Einrichtung eines Print-on-Demand-Shops in Shopify

Das verkaufen von Print on Demand-Produkten kann eine einfache Möglichkeit sein, ein Unternehmen zu gründen. Beim Print on Demand-Prozess arbeiten Sie mit einem Lieferanten zusammen, um Produkte wie Baseball Hüte oder Tote Taschen, die ihre Entwürfe präsentieren, anzupassen. Der Lieferant stellt die maßgeschneiderten Produkte auf Bestellung, während Sie Sie vermarkten und in Ihrem Online Shop verkaufen.

Sie können Print on Demand mit Shopify verwenden, indem Sie eine Drittanbieter-Print-on-Demand-Appinstallieren. Sie können die APP verwenden, um Ihre Produkte und Bestellungen zu verwalten, und der Print-on-Demand-Service liefert die Produkte an Ihre Kunden.

Sie können die folgende Checkliste verwenden, um Ihnen bei der Einrichtung eines Shopify Online Shops mit Print on Demand-Produkten zu helfen. Jeder Schritt, den Sie in Shopify abschließen, enthält Links zu vollständigen Anweisungen. Der Einrichtungsvorgang dauert ein bis zwei Tage und Sie können immer zu dieser Checkliste zurückkehren, um herauszufinden, was Sie als nächstes tun sollen.

Vor dem Start

Diese Checkliste ist für Sie, wenn Sie die folgenden Entscheidungen getroffen haben:

  • Sie wissen, welche Produkte Sie verkaufen möchten, und Sie haben ein Design im Sinn.
  • Sie erstellen einen Shopify-Online Shop mit einer Print-on-Demand-App eines Drittanbieters.

Wenn Sie Hilfe bei der Entscheidungsfindung benötigen, können Sie über den Shopify-Blog mehr über Print on Demand lesen oder sich mit anderen Unternehmern in der Shopify-Community in Verbindung bringen.

Shop-Informationen hinzufügen

Bevor Sie mit dem Hinzufügen von Produkten beginnen, müssen Sie Ihre Geschäftsinformationen zu Shopify hinzufügen. Durch das Hinzufügen Ihrer Kontaktinformationen, Ihres Firmennamens und ihrer Abrechnungsinformationen sowie die Einrichtung eines Zahlungsanbieters stellen Sie sicher, dass Sie Bestellungen erhalten und bezahlt werden können.

Ihre Print on Demand-App einrichten und Produkte hinzufügen

Print-on-Demand-Services haben jeweils eigene Vorteile und Kosten, stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Recherchen durchführen, um den richtigen Service für Ihr Unternehmen zu finden. Sie können im Shopify App Store eine Liste mit Print-on-Demand-apps anzeigen, die Sie für Shopify zur Verfügung haben, und weitere Informationen zu den einzelnen Diensten finden Sie auf der Seite der App-Entwickler.

Shopify stellt keine Print-on-Demand-Services zur Verfügung, daher werden alle apps, die mit Shopify arbeiten, von Drittanbietern entwickelt. Dies bedeutet, dass Sie sich an den App-Entwickler wenden oder den on-Demand-Service drucken müssen, um Hilfe bei der APP zu erhalten oder Bestellungen auf Bestellung zu drucken.

Nachdem Sie die Produkte über den Print on Demand-Service erstellt haben, indem Sie Ihre Desing zu den anpassbaren Produkten hinzugefügt haben, können Sie die APP verwenden, um die Produkte mit Shopify zu synchronisieren, damit Sie Sie in Ihrem Online Shop verkaufen können.

Die folgenden Schritte bieten einen allgemeinen Überblick darüber, was Sie tun müssen, um Ihre Print on Demand-App einzurichten, aber Sie können auch die Support-Dokumentation jeder App lesen, um Schritt-für-Schritt-Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Sie in Shopify integrieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Hilfe zu Drittanbieter-apps erhalten.

Richten Sie Ihren Online Shop und den Checkout Ihres Shops ein

Nachdem Sie eine Print on Demand-App eingerichtet und einige Produkte angepasst haben, können Sie Ihre Produkte mit Shopify synchronisieren, damit Ihre Kunden Sie in Ihrem Online Shop kaufen können. Sie können Ihr Theme anpassen, damit Ihre Marke in den Bildern, Farben und dem Shop-Layout widergespiegelt wird. Sie können Ihren Shop auf andere Weise anpassen, indem Sie eine benutzerdefinierte Domain einrichten und die Navigation Ihres Online Shops so einrichten, dass Ihre Produkte in Menüs organisiert werden.

Vorbereitung auf die Eröffnung

Stellen Sie sicher, dass Sie den Fulfillment-Prozess und die Versandkosten verstehen, die durch den Service Print on Demand festgelegt werden, bevor Sie Ihren Shop eröffnen. BestelLungen, die Produkte mit Print on Demand enthalten, werden möglicherweise automatisch vom Dienst ausgeführt und versendet. Wenn Sie Ihre Shop-Richtlinien hinzufügen, stellen Sie sicher, dass die Versandrichtlinie Ihres Shops die Erwartungen berücksichtigt, die vom von Ihnen verwendeten Print-on-Demand-Service festgelegt werden. In den meisten Fällen können Sie diese Informationen auf der Website des App-Entwicklers finden.

Nachdem Sie Ihre Shop-Richtlinien hinzugefügt haben, können Sie Ihren Checkout anpassen. Sie können Transaktionen testen, um zu sehen, wie das Checkout-Erlebnis auch aussieht. Wenn Sie bereit sind, entfernen Sie Ihr Online Shop-Passwort und bewerben Sie Ihren Shop für Kunden.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus