-Plan enthalten und kann gegen eine monatliche Gebühr zu einem beliebigen Plan hinzugefügt werden. Wenn du den Shopify-Plan oder niedriger nutzt und von der monatlichen zur jährlichen Abrechnung wechselst, kannst du jedoch beantragen, dass die Funktion für berechnete Versandtarife kostenlos hinzugefügt wird. Weitere Informationen erhältst du beim Shopify Support.

Die vom Versandunternehmen berechneten Versandtarife zeigen häufig neben dem Versandtarif auch die voraussichtlichen Versandzeiten an, berücksichtigen jedoch nicht deine Bearbeitungszeiten. Weitere Informationen zu den Bearbeitungszeiten findest du unter Verstehen und Verkürzen der Bearbeitungszeit. Weitere Informationen darüber, deine Kunden über deine Bearbeitungszeiten zu informieren, findest du unter Ansprechen der Bearbeitungszeiten.

Wenn du das Shopify Fulfillment Network nutzt, empfehlen wir dir, Versandtarife für das Shopify Fulfillment Network einzurichten.

In diesem Abschnitt

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren