Importieren von Produkten mit einer CSV-Datei

Das Importieren von Produkten in deinen Shopify-Shop mithilfe einer CSV-Datei (Comma-Separated Values) ist nützlich, wenn du von einer anderen Plattform zu Shopify wechselst oder viele Änderungen an deinen Produkten oder deinem Inventar vornehmen möchtest.

Beim Importieren von Produkten werden die Daten aus der CSV-Datei in Produkte umgewandelt und du kannst auswählen, ob du deine neuen Produkte auf allen Vertriebskanälen oder nur in deinem Onlineshop veröffentlichen möchtest.

Bevor Sie beginnen

Bevor du Produkte mithilfe einer CSV-Datei importierst, solltest du die folgenden Artikel gelesen haben:

Importe mit einem Dev Shop testen

Wenn du Shopify-Partner bist und einen großen Import für einen Händler ausführst, stelle sicher, dass du zunächst eine kleine Anzahl von Änderungen mithilfe eines Dev Shops testest, bevor du den tatsächlichen Import-Job ausführst.

Mögliches Überschreiben deiner Produktdetails mithilfe einer CSV-Importdatei

Wenn du eine CSV-Datei importierst, kannst du die folgende Option auswählen: Es werden alle vorhandenen Produkte mit demselben Handle überschrieben. Für alle fehlenden Spalten werden vorhandene Werte benutzt. Wenn du diese Option auswählst, überschreiben die Werte in der CSV-Datei, wenn der Handle in der Import-CSV-Datei mit einem vorhandenen Handle in ihrer Produktliste übereinstimmt, die Werte in den übereinstimmenden Spalten in der vorhandenen Produktliste. Wenn die Option zum Überschreiben nicht ausgewählt ist, werden die Produkte, die mit einem vorhandenen Handle übereinstimmen, während des CSV-Imports ignoriert.

  • Wenn eine erforderliche Spalte in der CSV-Importdatei leer ist, wird der dazugehörige Wert in der Produktliste als leer überschrieben.

  • Wenn eine nicht benötigte Spalte nicht in der CSV-Importdatei enthalten ist, aber in der vorhandenen Produktliste enthalten ist, bleibt der Wert in der Produktliste unverändert.

Produkte aus einem anderen Shop importieren

Wenn du eine CSV-Datei hast, die aus einem anderen Shop exportiert wurde oder aus einer anderen Quelle stammt, überprüfe, ob sie dem CSV-Dateiformat entspricht. Wenn das Format nicht übereinstimmt oder Header fehlen, schlägt der Import fehl.

Deine Produkt-CSV darf 15 MB nicht überschreiten. Wenn beim Hochladen einer neuen CSV-Datei ein Fehler auftritt, überprüfe, ob die Datei die Größenbeschränkung überschreitet.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Produkte.

  2. Klicke auf Importieren.

  3. Klicke auf Datei hinzufügen und wähle die CSV-Datei aus, die du importieren möchtest.

  4. Optional: Wenn du neue Produkte nur in deinem Onlineshop und nicht auf allen Vertriebskanälen veröffentlichen möchtest, wähle Veröffentlichen neuer Produkte auf allen Vertriebskanälen ab.

  5. Optional: Um die URLs durch Überschreiben der Werte für vorhandene Handles zu ändern, wähle Es werden alle vorhandenen Produkte mit demselben Handle überschrieben. Für alle fehlenden Spalten werden vorhandene Werte benutzt. aus.

  6. Klicke auf Hochladen und fortfahren.

  7. Überprüfe die Details zum Import und klicke dann auf Produkte importieren.

Wenn deine CSV-Datei hochgeladen wurde, erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail von Shopify an die E-Mail-Adresse, mit der du deinen Shopify-Shop eingerichtet hast. Lies einige Lösungsvorschläge für häufig auftretende Probleme.

Produkte mit einer CSV-Datei importieren

Wenn du deine Produkte mithilfe einer CSV-Datei ändern möchtest, musst du zuerst deine Produkte exportieren. Du kannst Änderungen an deiner CSV-Datei in einem Tabellenkalkulationsprogramm wie Google Tabellen vornehmen und anschließend deine aktualisierte CSV-Datei in den Shopify-Adminbereich importieren.

Schritte

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Produkte.

  2. Klicke auf Importieren.

  3. Klicke auf Datei hinzufügen und wähle die CSV-Datei aus, die du importieren möchtest.

  4. Optional: Wenn du neue Produkte nur in deinem Onlineshop und nicht auf allen Vertriebskanälen veröffentlichen möchtest, wähle Veröffentlichen neuer Produkte auf allen Vertriebskanälen ab.

  5. Optional: Um die URLs durch Überschreiben der Werte für vorhandene Handles zu ändern, wähle Es werden alle vorhandenen Produkte mit demselben Handle überschrieben. Für alle fehlenden Spalten werden vorhandene Werte benutzt. aus.

  6. Klicke auf Hochladen und fortfahren.

  7. Überprüfe die Details zum Import und klicke dann auf Produkte importieren.

Nachdem deine CSV-Datei hochgeladen wurde, erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail von Shopify an die E-Mail-Adresse, mit der du deinen Shopify-Shop eingerichtet hast. Lies einige Lösungsvorschläge für häufig auftretende Probleme.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen