Inventarsynchronisierung für das Shopify Fulfillment Network

Wenn du genaue Aufzeichnungen über den aktuellen Stand deines Inventars führst, können deine Bestellungen effizient ausgeführt werden und du kannst planen, welches Inventar du in naher Zukunft benötigst.

Um sicherzustellen, dass die Inventarbestände des Shopify Fulfillment Networks (SFN) mit deinen eigenen Inventarbeständen übereinstimmen, wird regelmäßig eine Inventarsynchronisierung durchgeführt. Es gibt zwei Methoden für die Synchronisierung von Inventar, die verwendet werden können:

  • Delta-Synchronisierung
  • Synchronisierung mit Überschreibung

Wenn du nicht sicher bist, welche Synchronisierung du derzeit für deinen SFN-Inventarstandort verwendest, kontaktiere das Fulfillment Success-Team über den Tab Übersicht in deiner SFN-App.

Delta-Synchronisierung

Wenn eine neue SKU in einem eingehenden Transfer an das SFN gesendet wird, überprüft und genehmigt das Fulfillment-Center diese für das Fulfillment. Erfahre mehr über das Auffinden der verfügbaren Inventarmengen in deinem Shopify-Adminbereich.

Wenn dein Shop die Delta-Synchronisierungs-Methode verwendet, wird die verfügbare Menge am Shopify Fulfillment Network-Standort in deinem Shopify-Adminbereich jedes Mal aktualisiert, wenn eine Bestellung aufgegeben wird. Wenn im Fulfillment-Center Anpassungen vorgenommen werden, z. B. für Falschzählungen, beschädigte Produkte oder spezielle Projekte, wird die Anpassung am Abend auf dein verfügbares Inventar angewendet.

Das SFN überschreibt nie automatisch die verfügbare Menge. Wenn du manuelle Änderungen daran vornimmst, sind deine neuen Inventarbestände wahrscheinlich falsch.

Synchronisierung mit Überschreibung

Wenn eine SKU in einem eingehenden Transfer an das SFN gesendet wird, überprüft und genehmigt das Fulfillment-Center diese für das Fulfillment. Nachdem die SKU verifiziert wurde, wird das verfügbare Inventar für den Shopify Fulfillment Network-Standort in deinem Shopify-Adminbereich aktualisiert.

Wenn dein Shop die Synchronisierungsmethode mit Überschreibung verwendet, wird das verfügbare Inventar zu verschiedenen Zeitpunkten neu berechnet, wenn Änderungen an deinen SKUs auftreten, z. B. jedes Mal, wenn eine Bestellung für diese SKU erstellt oder bearbeitet wird. Das bedeutet, dass du in deinem Shopify-Adminbereich keine Änderungen an den Inventarmengen für den Standort Shopify Fulfillment Network vornehmen kannst, ohne dass diese überschrieben werden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen