Vorabbestellungen einrichten

Nachdem du Vorabbestellungen eingerichtet haben, können deine Kunden Produkte vorab bestellen und bezahlen, bevor diese zum Versand bereit sind. Um Informationen zu deinen Vorabbestellungen zu sehen, musst du eine Pre-Order-App aus dem Shopify App Store verwenden. Wenn du eine Pre-Order-App installiert hast, stehen die relevanten Informationen über die Kaufoption in den folgenden Bereichen deines Shopify-Adminbereichs zur Verfügung:

Anforderungen und Beschränkungen

Wenn du Vorabbestellungen in deinem Shop verwenden möchtest, solltest du dir die folgenden Anforderungen und Einschränkungen durchlesen:

  • Du musst eine hinreichende Grundlage für die Zusicherung haben, dass ein Produkt innerhalb eines bestimmten Zeitraums versandt werden kann.
  • Wenn kein eindeutiges Datum angegeben ist, musst du einen guten Grund zu der Annahme haben, dass das Produkt innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf versandt werden kann.
  • Wenn ein Versand nicht innerhalb der zugesicherten Zeit möglich ist, musst du ein neues Versanddatum bereitstellen. Außerdem musst den Kunden über sein Recht aufklären, die Bestellung stornieren oder eine Rückerstattung erhalten zu können.
  • Vorabbestellungen werden in Shops mit benutzerdefinierten Checkouts nicht unterstützt.
  • Kunden können bei einigen Shops keine beschleunigten Checkouts wie Shop Pay, Apple Pay, Google Pay und Meta Pay verwenden, um Vorabbestellungen zu erwerben.
  • Kunden können keine lokale Zahlungsmethoden wie Klarna, mollie iDEAL und Sofort nicht verwenden, um Vorabbestellungen zu kaufen.
  • Die lokale Zustellung und Abholung im Shop werden nicht als Zustelloptionen für Abonnements unterstützt.
  • Vorabbestellungsprodukte werden nur auf den Vertriebskanälen Onlineshop und Benutzerdefinierte Storefront unterstützt.
  • Du kannst mehrere Kaufoptionen für ein Produkt einrichten. Kunden können jedoch nicht verschiedene Kaufoptionen für dasselbe Produkt bei einem einzigen Checkout kombinieren. So können Kunden beispielsweise kein Abonnementprodukt vorab bestellen. Und ein T-Shirt, für das eine Vorabbestellung möglich ist, kann nicht gleichzeitig auch (als TBYB-Produkt) vor dem Kauf getestet werden.
  • Rabatte vom Typ "Kaufe X, erhalte Y" werden für Vorabbestellungen nicht unterstützt.

Vorabbestellungen im Shopify-Adminbereich verwenden

Vor dem Durchführen der entsprechenden Setup-Schritte im Shopify-Adminbereich musst du das Setup in der Pre-Order-App aus dem Shopify App Store, die du in deinem Shopify-Adminbereich installiert hast, abschließen.

Wenn du die Einrichtung in deiner Pre-Order-App abgeschlossen hast, überprüfe die folgenden Abschnitte auf zusätzliche Schritte, die für dein Unternehmen erforderlich sein könnten.

Produkte vorab bestellen

Wenn für ein Produkt oder eine seiner Varianten die Option zum Kauf mit Vorabbestellung eingerichtet ist, zeigt die Pre-Order-App die entsprechenden Details in der Produktbeschreibung der Produktseite an.

Du kannst angeben, dass für ein Produkt nur die Kaufoption verfügbar ist oder dich entscheiden, sowohl die Kaufoption als auch den einmaligen Kauf zu aktivieren.

Schritte:

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Produkte.
  2. Klicke auf das Produkt, für das du die Kaufoption verwalten möchtest.
  3. Führe einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn du das Produkt nur als Kaufoption verkaufen möchtest, wähle die Option Dieses Produkt nur mit diesen Kaufoptionen anzeigen aus.
    • Um das Produkt als einmaligen Kauf und mit Kaufoptionen zu verkaufen, hebe die Auswahl für Dieses Produkt nur mit diesen Kaufoptionen anzeigen auf.

Kunden-Checkout-Erfahrung

Während des Checkouts zeigen Pre-Order-Apps dem Kunden Informationen zu Vorabbestellungen an. Wenn du beispielsweise eine Anzahlung für Vorabbestellungen verlangst, werden der beim Checkout fällige Einzahlungsbetrag in der Bestellübersicht sowie der verbleibende Betrag, der zu einem späteren Zeitpunkt fällig ist, angezeigt.

Während des Schrittes Zahlung des Checkouts muss dein Kunde bestätigen, dass er versteht, dass er ein Produkt mit einer Kaufoption erwirbt. Der Kauf kann in diesem Fall nicht ohne eine entsprechende Bestätigung abgeschlossen werden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen