Von externen Versanddienstleistern berechnete Versandtarife

Wenn du ein eigenes Konto bei einem Versanddienstleister hast, kannst du Kunden beim Checkout deine ausgehandelten Versandtarife von diesem Versanddienstleister anzeigen.

Du musst die Funktion „Vom Versanddienstleister berechneter Versand“ in deinem Shopify-Plan verwenden, um deine eigenen Konten für Versanddienstleister mit Shopify verbinden zu können. Diese Funktion ist im Shopify Advanced- und im Shopify Plus-Plan enthalten und kann gegen eine monatliche Gebühr zu jedem Plan hinzugefügt werden. Weitere Informationen erhältst du beimShopify Support.

Wenn du das Shopify Fulfillment Network nutzt, empfehlen wir dir, Versandtarife für das Shopify Fulfillment Network einzurichten.

Hinweis: Wenn dein Shop für Shopify Shipping qualifiziert ist, kannst du deinen Kunden beim Checkout berechnete Versandkosten anzeigen lassen. Wenn dein Unternehmen seinen Sitz in den USA hat, kannst du Versandkosten von USPS, DHL Express oder UPS anzeigen lassen. Hat es seinen Sitz in Kanada, kannst du Versandkosten der Canada Post anzeigen lassen. Du kannst dann ermäßigte Versandetiketten direkt in deinem Shopify-Adminbereich kaufen und zu Hause ausdrucken.

In diesem Abschnitt

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren