Händlerrichtlinien für Shop-Produktbewertungen

Als Händler, der Produkte in Shop verkauft, musst du die folgenden Richtlinien befolgen, um sicherzustellen, dass Produktbewertungen eine vertrauenswürdige und objektive Informationsquelle für deine Kunden bleiben:

  • Wenn du deine Kunden dazu ermutigst, eine Bewertung zu hinterlassen, musst du dies neutral tun. Du kannst keine positiven Bewertungen von deinem Kunden erbitten.
  • Du kannst keine gefälschten Bewertungen oder Bewertungen hinterlassen oder erbitten, die einen Interessenskonflikt darstellen. Beispielsweise sollten weder du als Shop-Inhaber noch deine Mitarbeiter, Familienmitglieder oder Freunde deine Produkte bewerten. Du solltest auch keine anderen Personen dazu ermutigen, dies zu tun.
  • Du kannst keine Gegenleistung für Bewertungen anbieten. Dazu gehören Geld, Rabatte, kostenlose Produkte oder Rückerstattungen.
  • Wenn ein Kunde bereits eine Bewertung hinterlassen hat, darfst du den Kunden nicht dazu ermutigen, diese Bewertung zu ändern oder zu entfernen. Dazu gehören Anreize wie Geld, Rabatte, kostenlose Produkte oder Rückerstattungen.
  • Die Bewertungen, die du in Shop erfasst, sind das geistige Eigentum deiner Kunden. Diese stehen dir nur zu Informationszwecken zur Verfügung und sind nicht für die Verwendung außerhalb der Shop-App bestimmt.

Wenn du die Richtlinien für Shop-Produktbewertungen nicht einhältst, kann Shop je nach Schwere und Anzahl der Verstöße entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen