Arbeiten mit Apps

Apps decken eine Vielzahl von Funktionen und Features ab, aber es gibt grundlegende Aktionen, die du mit jeder App ausführen kannst.

Wenn du Hilfe mit einer App benötigst, die du im Shopify-Adminbereich installiert hast, gehe zu Support für Apps erhalten.

Eine App installieren

Du hast drei Möglichkeiten, eine App in deinem Shopify-Shop zu installieren:

  • Installation über den Shopify App Store
  • Installation über einen Installationslink eines Drittanbieters
  • Installation einer benutzerdefinierten App über einen einmaligen Installationslink

Installation über den Shopify App Store

Schritte:

  1. Logge dich im Shopify App Store ein.
  2. Suche nach einer App, die du installieren möchtest, und klicke darauf.
  3. Klicke auf der App-Listing-Seite auf App hinzufügen.
  4. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf App installieren, um die Verwendung der App zu autorisieren.

Nachdem die App installiert wurde, kannst du sie auf der Seite Apps in deinem Shopify-Adminbereich anzeigen und verwenden.

Hinweis: Externe Installationslinks funktionieren nur für Apps, die vor dem 5. Dezember 2019 erstellt wurden. Wenn du für eine App, die nach diesem Datum erstellt wurde, auf einen externen Installationslink klickst, wird im Shopify-Adminbereich eine Fehlermeldung angezeigt und du kannst die App nicht installieren.

Schritte:

  1. Hol dir den App-Installationslink von der Website des Entwicklers und klicke auf den Link.
  2. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf App installieren, um die Verwendung der App zu autorisieren.

Bei der Installation einer App mit einem Installationslink eines Drittanbieters erhältst du eine Warnung, dass die App nicht aus dem Shopify App Store stammt. Das bedeutet nicht unbedingt, dass die Verwendung dieser App unsicher ist. Allerdings hat die App noch nicht den Verifizierungs- und Genehmigungsprozess durchlaufen, der für im Shopify App Store gelistete Apps erforderlich ist.

Eine benutzerdefinierte App installieren

Wenn du einen Entwickler beauftragst, eine benutzerdefinierte App für deinen Shopify-Shop zu erstellen, erhältst du einen Installationslink. Links zur Installation von benutzerdefinierten Apps werden spezifisch für deinen Shop generiert und können nicht zur Installation der App in einem anderen Shop verwendet werden.

Schritte:

  1. Hol dir den Link zur App-Installation vom Entwickler und klicke auf den Link.
  2. Klicke in deinem Shopify-Adminbereich auf App installieren, um die Verwendung der App zu autorisieren.

Aus Sicherheitsgründen laufen Installationslinks für benutzerdefinierte Apps nach sieben Tagen ab. Wenn dein Link abläuft, muss der App-Entwickler dir einen neuen Link bereitstellen.

Wenn ein Entwickler ein Gastkonto in deinem Shop hat, kann er benutzerdefinierte Apps für dich installieren, wenn du ihm die Berechtigung Apps und Kanäle erteilst. Wenn du für deinen Shop Shopify Plus nutzt, benötigt das Gastkonto Zugriff auf alle Apps und Kanäle, um benutzerdefinierte Apps installieren zu können.

Eine App in Shopify öffnen

Du kannst alle installierten Apps auf der Seite Apps in Shopify sehen:

Die Seite "Über diese App" anzeigen

Auf der Informationsseite zur App kannst du Informationen über die App anzeigen und Aktionen in Zusammenhang mit der App ausführen, wie z. b. das Listing der App im Shopify App Store anzeigen, eine Bewertung für die App verfassen und die App auf Kompatibilitätsprobleme überprüfen.

Schritte:

Die Einstellungen einer App bearbeiten

Du kannst die Einstellungen einer App über die Seite "Über diese App" bearbeiten.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Apps.
    1. Klicke neben dem Namen der App auf Über diese App. 3. Klickeauf Einstellungen bearbeiten.

Eine Rechnung einer App anzeigen

Überprüfe die Rechnung einer App, um weitere Informationen zu den mit der App verbundenen Rechnungsstellungs- und Nutzungsgebühren zu erhalten.

Schritte:

Proxy-URL der App ändern

Einige Apps verwenden eine Proxy-URL, um dynamischen Inhalt auf einer Seite deines Onlineshops abzurufen und anzuzeigen, z. B. Produktgalerien, Wunschzettel-Apps oder Zollformulare. Die Standard-Proxy-URL wird vom App-Entwickler festgelegt. Du kannst sie jedoch im Shopify-Adminbereich ändern.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Apps.
    1. Klicke neben dem Namen der App auf Über diese App. 3. Klicke im Abschnitt App-Proxy auf URL anpassen. 4. Gib die neue Proxy-URL ein. 5. Klicke auf Speichern.

Hinweis: Wenn du die Proxy-URL im Shopify-Adminbereich änderst, musst du sicherstellen, dass die App auch die neue Proxy-URL verwendet. In der Dokumentation der App oder beim App-Entwickler erfährst du, wie du die Proxy-URL in der App änderst.

Berechtigungen und Datenschutzrichtlinie einer App anzeigen

Du kannst die Berechtigungen und Datenschutzrichtlinien einer App auf der Seite "Über diese App" anzeigen.

Schritte:

Eine App deinstallieren

Du kannst jede App in deinem Shop über die Seite Apps in Shopify deinstallieren.

Hinweis: Einige Apps ändern das Theme deines Onlineshops. Du solltest überprüfen, ob die App zusätzliche Schritte zur Deinstallation erfordert, bevor du die App aus deinem Shop entfernst.

Schritte:

App-Benachrichtigungen überprüfen

Die Seite App-Status informiert dich über den Status deiner installierten Apps und Vertriebskanäle, wie z. B. ob eine App mit deinem Shop kompatibel ist.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Apps.

  2. Klicke in der Leiste mit der Benachrichtigung über den App-Status auf Überprüfen. Du siehst die Leiste mit der Benachrichtigung über den App-Status nur, wenn du Apps hast, die überprüft werden müssen.

Auf der Seite App-Status wird eine Liste aller in deinem Shop installierten Apps angezeigt, die überprüft werden müssen, z. b. nicht unterstützte Apps.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren