Übersetzen deines Checkouts

Wenn du Artikel in einem Onlineshop verkaufst, kannst du deinen Checkout durch Bearbeiten deines Themes übersetzen. Einige Themes enthalten Übersetzungen für mehr als eine Sprache, sodass du im Theme-Editor eine andere Sprache für deinen Checkout auswählen kannst. Wenn du eine Sprache verwenden möchtest, die nicht in deinem Theme enthalten ist, kannst du den Checkout auch manuell übersetzen.

Eine neue Checkout-Sprache auswählen

Wenn dein Theme mehr als eine Sprache enthält, kannst du eine andere Sprache für deinen Checkout auswählen.

Schritte:

  1. Scrolle nach unten zum Abschnitt Checkout-Sprache.

  2. Klicke auf Checkout-Sprache verwalten:

    Checkout-Sprache für Shopify

  3. Klicke auf Theme-Sprache ändern und wähle anschließend eine Sprache aus dem Dropdown-Menü aus.

  4. Klicke auf Speichern.

    Wenn die von dir benötigte Sprache nicht verfügbar ist, kannst du:

- Dein Theme ändern, um ein Theme zu verwenden, das deine gewünschte Sprache enthält. - Deine eigene Checkout-Sprache erstellen.

Wenn du eine Sprache auswählst, die nur System- und Checkout-Übersetzungen enthält, wird für den Rest der Website die Standardsprache deines Themes verwendet. Mit dem Spracheditor kannst du weitere Übersetzungen erstellen, die du benötigst.

Checkout-Felder einzeln übersetzen

Du kannst den Text für jedes Feld auf deiner Checkout-Seite bearbeiten. So kannst du den Checkout-Vorgang an deine Marke anpassen. Zum Beispiel kannst du deine Fehlermeldungen ändern, anstatt die Standardversion darf nicht leer sein zu verwenden.

Shopify – Checkout-Feld bearbeiten

Schritte:

  1. Klicke im Abschnitt Checkout-Sprache auf Checkout-Sprache verwalten.

  2. Nimm deine Änderungen an den Checkout-Feldern vor.

    Shopify – Checkout-Feldtitel bearbeiten

  3. Klicke auf Speichern.

Erstelle deine eigene Checkout-Sprache

Wenn du deinen gesamten Checkout-Vorgang oder nur einen Teil davon übersetzen müssst, kannst du deine eigene Checkout-Sprache erstellen. Alle Felder, die du nicht änderst, bleiben in der Standardsprache.

Schritte:

  1. Klicke im Abschnitt Checkout-Sprache auf Checkout-Sprache verwalten.

  2. Klicke auf Theme-Sprache ändern.

  3. Wähle im Dropdown-Menü die Option Weitere Sprachen... aus.

    Shopify – Checkout-Sprache auswählen

  4. Wähle eine Sprache aus dem Dropdown-Menü Sprache aus.

  5. Optional: Wähle eine Region aus dem Dropdown-Menü Region aus oder:

- Wähle Alle, um alle regionalen Varianten auszuwählen. - Klicke auf Benutzerdefiniert, um einen benutzerdefinierten Namen für die von dir erstellte Version zu erstellen, und gib einen Namen ein.

Shopify – Checkout-Sprache für Menü

  1. Klicke auf Speichern. Du gelangst zum Abschnitt „Checkout“ des Spracheditors, in dem du Übersetzungen der Checkout-Nachrichten deines Themes eingeben kannst.

Die neue Sprache ist jetzt verfügbar, wenn du eine neue Checkout-Sprache für deine Website auswählst. Alle nicht übersetzten Texte werden in der Standardsprache deines Themes angezeigt.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren