Shop-Richtlinien hinzufügen

Sie können die folgenden Richtlinien für Ihren Shopify-Shop hinzufügen oder erstellen:

  • Widerrufsbelehrung
  • Datenschutzrichtlinie
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Versandbedingungen

Je nach Ihrem Standort ist möglicherweise ein Impressum für Ihren Shopify-Shop verfügbar.

Nachdem Sie Ihre Richtlinien hinzugefügt haben, werden sie in der Fußzeile Ihrer Checkout-Seiten verlinkt. Sie können auch mit Ihre Richtlinien zu Menüs in Ihrem Onlineshop hinzufügen.

Obwohl Shopify Vorlagen generieren kann, sind Sie für Ihre veröffentlichten Richtlinien verantwortlich. Überprüfen Sie Ihre Richtlinien sorgfältig, bevor Sie sie hinzufügen.

Shop-Richtlinien hinzufügen oder generieren

Schritte

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Rechtliches.

  2. Geben Sie Ihre Shop-Richtlinien ein oder klicken Sie auf Aus Vorlage erstellen, um die Standardvorlage einzugeben.

    Bildschirmaufnahme des Shopify-Adminbereichs mit dem Ort der Erstellung einer Richtlinienvorlage im Abschnitt Rechtliches unter den Einstellungen

  3. Überprüfen Sie Ihre Richtlinien und nehmen Sie Änderungen vor.

  4. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Richtlinien hinzuzufügen.

Wenn Sie Ihre Shop-Richtlinien hinzufügen, werden diese automatisch in der Fußzeile Ihrer Checkout-Seiten verlinkt. Kunden müssen Ihre Richtlinien möglicherweise vor dem Checkout lesen. Daher empfiehlt es sich, diese Seiten in Ihrer Shop-Navigation zu verlinken.

Benutzerdefinierte Seiten mit rechtlichen Informationen hinzufügen

Sie können im Shopify-Adminbereich Webseiten erstellen. Webseiten eignen sich für Informationen, die sich selten ändern oder auf die sich Kunden häufig beziehen, wie z. B. eine "Über-uns"-Seite oder eine "Kontakt"-Seite.

Erfahren Sie, wie Sie Seiten zu Ihrem Onlineshop hinzufügen und wie Sie diese Seiten in der Navigation Ihres Shops verlinken können.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus