Storefront-Filterung hinzufügen

Mit Storefront-Filtern kannst du die Produktfilterung auf deinen Kategorieseiten einrichten. Wenn du die Filterung aktivierst, können Kunden deine Produkte nach Verfügbarkeit, Produkttyp, Farbe oder anderen Optionen filtern, um die Produkte zu finden, die sie am meisten interessieren.

Überprüfe, ob dein Theme die Filterung unterstützt

Storefront-Filterung ist in allen Themes von Online Store 2.0 enthalten.

Um Filter zu verwenden, muss ein Online Store 2.0-Theme installiert sein. Wenn du ein Online Store 2.0-Theme installiert hast, es aber nicht verwendest, kannst du die Filteroptionen für deinen Shop weiterhin anzeigen und einrichten, die Optionen sind jedoch für Kunden nicht sichtbar.

Du kannst überprüfen, ob dein Theme die Filterung unterstützt, indem du auf Onlineshop > Navigation in deinem Shopify-Adminbereich gehst. Wenn dein Theme die Filterung nicht unterstützt, wird im Abschnitt Kategorie- und Suchfilter eine Benachrichtigung angezeigt. Du kannst weiterhin Filter für deinen Shop erstellen, die jedoch nicht in deinem Onlineshop angezeigt werden, es sei denn, dein Theme unterstützt die Funktion.

Standardfilter

Filter für Verfügbarkeit, Primärpreis, Anbieter und Produkttyp sind standardmäßig enthalten. Benutzerdefinierte Filter verwenden deine Produktvarianten und Metafelder, um festzustellen, welche zusätzlichen Filteroptionen verfügbar sind. Wenn du zum Beispiel Bekleidung mit verschiedenen Varianten für die Größe verkaufst, kannst du einen Filter für die Größe aktivieren.

Benutzerdefinierte Filter

Zusätzlich zu den vier Standardfiltern kannst du bis zu 20 benutzerdefinierte Filter einrichten. Benutzerdefinierte Filter können mithilfe deiner Produktvariantenoptionen oder mit Metafeldern erstellt werden. Mithilfe von Metafeldern kannst du Filter für Folgendes erstellen:

  • single_line_text_field
  • number_integer
  • number_decimal

Um Metafelder für benutzerdefinierte Filter zu verwenden, muss das Metafeld zunächst erstellt werden. Erfahre mehr über Metafelder, um deine benutzerdefinierten Filteroptionen einzurichten.

Nachdem deine Metafelder "single_line_text_field", "number_integer" oder "number_decimal" eingerichtet wurden, werden sie in der Liste der auswählbaren Optionen auf dem Bildschirm Filter hinzufügen angezeigt. Du kannst bis zu 20 benutzerdefinierte Filter zusätzlich zu den vier Standardfilteroptionen auswählen.

Filter hinzufügen

Wähle die Filter aus, die auf deinen Kategorieseiten angezeigt werden.

Schritte:

  1. Scrolle nach unten zu Kategorie- und Suchfilter.
  2. Klicke auf Filter hinzufügen.
  3. Wähle eine oder mehrere Filteroptionen aus der Liste der verfügbaren Filter aus.
  4. Klicke auf Fertig, um deine Produktoptionen zu speichern.
  5. Klicke auf Speichern, um deine Kategorie- und Suchfilter zu aktualisieren.

Produkte filtern

Wenn die Filterung für Kategorien aktiviert ist, werden die Filteroptionen über deinen Produktangeboten in deinem Onlineshop angezeigt. Die Anzahl der Filterkriterien, die ein Kunde auswählen kann, ist dabei nicht begrenzt. Nachdem der Kunde eine Filteroption ausgewählt hat, wird die resultierende Liste der gefilterten Produkte automatisch aktualisiert, um Produkte anzuzeigen, die den Kriterien des Kunden entsprechen.

Ein Bild einer Online-Storefront, das die Filteroptionen unter einer Überschrift mit der Aufschrift

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen