Vorabbestellungen für das Shopify Fulfillment Network einrichten

Wenn du im Shopify Fulfillment Network Inventar verkaufen möchtest, das derzeit nicht vorrätig ist, kannst du Vorabbestellungen einrichten.

Wenn eine Vorabbestellung für ein Produkt aufgegeben wird, das in der SFN-App eine Inventarmenge von 0 hat, wird die Bestellung in eine Warteschleife gestellt und unter Unzureichendes Inventar aufgeführt. Diese Bestellungen werden automatisch bearbeitet, wenn das SFN neues Inventar für das Produkt erhält. Wenn du das Produkt in mehreren Fulfillment-Centern lagerst, beginnt das erste Fulfillment-Center, das neues Inventar von dir erhältst, mit der Verarbeitung aller deiner Vorabbestellungen.

Bevor du beginnst

Bevor du Vorabbestellungen einrichtest, musst du die folgenden Einstellungen konfigurieren:

  • Um Anpassungen an deinem verfügbaren Inventar zu vermeiden, aktiviere Inventarsynchronisierung mit Überschreibung für deinen Shop.
  • Deaktiviere Verkauf fortsetzen, auch wenn Produkte nicht auf Lager sind für jede Variante, die du nicht verkaufen möchtest. Wenn diese Einstellung ausgewählt ist, kannst du deine Inventarreservierungen nicht ändern. Alle Vorabbestellungen, die vor der Auswahl von Verkauf fortsetzen, auch wenn Produkte ausverkauft sind vorgenommen wurden, werden weiterhin ohne Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Vorabbestellungen verkauft, die gekauft werden können.

Vorabbestellungen einrichten

  1. Wähle in der SFN-App auf dem Tab Inventar ein Produkt aus.
  2. Klicke auf Menge der Vorabbestellung bearbeiten und lege dann eine Bestandsmenge fest, die du für Vorbestellungen verfügbar machen möchtest.
  3. Klicke auf Speichern.

Nachdem du die Menge an Lagerbestand gespeichert hast, die für die Vorabbestellung zur Verfügung stehen soll, wird diese Menge zur verfügbaren Menge für das Produkt in deinem Shopify-Adminbereich hinzugefügt.

Wenn die Menge einer Vorabbestellung ausverkauft ist, wird das Produkt im SFN nicht automatisch auf 0 zurückgesetzt, wenn neue Einheiten des Produkts eingehen. Wenn du keinen Überverkauf des Produkts möchtest, musst du den Vorabbestellungswert manuell auf 0 zurücksetzen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen