Neue Kundenkonten einrichten und verwalten

Bei neuen Kundenkonten können deine Kunden sich mit einer E-Mail-Adresse und einem einmaligen sechsstelligen Bestätigungscode einloggen. Zum Einloggen ist kein Passwort erforderlich. Wenn du Zugriff auf neue Kundenkonten hast, stehen dir sowohl klassische als auch neue Kundenkonten zur Verfügung und beide Arten können von deinen Kunden genutzt werden.

Neue Kundenkonten unterstützen B2B, jedoch nicht Multipass.

Informationen zu neuen Kundenkonten

Deine Kunden können sich ohne ein Passwort einloggen. Wenn sie sich das erste Mal einloggen, wird ihr Kundenkonto automatisch erstellt. Du kannst ein einzelnes Kundenkonto nicht deaktivieren.

Kontoerstellung und Login

Wenn dein Kunde ein Kundenprofil im Shopify-Adminbereich hat, hat er bereits ein Konto. Er kann sich mit der E-Mail-Adresse einloggen, die mit seinem Kundenprofil verbunden ist, um seine Bestellungen und Kontoinformationen einzusehen. Wenn ein Kunde seine E-Mail-Adresse eingibt, erhält er eine E-Mail mit einem einmaligen sechsstelligen Code, den er zum Einloggen eingeben muss.

Wenn sich jemand mit einer E-Mail-Adresse einloggt, die mit keinem vorhandenen Kundenprofil verknüpft ist, wird automatisch ein neues Kundenprofil erstellt.

Um einem Kunden in seinem Konto Zugriff auf das B2B-Kauferlebnis zu gewähren, füge sein Kundenprofil zu einem Unternehmen hinzu.

Ein Konto deaktivieren

Bei neuen Kundenkonten kannst du keine einzelnen Konten deaktivieren. Du kannst ein Kundenprofil löschen, wenn der Kunde sich jedoch erneut mit der E-Mail-Adresse einloggt, wird ein neues Kundenprofil erstellt.

Branding und Anpassung

Dein Checkout-Logo und -Stil wird automatisch auf neue Kundenkonten angewandt. Um Änderungen am Branding von neuen Kundenkonten vorzunehmen, aktualisiere dein Checkout-Branding.

Die folgenden Branding-Einstellungen gelten nicht für neue Kundenkonten:

  • Logo-Position
  • Logo-Ausrichtung
  • Max. Logo-Breite

Domain

Um die Standard-Domain zu ändern, kannst du eine Drittanbieter-Domain für deine neue Kundenkontoseite mit Shopify verbinden.

Neue oder klassische Kundenkonten einrichten

Solltest du Zugriff auf beide Arten von Kundenkonten haben, kannst du auswählen, welche Art du in deinem Onlineshop und beim Checkout nutzen möchtest.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Checkout und Konten.
  2. Lege im Abschnitt Kundenkontoeinstellungen deine Kundenkontoeinstellungen fest:

    • Damit ein Login-Link im Header des Onlineshops und auf der Checkout-Seite angezeigt wird, wähle Kunden ermöglichen, sich vom Onlineshop und Checkout aus einzuloggen aus.
    • Um deine Kunden dazu aufzufordern, sich vor dem Checkout einzuloggen, wähle Verlangen, dass sich alle Kunden vor dem Checkout einloggen aus.
    • Damit ein Login-Link im Header des Onlineshops und auf der Checkout-Seite angezeigt wird und deine Kunden dazu aufgefordert werden, sich vor dem Checkout einzuloggen, wähle beide Optionen aus.
  3. Wähle im Abschnitt Login-Erfahrung die Art von Kundenkonten aus, die du in deinem Onlineshop nutzen möchtest.

  4. Klicke auf Speichern.

Vorschau der Kundenerfahrung anzeigen

Du kannst die Kundenerfahrung für klassische und neue Kundenkonten vorab anschauen und testen.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Checkout und Konten.
  2. Klicke im Abschnitt Kundenkonten-URLs neben der Art von Kundenkonto, die du vorab anschauen möchtest, auf Vorschau.

Neue Kundenkonten ausblenden

Wenn du keine Kundenkonten mehr in deinem Onlineshop nutzen möchtest, kannst du sie in deinem Onlineshop ausblenden.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Checkout und Konten.
  2. Stelle im Abschnitt Kundenkontoeinstellungen sicher, dass keins der beiden Kontrollkästchen ausgewählt ist.
  3. Klicke auf Speichern.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen