Voraussetzungen für den Verkauf mit Checkout auf Facebook und Instagram

Dein Shop muss von Facebook genehmigt werden, damit er den Checkout auf Facebook und Instagram verwenden kann. Auf Facebook verkaufte Produkte müssen den Facebook Commerce-Richtlinien und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Shopify Payments entsprechen.

Erfahre mehr über die Produktanforderungen für den Checkout auf Facebook und Instagram.

Zugangsbedingungen

Um den Checkout auf Facebook und Instagram zu nutzen, muss dein Shop die folgenden Commerce-Voraussetzungen erfüllen:

Berechtigungsanforderungen von Facebook

Der Checkout auf Facebook und Instagram synchronisiert deine Shopify-Produkte mit einem Facebook-Katalog für dein Unternehmen, sodass du deine Produkte auf Instagram taggen und über Facebook Shops verkaufen kannst. Um den Checkout auf Instagram zu verwenden, musst du einen Facebook Business Manager einrichten, der mit der Facebook-Seite deines Unternehmens verbunden ist. Wenn du auf Instagram verkaufen möchtest, muss dein Facebook Business Manager auch mit deinem professionellen Instagram-Konto verbunden sein. Wenn du keinen Business Manager oder keine Facebook-Seite für dein Unternehmen hast, kannst du diese beim Einrichten deines Facebook-Kanals erstellen.

Facebook Business Manager ist ein Tool, mit dem du deine Unternehmensseiten und -konten an einem Ort organisieren und verwalten kannst. Mehr Informationen zum Business Manager findest du im Facebook Help Center.

Einstellungen für die Facebook-Seite

Damit du deine Facebook-Seite verbinden kannst, müssen die folgenden Voraussetzungen auf Facebook erfüllt sein:

Rollen und Berechtigungen auf Facebook verstehen

Auf Facebook brauchst du eine Administrator-Rolle für eine Seite und für den Business Manager, bevor du auf alle Einstellungen von Facebook zugreifen und bestimmte Änderungen vornehmen kannst. Seiten und der Business Manager verfügen über separate Kontoberechtigungen, was bedeutet, dass du jeweils eine Administrator-Rolle brauchst. Der Business Manager, den du im Facebook-Kanal auswählst, muss während des Onboardings der Inhaber der Facebook-Seite sein. Wenn die Facebook-Seite einem anderen Business Manager gehört, wird die Facebook-Seite nicht als Option zum Verbinden aufgeführt. Wenn du eine gewünschte Facebook-Seite nicht verbinden kannst, dann überprüfe, ob der Facebook Business Manager, den du verbindest, Inhaber der Facebook-Seite ist, oder versuche, einen anderen Business Manager zu verbinden.

Eine Übersicht über die Facebook-Rollen und-Berechtigungen und Links zu weiteren Ressourcen findest du im Facebook Help Center.

Versand- und Rückgabebedingungen

Damit du auf Instagram verkaufen darfst, muss dein Shop die folgenden Versand- und Rückgabebedingungen erfüllen:

  • Du musst die Produkte innerhalb von 30 Tagen nach der Bestellung ausführen.
  • Du musst die Rücksendungen 30 Tage nach der Lieferung akzeptieren.
  • Du musst Trackinginformationen und Zustellungsbestätigungen für deine Bestellungen bereitstellen.
  • Deine Bestellungen sollten innerhalb von 7 Tagen, nachdem sie als ausgeführt markiert wurden, geliefert werden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren