Facebook-Kanal einrichten

Bevor du auf Facebook verkaufen oder Facebook-Anzeigenkampagnen in Shopify erstellen kannst, musst du den Facebook-Kanal von Shopify einrichten.

Der derzeitige Facebook-Kanal verwendet einen Produktkatalog für Facebook Marketing, Instagram und Facebook Shop. Alle Produkte in deinem Katalog sind auf allen drei Kanälen verfügbar. Wenn du ein Produkt auf „Nicht verfügbar“ stellst, wird es aus allen drei Kanälen entfernt.

Grundlegende Anforderungen

Damit du den Facebook-Kanal verwenden kannst, musst du für deinen Shop mindestens den Basic Shopify-Plan abonniert haben. Bevor du mit der Nutzung des Facebook-Kanals beginnen kannst, musst du einen Facebook Business Manager einrichten, der sowohl mit der Facebook-Seite deines Unternehmens als auch einem Werbekonto verbunden ist, das eine Administrator-Rolle für den Business Manager hat.

Der Facebook Business Manager ist ein Tool, mit dem du deine Unternehmensseiten und Werbekonten an einem Ort organisieren und verwalten kannst. Wenn du ein persönliches Werbekonto verwendest, musst du damit vorher schon einmal eine Anzeige geschaltet haben, bevor du das Konto mit einem Business Manager verbinden kannst. Wenn du noch nie Anzeigen mit deinem persönlichen Werbekonto geschaltet hast, musst du im Business Manager ein neues Werbekonto erstellen, bevor du Anzeigenkampagnen auf Facebook erstellen kannst. Weitere Informationen zum Business Manager und Werbekonten findest du im Help Center für Facebook-Anzeigen.

Wenn du noch keinen Business Manager hast, kannst du einen beim Einrichten deines Facebook-Kanals einrichten.

Facebook-Seiteneinstellungen

Damit du deine Facebook-Seite verbinden kannst, müssen die folgenden Voraussetzungen auf Facebook erfüllt sein:

  • Dein Facebook-Konto muss eine Administrator-Rolle auf der Seite haben.
  • Die Facebook-Seite muss veröffentlicht werden.
  • Du kannst auf mehreren Facebook-Seiten Administrator sein und mit einem einzigen Facebook Business Manager auf sie zugreifen. Allerdings kann jede Facebook-Unternehmensseite nur von einem einzelnen Facebook Business Manager verwaltet werden. Du musst sowohl der Administrator des Facebook Business Managers sein, der eine bestimmte Facebook-Seite hat, als auch der Facebook-Seite selbst, um sie mit dem Facebook-Kanal in Shopify zu verbinden.

Im Help Center von Facebook erfährst du, wie du eine Facebook-Seite für dein Unternehmen erstellst.

Hinweis: Wenn dein Facebook-Konto eine Administrator- oder Redakteursrolle auf einer Facebook-Seite hat, kannst du posten, kommentieren und Nachrichten senden, ohne dass Kunden personenbezogene Daten sehen. Lies mehr über die Seitenrollen bei Facebook.

Sie müssen außerdem über einen Shopify-Onlineshop verkaufen, und Ihr Shop darf nicht passwortgeschützt sein. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Onlineshop-Passwort entfernen.

Kanal-Berechtigung

Um den Facebook-Kanal zu installieren, brauchst du ein Facebook-Konto und einen Onlineshop. Wenn du vor der Installation des Vertriebskanals in deinem Shopify-Adminbereich noch kein Facebook-Konto hast, wirst du aufgefordert, ein Konto anzulegen.

Möglicherweise müssen Sie die Einstellungen Ihres Shops ändern, bevor Sie einen Vertriebskanal aufgrund bestimmter Voraussetzungen für die Berechtigung hinzufügen können.

Wenn dein Shop sich nicht für einen Vertriebskanal eignet, wird der Channel in deinem Shopify-Adminbereich als Nicht verfügbar angezeigt. Klicke auf Du kannst diesen Channel nicht hinzufügen, um zu sehen, warum dein Shop nicht geeignet ist.

Den aktuellen Facebook-Kanal installieren

Wenn du den Facebook-Kanal, den Instagram-Vertriebskanal oder Facebook Shop nicht mit deinem Shop verbunden hast, dann musst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Klicke im Shopify-Adminbereich auf das + neben der Überschrift Vertriebskanäle.
  2. Wähle den Facebook-Kanal aus.
  3. Klicke auf Kanal hinzufügenund dann auf App installieren.
  4. Klicke entweder auf Facebook-Konto verbinden oder auf Bei Facebook registrieren.
  5. Nachdem du ein Facebook-Konto verbunden hast, bestätige das Facebook-Konto, mit dem du dich verbindest, und fahre fort, oder klicke auf Login in anderem Konto.
  6. Richte Instagram Shopping, Facebook Shop oder Facebook Marketing ein, um den Facebook-Kanal zu aktivieren.

Migration zum aktuellen Facebook-Kanal

Wenn du den Facebook-Kanal bereits in deinem Shop installiert hast, du aber den Instagram-Vertriebskanal oder Facebook Shop noch nicht installiert hast, wird der Facebook-Kanal automatisch für dich aktualisiert.

Wenn du den Facebook-Kanal, den Instagram-Vertriebskanal und Facebook Shop installiert hast, halte dich an die folgenden Schritte:

  1. Klicke im Shopify-Adminbereich auf Facebook > Facebook-Konto bestätigen.
  2. Logge dich im neuen Fenster mit deinem Facebook-Konto bei Facebook ein.
  3. Klicke unter Shopify Marketing mit Facebook verbinden auf Weiter, um die Verbindung zu erlauben.
  4. Wähle deinen Business Manager aus und klicke dann auf Weiter.
  5. Wähle den Produktkatalog aus, den du auf Facebook und Instagram anzeigen möchtest, und klicke auf Weiter.
  6. Bestätige, dass alle deine Einstellungen korrekt sind, und klicke auf weiter.
  7. Wähle alle Instagram-Geschäftskonten aus, die du mit Shopify Marketing verwenden möchtest, und klicke auf Weiter.
  8. Wähle alle Facebook-Geschäfte, die du mit Shopify-Marketing verwenden möchtest aus, und klicke auf Weiter.
  9. Wähle alle Facebook-Seiten aus, die du mit Shopify Marketing verwenden möchtest, und klicke auf weiter.
  10. Überprüfe die Berechtigungen, die Shopify Marketing gewährt wurden, und klicke auf Weiter.
  11. Wenn die Verlinkung von Shopify Marketing und Facebook erfolgreich abgeschlossen wurde, klicke auf Weiter.

Wenn du diesen Vorgang abgeschlossen hast, wird der aktuelle Facebook-Kanal in deinem Shop installiert und sowohl der Instagram-Vertriebskanal als auch der Facebook-Shop sind darin enthalten.

Wenn der Instagram-Vertriebskanal bereits genehmigt und in deinem Shop installiert wurde, wird der Genehmigungsstatus auf den aktuellen Facebook-Kanal übertragen.

Der aktuelle Facebook-Kanal enthält keine Kategorien. Wenn du Kategorien neu erstellen möchtest, die du bei Facebook Shop hattest, dann musst du sie im Commerce-Manager von Facebook erstellen.

Wenn du den Instagram-Vertriebskanal zum ersten Mal installierst, dann muss dein Shop von Instagram überprüft werden. Dieser Vorgang kann bis zu 72 Stunden dauern.

Wenn du den Instagram-Vertriebskanal oder Facebook Shop installiert hast, den Facebook-Kanal jedoch nicht, halte dich an die folgenden Schritte:

  1. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf Instagram oder Facebook Shop und dann auf Erste Schritte
  2. Logge dich im neuen Fenster mit deinem Facebook-Konto bei Facebook ein.
  3. Klicke unter Shopify Marketing mit Facebook verbinden auf Weiter, um die Verbindung zu erlauben.
  4. Wähle deinen Business Manager aus und klicke dann auf Weiter.
  5. Wähle den Produktkatalog aus, den du auf Facebook und Instagram anzeigen möchtest, und klicke auf Weiter.
  6. Bestätige, dass alle deine Einstellungen korrekt sind, und klicke auf weiter.
  7. Wähle alle Instagram-Geschäftskonten aus, die du mit Shopify Marketing verwenden möchtest, und klicke auf Weiter.
  8. Wähle alle Facebook-Geschäfte, die du mit Shopify-Marketing verwenden möchtest aus, und klicke auf Weiter.
  9. Wähle alle Facebook-Seiten aus, die du mit Shopify Marketing verwenden möchtest, und klicke auf weiter.
  10. Überprüfe die Berechtigungen, die Shopify Marketing gewährt wurden, und klicke auf Weiter.
  11. Wenn die Verlinkung von Shopify Marketing und Facebook erfolgreich abgeschlossen wurde, klicke auf Weiter.

Wenn du diesen Vorgang abgeschlossen hast, wird der aktuelle Facebook-Kanal in deinem Shop installiert und sowohl der Instagram-Vertriebskanal als auch der Facebook-Shop sind darin enthalten. Wenn du den Instagram-Vertriebskanal oder Facebook Shop in deinem Shop installiert hattest, werden sie weiterhin als einzelne Vertriebskanäle angezeigt, aber sie werden getrennt und du kannst sie entfernen.

Wenn der Instagram-Vertriebskanal bereits genehmigt und in deinem Shop installiert wurde, wird der Genehmigungsstatus auf den aktuellen Facebook-Kanal übertragen.

Der aktuelle Facebook-Kanal enthält keine Kategorien. Wenn du Kategorien neu erstellen möchtest, die du bei Facebook Shop hattest, dann musst du sie im Commerce-Manager von Facebook erstellen.

Wenn du den Instagram-Vertriebskanal zum ersten Mal installierst, dann muss dein Shop von Instagram überprüft werden. Dieser Vorgang kann bis zu 72 Stunden dauern.

Dashboards für Vertriebskanäle in deinem Shopify Home anzeigen lassen

Jeder Vertriebskanal verfügt über ein Dashboard, auf dem du eine detaillierte Übersicht über die letzten Verkäufe und den Traffic des Kanals einsehen kannst. Die Performance eines bestimmten Vertriebskanals kannst du einsehen, indem du ihn aus dem Dropdown-Menü in deinem Shopify Home auswählst.

Den Facebook-Kanal für Ihr Facebook-Konto autorisieren

Wenn du den Facebook-Kanal von Shopify einrichtest, autorisierst du Shopify, auf eine Facebook-Seite für dein Unternehmen sowie auf ein Facebook-Werbekonto und den Facebook Business Manager zuzugreifen. Die Facebook-Seite wird mit deinem persönlichen Facebook-Konto verknüpft, aber Shopify verwendet die Informationen deines persönlichen Facebook-Kontos nur, um auf die Facebook-Seite, das Konto für den Werbemanager und den Facebook Business Manager zuzugreifen.

Hinweis: Wenn dein Facebook-Konto eine Administrator- oder Redakteursrolle auf einer Facebook-Seite hat, kannst du als Seite posten, kommentieren und Nachrichten senden, ohne dass Kunden personenbezogene Daten sehen. Lies mehr über die Seitenrollen bei Facebook.

Rollen und Berechtigungen auf Facebook verstehen

Auf Facebook benötigst du eine Administratorrolle für eine Seite, ein Anzeigenkonto oder einen Business Manager, bevor du auf alle Einstellungen zugreifen und bestimmte Änderungen daran vornehmen kannst. Seiten, Anzeigenkonten und Geschäftsmanager verfügen über separate Kontoberechtigungen. Dies bedeutet, dass du jeweils eine separate Administratorrolle benötigst. Der Business Manager, den du im Facebook-Kanal auswählst, wird beim Onboarding als Eigentümer der Facebook-Seite und des Facebook-Anzeigenkontos betrachtet. Wenn das Facebook-Anzeigenkonto einem anderen Business Manager gehört, kannst du keine Verbindung zum Facebook-Anzeigenkonto herstellen. Wenn du kein gewünschtes Facebook-Anzeigenkonto verbinden kannst, versuche, einen anderen Facebook Business Manager zu verbinden, oder erstelle ein neues Facebook-Anzeigenkonto.

Eine Übersicht über die Facebook-Rollen und-Berechtigungen und Links zu weiteren Ressourcen findest du im Facebook Help Center.

Zusätzliche Hilfe vom Facebook Help Center

Wenn du während der Einrichtung deines Facebook-Kontos Probleme hast und Hilfe benötigst, lies die folgenden Artikel aus dem Hilfebereich von Facebook:

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren