Berechneten Versand mit USPS aktivieren

Du kannst dein USPS-Konto mit dem Shopify-Adminbereich verbinden und dann in deinem Checkout von USPS berechnete Versandtarife anzeigen.

Nachdem du dein Konto verbunden hast, werden standardmäßig die USPS-Tarife beim Checkout angezeigt. USPS-Handelstarife sind günstiger als die Einzelhandelstarife und die Etiketten müssen online gekauft werden. Wenn du die teureren Tarife anzeigen möchtest, kannst du die Einzelhandelstarife aktivieren, wenn du die berechneten USPS-Tarife hinzufügst.

Anforderungen für das Aktivieren von berechnetem Versand mit USPS

Um von USPS berechnete Tarife zu aktivieren, musst du die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Dein Shop muss den Advanced Shopify- oder Plus-Plan nutzen. Wenn du den Shopify-Plan oder niedriger nutzt, kannst du diese Funktion gegen eine monatliche Gebühr hinzufügen oder von monatlicher zu jährlicher Abrechnung wechseln. Weitere Informationen erhältst du beim Shopify Support.
  • Dein Shop muss einen Fulfillment-Standort in den Vereinigten Staaten haben.

Schritt 1: Dein UPS-Konto verbinden

  1. Füge im Abschnitt Konten für Versanddienstleister USPS als Versanddienstleister hinzu:

    • Wenn du kein Konto für Versanddienstleister hinzugefügt hast, klicke auf Konto für Versanddienstleister verbinden und anschließend auf Konto verbinden neben USPS.
    • Wenn du bereits ein Konto für Versanddienstleister hinzugefügt hast, klicke auf Versanddienstleister verwalten und anschließend auf Konto verbinden neben USPS.
  2. Wähle im Dialogfeld USPS verbinden USPS-Händlertarife aus, um deine ausgehandelten USPS-Tarife zu aktivieren. Wenn du deine Tarife nicht mit USPS ausgehandelt hast, wähle USPS-Einzelhandelstarife aus.

  3. Klicke auf Speichern.

Schritt 2: Vom Versanddienstleister berechnete Versandtarife testen

Sobald du deinen Drittanbieter-Versanddienstleister mit deinem Shopify-Adminbereich verbunden hast, kannst du deine Kontointegration testen und eine Vorschau der berechneten Versandtarife für bestimmte Verpackungsarten, Größen und Versandziele im Shopify-Adminbereich anzeigen.

Bei den Versandtarifen, die beim Testen angezeigt werden, handelt es sich um Beispieltarife, die sich möglicherweise von den Versandtarifen unterscheiden, die deinen Kunden beim Checkout angezeigt werden.

Schritt 3: Vom Versanddienstleister berechnete Versandtarife einrichten

Richte deine von USPS berechneten Versandtarife ein, um sie deinen Kunden beim Checkout anzuzeigen.

Von USPS berechneten Versand deaktivieren

Wenn du die von USPS berechneten Versandtarife nicht mehr verwenden möchtest, kannst du dein Versanddienstleisterkonto von deinem Shopify-Adminbereich trennen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen