Neue Kundenkonten einrichten und verwalten

Mit neuen Kundenkonten können sich deine Kunden mit einem einmaligen sechsstelligen Bestätigungscode anmelden, der per E-Mail versendet wird. Für die Anmeldung ist kein Passwort erforderlich. Sowohl klassische als auch neue Kundenkonten stehen dir zur Verfügung und können von deinen Kunden genutzt werden.

Neue Kundenkonten unterstützen B2B, jedoch nicht Multipass. Erfahre mehr über die Unterschiede zwischen klassischen und neuen Kundenkonten.

Überlegungen beim Wechsel zu neuen Kundenkonten

Bevor du zu den neuen Kundenkonten wechselst, solltest du die folgenden Überlegungen beachten:

  • Apps oder Liquid-Anpassungen, die zu den Kundenkontoseiten deines Themes hinzugefügt wurden, werden nicht auf neue Kundenkonten angewendet. Deine Kunden verlieren den Zugriff auf diese Anpassungen.
  • Alle Links zu klassischen Kundenkonten leiten zu neuen Kundenkonten weiter.
  • Neue Kundenkonten werden von Headless-Commerce-Storefronts nicht unterstützt.
  • Neue Kundenkonten sind nicht mit Shopify Markets kompatibel.
  • Neue Kundenkonten sind nicht mit Pixeln kompatibel.
  • Workflow-Trigger oder -Automatisierungen auf der Grundlage klassischer Kundenkonten werden in neuen Kundenkonten nicht unterstützt.
  • Die App-Unterstützung gibt es nur als Vorschau für Entwickler. Sie ist bald für Händler verfügbar.

Du kannst jederzeit zurück zu klassischen Kundenkonten wechseln, um deine vorherige Erfahrung wiederherzustellen.

Neue Kundenkonten einrichten

Du kannst neue Kundenkonten in den Einstellungen zu Kundenkonten in deinem Shopify-Adminbereich einrichten.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Kundenkonten.
  2. Klicke im Abschnitt Konten im Onlineshop und beim Checkout auf Bearbeiten.
  3. Um den Login-Link in deinem Shop anzuzeigen, wähle das Kontrollkästchen Login-Link im Header des Onlineshops und beim Checkout anzeigen aus.
  4. Wähle im Abschnitt Wähle aus, welche Version von Kundenkonten du verwenden möchtest Neue Kundenkonten aus.
  5. Klicke auf Speichern.

Gespeicherte Zahlungsmethoden

Mit gespeicherten Zahlungsmethoden kann dein Kunde seine Kreditkartendaten in seinem Konto in deinem Shop speichern. Dies erleichtert den zukünftigen Checkout und macht Wiederholungskäufe wahrscheinlicher. Nachdem ein Kunde ein Konto erstellt hat, kann er andere Kreditkarten hinzufügen, Kreditkarteninformationen bearbeiten oder Karten löschen.

Gespeicherte Zahlungsmethoden sind mit Shop Pay kompatibel. Du kannst beide Funktionen gleichzeitig aktivieren. Beim Checkout können deine Kunden die Methode wählen, die ihnen lieber ist.

Gespeicherte Zahlungsmethoden aktivieren

Gespeicherte Zahlungsmethoden sind standardmäßig deaktiviert. Du kannst gespeicherte Zahlungsmethoden in deinem Shopify-Adminbereich aktivieren.

Schritte:

Ein Kundenkonto deaktivieren

Bei neuen Kundenkonten kannst du keine einzelnen Konten deaktivieren. Du kannst das Kundenprofil löschen. Wenn der Kunde sich jedoch erneut mit der E-Mail-Adresse einloggt, wird ein neues Kundenprofil erstellt.

Branding und Anpassung

Du kannst das Branding deiner neuen Kundenkontoseiten durch Bearbeiten deines Checkout-Stils anpassen. Mit Ausnahme der Anmeldeseite wird dein Checkout-Stil automatisch für neue Kundenkontoseiten übernommen. Die Anmeldeseite verwendet nur dein Checkout-Logo und die Schaltflächenfarbe kann nicht von der standardmäßigen blauen Farbe geändert werden.

Die folgenden Checkout Branding-Einstellungen gelten nicht für neue Kundenkontenseiten:

  • Logo-Position
  • Logo-Ausrichtung
  • Max. Logo-Breite
  • Hintergrundbild für Checkout-Header
  • Hintergrund 1

Deine Standard-Domain ändern

Um die Standard-Domain zu ändern, kannst du eine Drittanbieter-Domain für deine neue Kundenkontoseite mit Shopify verbinden.

Neue Kundenkonten ausblenden

Wenn du nicht mehr möchtest, dass Kunden von deinem Onlineshop oder Checkout aus auf Kundenkonten zugreifen, kannst du die Links zu den Kundenkonten ausblenden.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Einstellungen > Kundenkonten.
  2. Klicke im Abschnitt Konten im Onlineshop und beim Checkout auf Bearbeiten.
  3. Stelle im Abschnitt Login-Erfahrung sicher, dass das Kontrollkästchen nicht ausgewählt ist.
  4. Klicke auf Speichern.

Kundenerfahrung

Um mehr zur Kundenerfahrung mit neuen Kundenkonten zu erfahren, wirf einen Blick auf die folgenden Funktionen:

Kundenkontoerstellung und -Login

Wenn dein Kunde ein Kundenprofil in deinem Shopify-Adminbereich hat, hat er bereits ein Konto. Er kann sich mit der E-Mail-Adresse einloggen, die mit seinem Kundenprofil verbunden ist, um seine Bestellungen und Kontoinformationen einzusehen. Wenn ein Kunde seine E-Mail-Adresse eingibt, erhält er eine E-Mail mit einem einmaligen sechsstelligen Code, den er zum Einloggen eingeben muss.

Wenn sich jemand mit einer E-Mail-Adresse einloggt, die mit keinem vorhandenen Kundenprofil verknüpft ist, wird automatisch ein neues Kundenprofil erstellt.

Wenn dein Kunde über ein Shop-Konto verfügt, wird er aufgefordert, sich bei Shop anzumelden. Alternativ kann er sich weiterhin mit einem einmaligen Code einloggen, der an seine E-Mail-Adresse gesendet wird. Mit beiden Methoden können Kunden sich anmelden oder ein Konto erstellen. Bei Kunden, die sich mit Shop angemeldet haben, ist der Checkout bereits mit gespeicherten Kaufinformationen ausgefüllt. Standardmäßig müssen sie mit nur einem Tippen mit Shop Pay auschecken.

Um einem Kunden in seinem Konto Zugriff auf das B2B-Kauferlebnis zu gewähren, füge sein Kundenprofil zu einem Unternehmen hinzu.

Neue Kundenkonten aktualisieren

Kunden können ihre Kontodetails aktualisieren, indem sie sich über die Storefront bei ihrem Konto einloggen.

Schritte:

  1. Der Kunde navigiert zu deinem Onlineshop und klickt auf die Login-Schaltfläche.
  2. Der Kunde gibt seine E-Mail-Adresse ein. Nachdem der Kunde eine E-Mail mit einem Login-Code erhalten hat, gibt er den Code für den Zugriff auf die Kontoseite ein.
  3. Auf seiner Kontoseite klickt der Kunde oben rechts auf seine Initialen und dann auf Kontoinformationen.
  4. Um seinen Namen zu bearbeiten, klickt der Kunde im Abschnitt Profil auf das Bleistiftsymbol.
  5. Um seine Versanddetails zu bearbeiten, klickt der Kunde im Abschnitt Adressen auf das Bleistiftsymbol neben seiner Adresse.

Mit Shop anmelden

Wenn du Shop Pay aktiviert hast, können sich deine Kunden mit ihren Shop-Anmeldedaten und gespeicherten Passkeys anmelden. Die Anmeldung mit Shop wird bei neuen Kundenkonten automatisch aktiviert und kann nur dann aus deinem Shop entfernt werden, wenn du Shop Pay deaktivierst.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen