Anforderungen für das Fulfillment des Shopify Fulfillment Network

Damit das Shopify Fulfillment Network (SFN) deine Shopify-Bestellungen richtig bearbeiten kann, solltest du sicherstellen, dass deine Produkte die Fulfillment-Anforderungen erfüllen. Wenn du die Einstellungen deiner Produkte ändern musst, z. B. die SKU, wende dich an das Fulfillment Success-Team, bevor du die Änderung vornimmst.

Fulfillment-Anforderungen

Das Shopify Fulfillment Network (SFN) führt Bestellungen nur aus, wenn sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Für die Produktvarianten gelten die folgenden Attribute:

    • SKU existiert in deinem Shopify-Adminbereich
    • SKU ist eindeutig
    • Varianten-ID ist eindeutig
    • Barcode darf nicht leer sein
    • Barcode ist eindeutig
    • Das Barcodefeld entspricht dem Barcode des physischen Produkts
    • für das Varianteninventar ist die Verwaltung durch das SFN festgelegt
  • alle Artikel für die Bestellung sind im Inventar verfügbar

  • die Lieferadresse in der Bestellung ist gültig

  • die Bestellung wurde nicht ausgeführt

  • die Bestellung ist als bezahlt markiert; wenn die Bestellung über den Google- oder Facebook-Vertriebskanal eingeht, ist die Zahlung autorisiert

  • du bist auf dem neuesten Stand bei deiner Abrechnung und hast Zugriff auf deinen Shop

Wenn du eine App installiert hast, die deine Shopify-Bestellungen als ausgeführt markiert, werden diese ausgeführten Bestellungen vom SFN ignoriert.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen