SEO-Keywords zu deinem Shopify-Shop hinzufügen

Keywords sind Begriffe oder Formulierungen, die Personen in Suchmaschinen eingeben (werden auch als Suchabfragen bezeichnet). Zum Beispiel könnte eine Person blaue Schuhe in Kanada suchen. Sowohl blaue Schuhe als auch Kanada können als Keywords betrachtet werden, die in dieser Suche enthalten sind. Damit dein Shop in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt wird, musst du herausfinden, welche Keywords deine Kunden mit großer Wahrscheinlichkeit verwenden, um deine Produkte zu finden, und diese Keywords in deine Inhalte einfügen.

Du kannst mithilfe von Online-Tools Keyword-Ideen einholen und nachvollziehen, wie viele monatliche Suchabfragen mit dem Keyword durchgeführt werden. Priorisiere Keywords, die spezifisch für deine Produkte und dein Geschäft sind und häufig gesucht werden. Beachte dabei, dass dein Shop bei Suchabfragen umso mehr Konkurrenz hat, je mehr Traffic deine Keywords generieren, sodass dein Shop möglicherweise nicht ganz oben in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Es gibt vier Stellen, an denen du Keywords hinzufügen kannst, um die Suchmaschinenoptimierung (SEO) für deinen Online-Shop zu verbessern:

  • Seitentitel
  • Meta-Beschreibungen
  • ALT-Tags
  • der Inhalt einer Seite

Seitentitel und Meta-Beschreibungen nachvollziehen

Das Title-Tag und die Meta-Beschreibung sind zwei der wichtigsten Elemente der SEO. Sie werden in Suchmaschinenergebnissen angezeigt und enthalten Informationen für Personen, die nach Dingen suchen, die mit deinen Produkten zusammenhängen. Ein guter Titel und eine gute Beschreibung sorgen dafür, dass Kunden auf den Link in den Suchergebnissen klicken, um deinen Shop zu besuchen.

Seitentitel

Das Title-Tag ist eines der wichtigsten Felder, das du bearbeiten kannst, um die Leistung einer Seite in den Suchergebnissen zu verbessern. Der Titel wird in den Suchmaschinenergebnissen als klickbarer Link angezeigt. Daher muss der Titel für potenzielle Kunden attraktiv sein.

Du kannst das Title-Tag für die SEO folgenderweise optimieren:

  • Verwende einen eindeutigen, beschreibenden Titel.
  • Füge deine wichtigsten Ziel-Keywords bei jeder Seite nahe des Anfangs des Titels ein.
  • Gib einen Titel mit 60 Zeichen oder weniger ein. Die meisten Suchmaschinen kürzen längere Titel.
  • Vergewissere dich, dass dein Titel-Tag leicht verständlich ist.

Meta-Beschreibung

Eine Meta-Beschreibung ist der kurze Textabschnitt, der nach dem Titel-Tag in den Suchergebnissen angezeigt wird. Die Meta-Beschreibung kann für Webseiten, Produktseiten, Kollektionsseiten und Blog-Beiträge in Shopify festgelegt werden. Stelle sicher, dass jede Seite eine eindeutige Meta-Beschreibung hat, die eine einfache und direkte Sprache verwendet. Eine gute Beschreibung führt dazu, dass mehr Personen auf den Link zu deinem Shop klicken.

Titel und Meta-Beschreibung zu deinen Seiten und deinem Shop hinzufügen

Du kannst deinen Seiten und der Startseite deines Shops einen Titel und eine Meta-Beschreibung hinzufügen. Der Seitentitel und die Meta-Beschreibung haben die folgende Zeichenbegrenzung:

  • Seitentitel: Du kannst im Titel bis zu 70 Zeichen eingeben. Um verkürzte Titel in den Suchergebnissen zu vermeiden, sollte dein Titel nicht länger als 60 Zeichen sein. Erfahre mehr über Seitentitel.
  • Meta-Beschreibung: Du kannst in der Beschreibung bis zu 320 Zeichen eingeben. Stelle sicher, dass relevante Keywords enthalten sind, damit neue Kunden deine Seite finden können. Verwende natürliche, lesbare Formulierungen anstelle von Keyword-Listen. Erfahre mehr über Meta-Beschreibungen.

Wenn du über diese Beschränkung hinausgehst, werden dein Seitentitel und die Beschreibung in den Suchmaschinenergebnissen gekürzt.

Titel und Meta-Beschreibung einer Seite bearbeiten

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Onlineshop > Seiten.
  2. Klicke auf eine Seite, die du bearbeiten möchtest.
  3. Klicke im Abschnitt Vorschau des Suchmaschineneintrags auf Website-SEO bearbeiten.
  4. Gib im Feld Seitentitel einen aussagekräftigen Titel ein. Dieser Titel wird in den Suchmaschinenergebnissen als Link angezeigt.
  5. Gib im Feld Beschreibung eine Beschreibung für den Suchmaschineneintrag ein.
  6. Klicke auf Speichern.

Titel und Meta-Beschreibung zur Startseite deines Onlineshops hinzufügen

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich auf Onlineshop > Konfigurationen.

  2. Gib einen Titel und eine Meta-Beschreibung für dein Geschäft ein und folge den Best Practices für SEO.

  3. Klicke auf Speichern.

Tipps zur Verbesserung deiner Seitentitel-Tags

Um deinen SEO-Traffic zu erhöhen und die Sichtbarkeit deines Shops in den Suchergebnissen zu verbessern, kannst du deine Seitentitel-Tags verbessern. In der folgenden Tabelle findest du Tipps dazu, wie du deine Seitentitel-Tags verbessern kannst:

Tipps zur Verbesserung deiner Seitentitel-Tags
Trinkgeld Beschreibung
Ausrichtung auf primäres Keyword, das Kunden am ehesten zu deinem Produkt führt Verwende eindeutige und beschreibende Titel-Tags mit den wichtigsten Ziel-Keywords.
Wenn du zum Beispiel Star Wars-Knopfhemden verkaufst, ist der Titel-Tag Star Wars-Knopfhemden spezifischer und beschreibender als Star Wars.
Verwendung von sekundären Keywords Erweitere deine Titel-Tags, indem du sekundäre Keywords hinzufügst, die Kunden ebenso zu deinem Produkt führen können. Verwende Tools wie die Google Search Console, um nachzuvollziehen, welche Keywords Kunden zu deinem Shop führen, oder verwende den Keyword-Planer von Google, um kostenlose Vorschläge für Keywords zu erhalten.
Stelle dir zum Beispiel vor, dass du Sofas verkaufst und dein derzeitiger Titel-Tag Schlafsofas lautet. Durch das Erweitern des Titel-Tags auf Modulare Schlafsofas und ausklappbare Couches kannst du andere relevante Keywords nutzen, z. B. modulare Schlafsofas, modulare Couches und ausklappbare Couches.
Hervorheben besonderer Produktmerkmale Hebe die einzigartigen Eigenschaften deines Produkts hervor, um dich in den Suchergebnissen abzuheben.
Wenn du z. B. natürliche, tierversuchsfreie Körperseife verkaufst, ist der Titel Körperseife – natürlich und tierversuchsfrei für Kunden, die nach diesen Eigenschaften suchen, ansprechender als Körperseife, sodass sie eher auf den Link klicken.
Erwähnung verlockender Kundenvorteile Hebe besondere Vorteile für Kunden hervor, berücksichtige jedoch alle relevanten Einschränkungen, damit der Titel wahrheitsgetreu und eindeutig ist.
Wenn du zum Beispiel Denim-Jeans für Herren verkaufst und kostenlosen Versand für Bestellungen über 60 USD in den Vereinigten Staaten anbietest, kann eine Änderung des Titels von Denim-Jeans für Herren zu Denim-Jeans für Herren – kostenloser US-Versand ab 60 USD zu mehr Klicks von interessierten Kunden führen.

Weitere Informationen findest du in unserem Artikel über das Schreiben effektiver Titel-Tags.

Alternativen Text für ein Bild festlegen

Suchmaschinen können den Text in deinem Inhalt lesen, jedoch nicht die Bilder. Du kannst aussagekräftigen alternativen Text (Alt-Text) verwenden, um Suchmaschinen bei der Suche nach deinen Inhalten zu unterstützen. Alt-Text hat auch eine wichtige barrierefreie Funktion für Menschen mit Sehbehinderungen.

Wenn du Alt-Text schreibst, verwende Keywords von der Seite, auf der das Bild angezeigt wird. Verwende verständliche Formulierungen, die deutlich beschreiben, was auf dem Bild abgebildet ist, und nicht, wie ein Besucher das Bild interpretieren sollte.

Du kannst alternativen Text für ein Produktbild, das Feature-Bild einer Kollektion oder das Feature-Bild eines Blog-Posts festlegen. Der Prozess für ein Produktbild weicht ein wenig von den anderen beiden ab.

Schritte:

  1. Gehe im Shopify-Adminbereich zu Produkte.

  2. Klicke auf das Produkt mit dem Bild, das du bearbeiten möchtest.

  3. Klicke auf das Bild und dann auf Alt-Text bearbeiten.

  4. Gib beschreibenden alternativen Text für das Bild ein.

  5. Klicke auf Alt-Text speichern.

So legst den Alternativtext für eine Kollektion oder einen Blog-Beitrag fest:

  1. Klicke auf den Namen der Kollektion oder des Blog-Beitrags, die bzw. den du bearbeiten möchtest.
  2. Klicke unter einem Bild auf Aktualisieren und dann auf Bild bearbeiten.
  3. Gib beschreibenden alternativen Text für das Bild ein.
  4. Klicke auf Speichern.

Keywords zur H1-Überschrift einer Seite hinzufügen

Eine H1-Überschrift ist die Hauptüberschrift am Anfang einer Seite. Wenn du eine Produktseite, eine Kollektionsseite, eine Webseite oder einen Blog-Beitrag erstellst, verwendet Shopify den von dir eingegebenen Titel, um die H1-Überschrift für die Seite zu generieren. Der größte Text auf einer Seite ist häufig der H1-Header, und Suchmaschinen ermitteln damit, worum es beim Seiteninhalt geht. Schließe bei der Eingabe eines Seitentitels deine Haupt-Keywords ein, damit sie automatisch in der H1-Überschrift enthalten sind.

Schritte:

  1. Wähle das Produkt, die Kollektion, die Webseite oder den Blog-Beitrag zum Bearbeiten aus.
  2. Gib im Feld Titel einen beschreibenden Titel ein, der deine Keywords enthält.
  3. Klicke auf Speichern.

Keywords im Seiteninhalt verwenden

Wenn du Inhalt für eine Produkt- oder Kollektionsbeschreibung, eine Webseite oder einen Blog-Beitrag schreibst, verwende verständliche und eindeutige Formulierungen, die einige deiner Keywords enthalten. Suchmaschinen vergleichen den Inhalt einer Seite mit ihren Headern, um sicherzustellen, dass die Seite genau das enthält, was sie vorgibt. Vermeide beim Schreiben von Produktbeschreibungen das direkte Kopieren von Text, der dir von einem Hersteller zur Verfügung gestellt wird, da diese Beschreibung möglicherweise bereits von anderen Websites verwendet wird.

Konzentriere dich beim Schreiben eher auf Qualität als auf Quantität, bedenke dabei jedoch, dass Suchmaschinen längere Inhalte benötigen, um deine Seite zu überprüfen. Stelle sicher, dass jede Seite mindestens 250 Wörter beschreibenden Text enthält und dass Informationsseiten und Blog-Beiträge mindestens 500 Wörter umfassen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen