Anpassen der Zahlungsmethoden und Lieferoptionen beim Checkout

Die Verbesserung der Checkout-Erfahrung durch angepasste Zahlungsmethoden und Lieferoptionen kann dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und deine Transaktionen zu optimieren. Abhängig von deinem Abonnement und deinem geografischen Standort stehen dir bestimmte Anpassungselemente zur Verfügung.

Voraussetzungen für die Anpassung von Zahlungsmethoden und Lieferoptionen beim Checkout

Bevor du mit der Anpassung deiner Zahlungsmethoden und Lieferoptionen beginnst, vergewissere dich, dass dein Shop die folgenden Kriterien erfüllt:

  • Abonnement: Dein Shop muss mindestens den Basic Shopify-Plan abonniert haben.
  • Installation einer Checkout-App: Du musst eine kompatible Checkout-App aus dem Shopify App Store installiert haben.
  • Checkout Extensibility (nur Shopify Plus): Erweiterte Anpassungen sind für Shops mit dem Shopify Plus-Plan verfügbar. Dazu gehört die direkte Bearbeitung mithilfe von Checkout-Extensibility-Funktionen.
  • Kompatibilität des App-Typs: Je nachdem, ob dein Shop einen Shopify Plus-Plan oder einen Basic Shopify-Plan oder höher verwendet, stehen dir verschiedene Arten von Apps zur Verfügung:

Informationen zu Anpassungen von Zahlungsmethoden

Die Anpassung von Zahlungsmethoden beim Checkout ist eine Funktion, mit der du anpassen kannst, wie Zahlungsoptionen deinen Kunden präsentiert werden, was das Checkout-Erlebnis verbessert und möglicherweise deine Conversion-Raten erhöht. Um die Anzeige der Zahlungsoptionen für deine Kunden während des Bezahlvorgangs zu optimieren, kannst du diese Einstellungen durch die Installation einer speziellen Drittanbieter-App anpassen. Diese Anpassung der Zahlungsmethoden ermöglicht es dir, Zahlungsmethoden zu sortieren, neu anzuordnen, auszublenden und umzubenennen, um sie besser an deine Geschäftsanforderungen anzupassen.

Um diese Anpassungen zu implementieren, installiere eine App zur Zahlungsanpassung aus dem Shopify App Store. Diese Apps bieten Tools, mit denen du die Darstellung der Zahlungsarten während des Bestellvorgangs anpassen kannst. Suche für eine Auswahl verfügbarer Apps im Shopify App Store nach Zahlungsanpassung.

Verfügbarkeit basierend auf Abonnement und Geografie

Die Möglichkeit, Zahlungsfelder beim Checkout umzubenennen, auszublenden, neu anzuordnen oder zu sortieren, unterliegt bestimmten Einschränkungen:

  • Shopify Plus-Händler: Wenn du den Shopify Plus-Plan nutzt, hast du zusätzlich die Möglichkeit, Kreditkartenfelder direkt anzupassen. Das bedeutet, dass du Kreditkartenoptionen zusätzlich zu anderen Zahlungsmethoden ausblenden, umbenennen, neu anordnen oder sortieren kannst.
  • Händler ohne Shopify Plus: Händler mit Basic Shopify-Plänen oder höheren Plänen außer dem Shopify Plus-Plan haben weiterhin Zugriff auf Apps für die Anpassung von Zahlungsmethoden. In den Vereinigten Staaten und Kanada sind diese Anpassungen jedoch auf Nicht-Kreditkarten-Zahlungsmethoden beschränkt. Während du alternative Zahlungsmethoden ausblenden, umbenennen, neu anordnen oder sortieren kannst, treten jedwede benutzerdefinierten Einstellungen, die auf Kreditkartenfelder angewendet werden, beim Checkout nicht in Kraft. Die Standard-Kreditkartenoptionen werden so beibehalten, wie sie von Shopify vorgegeben werden. Um auf Anpassungen von Kreditkartenfeldern in den Vereinigten Staaten und in Kanada zugreifen zu können, ist ein Upgrade auf Shopify Plus erforderlich.

Anpassung der Zahlungsmethode hinzufügen

Wenn du deine Zahlungsmethoden beim Checkout anpassen möchtest, musst du eine Drittanbieter-App installieren, die die Anpassungen von Zahlungsmethoden unterstützt, und dann deine Anpassungen konfigurieren.

Schritt 1: App für die Anpassung von Zahlungsmethoden installieren

Du kannst verschiedene Apps zur Anpassung beim Checkout installieren, die unterschiedliche Anpassungsoptionen bieten.

Schritte:

  1. Gehe zum Shopify App Store und suche nach der passenden App für Zahlungsmethoden für dein Unternehmen.
  2. Klicke auf App hinzufügen.
  3. Klicke auf App installieren.

Schritt 2: Anpassungen konfigurieren und aktivieren

Nachdem du eine App zur Anpassung der Zahlungsmethode installiert hast, kannst du deine Anpassungen konfigurieren und aktivieren.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Zahlungen.
  2. Klicke im Abschnitt Zahlungsanpassungen auf Verwalten.
  3. Füge deine Anpassung hinzu:

    1. Klicke auf Anpassung hinzufügen.
    2. Wähle eine Anpassung aus.
    3. Konfiguriere die Anpassung und klicke dann auf Speichern.
  4. Optional: Wenn du weitere Anpassungen hinzufügen möchtest, klicke auf Anpassung hinzufügen.

  5. Wähle die Anpassungen aus, die du verwenden möchtest.

  6. Klicke auf Aktivieren.

Zustellungsanpassung hinzufügen

Wenn du deine Lieferoptionen beim Checkout anpassen möchtest, musst du eine Drittanbieter-App installieren, die die Anpassung von Zustellungen unterstützt, und dann deine Anpassungen konfigurieren.

Schritt 1: App für die Anpassung von Zustellungen installieren

Du kannst verschiedene Apps zur Anpassung beim Checkout installieren, die unterschiedliche Anpassungsoptionen bieten.

Schritte:

  1. Gehe zum Shopify App Store und suche nach der passenden App zur Anpassung der Zustellung für dein Unternehmen.
  2. Klicke auf App hinzufügen.
  3. Klicke auf App installieren.

Schritt 2: Anpassungen konfigurieren und aktivieren

Nachdem du eine App zur Anpassung der Lieferoptionen installiert hast, kannst du deine Anpassungen konfigurieren und aktivieren.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Versand und Zustellung.
  2. Klicke im Abschnitt Zustellungsanpassungen auf Verwalten.
  3. Füge deine Anpassung hinzu:

    1. Klicke auf Anpassung hinzufügen.
    2. Wähle eine Anpassung aus.
    3. Konfiguriere die Anpassung und klicke dann auf Speichern.
  4. Optional: Wenn du weitere Anpassungen hinzufügen möchtest, klicke auf Anpassung hinzufügen.

  5. Wähle die Anpassungen aus, die du verwenden möchtest.

  6. Klicke auf Aktivieren.

Warenkorb- und Checkout-Validierungen hinzufügen

Wenn du Informationen über einen Kunden-Warenkorb oder -Checkout validieren möchtest, musst du eine Drittanbieter-App installieren, die Warenkorb- und Checkout-Validierungen unterstützt.

Mit Apps, die Warenkorb- und Checkout-Validierungen unterstützen, kannst du beim Checkout Regeln erzwingen, z. B. die Begrenzung der Menge eines Produkts, das der Kunde kaufen kann, oder oder sicherstellen, dass Kunden beim Checkout benutzerdefinierte Felder ausfüllen.

Nachdem du eine App für Warenkorb- und Checkout-Validierungen installiert hast, kannst du deine Validierungsregeln konfigurieren und aktivieren.

Schritte:

  1. Navigiere in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen> Checkout.

  2. Klicke im Abschnitt Checkout auf Checkout-Regeln.

  3. Füge deine Validierungsregel hinzu:

    1. Klicke auf Regel hinzufügen.
    2. Wähle eine Validierungsregel aus, die hinzugefügt werden soll.
  4. Optional: Wenn du weitere Validierungsregeln hinzufügen möchtest, klicke auf Regel hinzufügen.

  5. Optional: Wenn du eine Validierungsregel bearbeiten möchtest, klicke für diese Regel auf ... und dann auf Regel bearbeiten.

  6. Klicke für die Validierungsregel, die du aktivieren möchtest, auf ... und dann auf Aktivieren

Support für Drittanbieter-Apps

Wenn Probleme mit einer Drittanbieter-App auftreten, musst du dich an den App-Entwickler wenden, um Hilfe zu erhalten.

Wenn du ein App-Entwickler oder ein Shopify-Partner bist, der sich auf Zahlungsanpassungen oder Lieferanpassungen spezialisiert, solltest du geographische und planspezifische Richtlinien beachten, um deine App-Angebote entsprechend zu gestalten.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen