Versand mit UPS auf Shopify Markets Pro

Mit Shopify Markets Pro kannst du UPS® Standard und UPS Worldwide Expedited® als Versanddienste verwenden.

Überlegungen zur Verwendung von UPS über Markets Pro

Beachte die folgenden Überlegungen, bevor du deine Markets Pro-Bestellungen mit UPS versendest:

  • UPS-Pakete können nicht bei USPS-Standorten abgegeben werden. Die einzigen Pakete, die an USPS-Abgabestationen zugestellt werden können, sind DHL eCommerce-Pakete.
  • UPS berechnet eine Gebühr in Höhe von 4 USD für Abholungen. Diese Gebühr wird pro Abholung und nicht pro Paket erhoben. Pakete, die nicht mit Markets Pro versendet werden, können in die Abholung einbezogen werden.
  • UPS unterstützt über Markets Pro keine Postfächer für Absender- oder Zieladressen. Wenn du ein Paket an ein Postfach senden möchtest, verwende stattdessen die DHL eCommerce-Versanddienste.
  • UPS steht nicht für die Zustellung an Orte mit einer Postleitzahl in Baja California, Mexiko, zur Verfügung.

Änderungen an vorhandenen Markets Pro-Shops für UPS

Bei Shops, die bereits Markets Pro verwenden, tritt Folgendes auf, wenn UPS als Versanddienstleister hinzugefügt wird:

  • Wenn deine Versandzonen derzeit Versanddienstleistertarife nutzen, werden die internationalen Tarife von UPS Standard zu deinem Checkout hinzugefügt.
  • Wenn deine Versandzonen derzeit Versandpauschalen mit Transportzeiten nutzen, werden UPS-Versandtarife nicht automatisch erstellt. Um Versandpauschalen von UPS zu nutzen, musst du Standard International Shipping in deinen Einstellungen manuell konfigurieren. Dann stehen die Tarife deinen Kunden zur Verfügung.
  • Wenn du derzeit Standard International Shipping mit DHL eCommerce ausführst, werden diese Tarife in deinem Namen zu Economy International Shipping migriert. Dies spiegelt die Transportzeiten genauer wider, die Kunden beim Versand mit DHL eCommerce erwarten sollten. Wenn du außerdem DHL eCommerce sowohl von Standard International als auch Economy International aus ausführst, ändern sich deine Standard International-Flat Rates nicht. Wenn du einen externen Partner für das Drucken von Etiketten nutzt, wird der Standard International-Versand automatisch mit UPS ausgeführt.
  • Preisanpassungen bei Versandetiketten wurden für die Dauer der frühzeitigen Zugriffsphase nicht auf die Gebühren für den Kauf von Versandetiketten angewendet. Wenn du im Rahmen der frühzeitigen Zugriffsphase Zugriff auf UPS hattest, werden alle Preisanpassungen bei Versandetiketten, die dir entstanden sind, nach Ablauf des frühzeitigen Zugriffs vorgenommen.

Verpackungsanforderungen für UPS bei Markets Pro

UPS legt Beschränkungen für die maximalen Abmessungen und das Gewicht von Lieferungen fest. Überprüfe die folgende Tabelle, um sicherzustellen, dass deine Bestellungen diese Beschränkungen nicht überschreiten.

Gewichts- und Verpackungsmaßanforderungen für UPS
Maßeinheit UPS® Standard UPS Worldwide Expedited®
Länge 108 Zoll 108 Zoll
Breite Die Größe für UPS® Standard wird mit der Formel (Länge + Umfang) berechnet. Die Gesamtgrößenbeschränkung beträgt 165 Zoll. Die Größe für UPS Worldwide Expedited® wird mit der Formel (Länge + Umfang) berechnet. Die Gesamtgrößenbeschränkung beträgt 165 Zoll.
Höhe
Gewicht 150 lb 150 lb

Wertbeschränkungen für UPS bei Markets Pro

Der maximale Bestellwert für den Versand mit UPS beträgt 25.000 USD, aber die Wertbeschränkungen für bestimmte Produktkategorien variieren u. U. pro Zielland.

Bei einigen Produktkategorien, wie z. B. Schmuck oder Uhren, darf der Bestellwert pro Artikel 5000 USD nicht überschreiten. Wenn du zum Beispiel Schmuck verkaufst, kannst du trotzdem ein Versandetikett mit einem Wert von bis zu 25.000 USD kaufen. Du musst jedoch sicherstellen, dass einzelne Schmuckartikel den Bestellwert von 5000 USD pro Artikel nicht überschreiten.

Deine Produkte bei UPS abgeben

Wenn du UPS über Markets Pro verwendest, kannst du deine Produkte bei einer Abgabestation von UPS abgeben oder eine Abholung vereinbaren.

UPS-Abholung planen

Du kannst eine einmalige Abholung 1–7 Tage im Voraus vereinbaren. Abholzeiten sind Schätzungen und hängen vom Verkehr, Wetter und von der Abholadresse ab. Wenn du mehrere Abholungen vereinbaren möchtest, musst du mindestens ein UPS-Etikett kaufen.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Führe einen der folgenden Schritte aus, um eine Abholung zu vereinbaren:

    • Um eine Abholung direkt nach dem Kauf eines Versandetiketts zu vereinbaren, klicke auf Abholungsoptionen und anschließend auf UPS-Abholung vereinbaren.
    • Um eine Abholung für eine Bestellung zu vereinbaren, die von UPS ausgeführt wurde, öffne die Bestellung, klicke auf das Symbol und klicke anschließend auf UPS-Abholung vereinbaren.
  3. Wähle im Abschnitt Abholadresse die Abholadresse aus oder gib eine benutzerdefinierte Adresse ein. Benutzerdefinierte Adressen werden nicht für zukünftige Abholungen gespeichert.

  4. Gib im Abschnitt Abholdetails die folgenden Details an:

    • Kontaktname und -telefonnummer
    • Abholdatum und geschätzte Abholzeit
    • Paketstandort, z. B. die Rezeption oder der Vordereingang
    • andere spezielle Anweisungen für den Kurier, z. B. die Wohnungsnummer oder ein Türöffnercode
  5. Überprüfe die Übersicht der Abholung und klicke dann auf Abholung vereinbaren.

Du kannst deine vereinbarten Abholungen auf der Seite Bestellungen in deinem Shopify-Adminbereich anzeigen.

Wenn du zusätzliche Hilfe mit deiner vereinbarten Abholung benötigst, rufe UPS unter 1-800-PICK-UPS (1-800-742-5877) an und gib deine Abholbestätigungsnummer und deine Trackingnummer an. Deine Abholbestätigungsnummer findest du in der Bestellchronik.

UPS-Abholung stornieren

Du kannst eine vereinbarte Abholung stornieren. Wenn du versuchst, eine Abholung kurz vor der vereinbarten Abholzeit zu stornieren, kann es bereits zu spät sein, um zu verhindern, dass der Fahrer zur vereinbarten Zeit eintrifft. Wenn du eine UPS-Abholung erfolgreich stornierst, werden deinem Konto die Kosten für die Abholung gutgeschrieben, mit denen du dann Versandetiketten kaufen oder andere Abholungen vereinbaren kannst.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf Abholungen anzeigen.

  3. Klicke auf Abholung stornieren.

  4. Klicke zur Bestätigung erneut auf Abholung stornieren.

Versandversicherungsschutz für UPS bei Markets Pro

UPS bietet pro Lieferung eine Deckung von bis zu 100 USD für den Fall, dass Lieferungen verloren gehen oder beschädigt werden.

Eine Schadensforderung einreichen

Wenn deine Lieferung verloren geht oder beschädigt ist, wende dich an den Shopify Support, um eine Schadensforderung einzureichen. Wenn ein Paket beschädigt eintrifft, kannst du sofort eine Schadensforderung geltend machen, unabhängig vom Versanddienst. UPS muss innerhalb von 60 Tagen ab der Zustellung des Pakets oder, im Falle eines verloren gegangenen Pakets, innerhalb von 60 Tagen ab dem geplanten Lieferdatum eine Benachrichtigung über eine Forderung erhalten.

Sobald du feststellst, dass ein Paket verloren gegangen ist oder beschädigt wurde, wende dich an den Shopify Support, um eine Schadensforderung einzureichen. Du benötigst die folgenden Informationen, um eine Schadensforderung einzureichen:

  • die Bestellnummer
  • Telefonnummer des Empfängers
  • eine Bildschirmaufnahme der Nachrichten von deinem Kunde, in denen der Verlust bzw. die Beschädigung des Pakets bestätigt wird
  • Bei beschädigten Paketen musst du auch die folgenden Informationen bereitstellen:
    • eine Beschreibung des Schadens
    • Fotos des beschädigten Pakets und Produkts

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen