Einrichten einer Shopify-ID

Eine Shopify-ID (auch Single-Login, Single-Sign-On oder Einmaliges Anmelden bezeichnet) enthält deine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Verwende deine Shopify-ID, um sich bei allen Shops, Programmen und Ressourcen auf Shopify anzumelden, auf die du zugreifen kannst. Eine Shopify-ID gehört zu einem einzelnen Benutzer und nicht zu einem Shop. Jeder Benutzer muss seine eigene Shopify-ID erstellen und verwenden, um auf einen Shop, Shopify Compass, das Partner-Dashboard oder die Shopify-Community-Foren zugreifen zu können.

Es dauert nur einen Augenblick, deine Shops zu überprüfen und deine Shopify-ID einzurichten. Nachdem die Einrichtung abgeschlossen ist, wirst du bei jeder Anmeldung diese E-Mail-Adresse und dieses Passwort verwenden.

Vorteile einer Shopify ID

Die Shopify-ID vereinfacht die Anmeldung und bietet die folgenden Vorteile:

  • Du kannst schneller zwischen deinen Shops wechseln.
  • Du kannst sich weniger häufig anmelden.
  • Du musst dir nur ein Passwort für alle Shopify-Produkte merken.

Alle Mitarbeiter müssen eine Shopify-ID für ihr eigenes individuelles Konto einrichten. Du wirst bei der Anmeldung dazu aufgefordert.

Die Verwendung einer Shopify-ID hat keine Auswirkungen auf die folgenden Bereiche:

  • Zugriff auf Shopify POS: Mitarbeiter verwenden für die Anmeldung weiterhin eine PIN.
  • Shop-Einstellungen oder Einstellungen auf dem Partner Dashboard.
  • Kundenkonten.

Vor dem Start

Du wirst nur dann aufgefordert, eine Shopify-ID einzurichten, wenn du dieselbe E-Mail-Adresse für mehr als einen Shop, ein Programm oder eine Ressource verwendest. In deinen Kontoeinstellungen kannst du sehen, welche E-Mail-Adresse du für einen Shop verwendest. Stelle sicher, dass du dieselbe E-Mail-Adresse für jeden Shop, jedes Programm oder jede Ressource verwendest, auf die du mit derselben Shopify-ID zugreifen möchtest.

  • Falls du dieselbe E-Mail-Adresse auch für Shops verwendest, die du nicht zur Shopify-ID hinzufügen möchtest, solltest du für diese Shops eine andere E-Mail-Adresse verwenden. Das lässt sich am besten überprüfen, indem du deine Liste der Shops im Shop-Switcher durchsiehst. Hierbei handelt es sich um die gleiche Liste mit Shops, die du siehst, wenn du die Shopify-ID einrichtest.
  • Wenn du derzeit gemeinsame Anmeldedaten mit deinen Mitarbeitern nutztoder wenn Mitarbeiter Anmeldedaten miteinander teilen, stelle sicher, dass du jedem Mitarbeiter eine Einladung sendest, bevor diese ihre eigene Shopify-ID erstellen. Es ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter über seine eigene Shopify-ID verfügt. Nur so kann die Sicherheit deines Shops gewährleistet werden. Andernfalls würden Mitarbeiter, die deine Anmeldedaten für die Shopify-ID haben, damit auch Inhaberberechtigungen für alle deine Shops haben, bei denen du dich mit dieser ID anmeldest.
  • Wenn du einen Passwort-Manager verwendest, stelle sicher, dass du Zugriff auf dessen Einstellungen hast, damit du dein Passwort bei Bedarf aktualisieren kannst.
  • Wenn du die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hast, stelle sicher, dass du weiterhin Zugriff auf die von dir verwendete Telefonnummer oder Authentifizierung-App hast Die Authentifizierung ist während der Einrichtung der Shopify-ID erforderlich.
  • Wenn du eine nicht bestätigte E-Mail-Adresse hast, musst du deine E-Mail-Adresse verifizieren, bevor du eine Shopify-ID einrichtest.

Bei Bedarf kannst du im Shopify-Adminbereich unter Einstellungen > Plan und Berechtigungen Änderungen an den Mitarbeiterkonten vornehmen.

Eine Shopify-ID einrichten

Hinweis: Nachdem du eine Shopify-ID eingerichtet hast, ist es nicht einfach, wieder zu separaten Logins zurückzukehren oder einen Shop aus der Shopify-ID zu entfernen. Vergewissere dich deshalb vor dem Start, dass du die E-Mail-Adressen für die Shops änderst, die du nicht hinzufügen möchtest, wenn du die Shopify-ID einrichtest.

Schritte:

  1. Melde dich in einem Shopify-Shop an, der dieselbe E-Mail-Adresse wie deine anderen Shops hat.
  2. Nach der Anmeldung wird dir eine Liste mit Shops und Services angezeigt, die mit dieser E-Mail-Adresse verknüpft sind. Überprüfe die Shops, um sicherzustellen, dass du eine Shopify-ID für alle Shops einrichten möchtest.
  3. Klicke auf Shopify-ID einrichten.
  4. Gib dein aktuelles Passwort für diesen Shop ein.

    Wenn du für Shops, die mit dieser E-Mail-Adresse verknüpft sind, die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet hast, musst du diese Shops autorisieren, bevor du fortfahren kannst.

  5. Erstelle ein neues Passwort. Mit dieser E-Mail- und Passwortkombination melde dich bei allen Shops an, die in der Shopify-ID enthalten sind.

  6. Tipp: Richte die Zwei-Faktor-Authentifizierung für deine Shopify-ID ein. So kannst du am besten sicherstellen, dass dein Shop geschützt ist.

Nachdem du diese Schritte ausgeführt hast, verwendest du die Shopify-ID für die Anmeldung bei deinen Shops, Programmen und Ressourcen auf Shopify.

Beispiel

Fatima arbeitet bei StoreCo und verfügt über Mitarbeiterberechtigungen für drei verschiedene Shopify-Shops: StoreCo1, StoreCo2 und StoreCo3.

Shop E-Mail Passwort
StoreCo1 fatima@storeco.co PasswortE1ns
StoreCo2 fatima@storeco.co zweitespasswort
StoreCo3 fatima@storeco.co artem1s

Wenn Fatima sich in StoreCo3 anmelden möchte, sieht sie die Aufforderung zur Einrichtung einer Shopify-ID. Nachdem Fatima den Prozess abgeschlossen hat, verfügt sie über eine Shopify-ID mit einer einzigen Kombination aus E-Mail-Adresse und Passwort, die sie für den Zugriff auf alle drei Shops verwenden kann.

Shop E-Mail Passwort
StoreCo1, StoreCo2, StoreCo3 fatima@storeco.co k0mb1in1ertespasswort

Einen neuen Shop zu einer vorhandenen Shopify-ID hinzufügen

Wenn du einen neuen Shop mit der E-Mail-Adresse erstellst, die du bereits für eine Shopify-ID verwendet hast, kannst du deine Anmeldeinformationen für deinen neuen Shop hinzufügen oder zusammenführen.

Wenn du deine vorhandenen Anmeldeinformationen verwenden möchtest, um dich bei dem neuen Shop anzumelden, gib das Passwort für deinen neuen Shop ein. Wenn du einen anderen Anmeldenamen für deinen neuen Shop verwenden möchtest, klicke auf Später erinnern, um dich bei deinem Shop anzumelden, ohne deine Shops zusammenzuführen. Nachdem du dich in deinem Shop angemeldet hast, kannst du deine E-Mail-Adresseinstellungen unter Einstellungen > Plan und Berechtigungen in deinem Shopify-Adminbereich ändern.

FAQs

  • Ich habe nur einen Shop. Betrifft mich das überhaupt?
  • Woher weiß ich, auf welche Shops mit einer Shopify-ID zugegriffen wird?
  • Kann ich den Zugriff auf bestimmte Shops für eine Shopify-ID ausschließen?
  • In meiner Liste fehlt ein Shop. Wie kann ich ihn zu einer Shopify-ID hinzufügen?
  • Werden meine Bestellungen, Produkte oder Abrechnungseinstellungen auch zusammengeführt?
  • Wird dies die Berechtigungen meiner Mitarbeiter ändern?
  • Was passiert, wenn sich mehrere Mitarbeiter ein Konto teilen?
  • Kann ich diesen Vorgang überspringen?
  • Wie kann ich mich anmelden, nachdem ich eine Shopify-ID eingerichtet habe?
  • Ich verwende einen Passwort-Manager. Wie wirkt sich das auf mich aus?
  • Kann ich im Namen meiner Mitarbeiter eine Shopify-ID einrichten?
  • Kann ich von meinen Mitarbeitern verlangen, dass sie die mehrstufige Authentifizierung verwenden?
  • Kann ich Mitarbeiterkonten von einem Shop entfernen, wenn die Konten nicht mehr aktiv sind?

Ich habe nur einen Shop. Betrifft mich das überhaupt?

Ja, aber von deiner Seite aus ist keine Aktion erforderlich. Wenn du nur einen Shop hast, wird automatisch eine Shopify-ID erstellt. Wenn du also in Zukunft neue Shops und Services hinzufügst, kannst du dieselbe Shopify-ID verwenden, um darauf zuzugreifen.

Wenn du einen Shop hast, aber auch andere Programme oder Ressourcen verwenden (z. B. Shopify-Partner oder die Shopify Community), wirst du aufgefordert, eine Shopify-ID zu erstellen.

Woher weiß ich, auf welche Shops mit einer Shopify-ID zugegriffen wird?

Mit einer Shopify-ID ist der Zugriff auf die Shops möglich, die im Shop-Switcher angezeigt werden.

Wenn du deine Shopify-ID noch nicht eingerichtet hast, kannst du zu dem Zeitpunkt, zu dem du aufgefordert wirst, eine Shopify-ID einzurichten, die Liste der Shops überprüfen.

Kann ich den Zugriff auf bestimmte Shops für eine Shopify-ID ausschließen?

Ja. Wenn du aufgefordert wirst, eine Shopify-ID einzurichten, kannst du Shops ausschließen, indem du auf ... neben dem Namen des Shops klickst. Du kannst dann die E-Mail-Adresse für den ausgeschlossenen Shop in eine andere E-Mail-Adresse ändern. Du kannst auch Shops überspringen, für die du keine Zwei-Faktor-Authentifizierung durchführen kannst.

Wenn du jedoch einen Shop ausschließen möchtest, da du nicht länger Mitarbeiter in diesem Shop bist, Entferne dein eigenes Konto vom Shop, bevor du eine Shopify-ID einrichtest.

In meiner Liste fehlt ein Shop. Wie kann ich ihn zu einer Shopify-ID hinzufügen?

Wenn in deiner Liste ein Shop fehlt, bedeutet dies, dass er mit einer anderen E-Mail-Adresse verknüpft ist. Nachdem du die Einrichtung deiner Shopify-ID für deine anderen Shops abgeschlossen hast, kannst du einen fehlenden Shop zu deiner Shopify-ID hinzufügen.

Werden meine Bestellungen, Produkte oder Abrechnungseinstellungen auch zusammengeführt?

Nein. Alle Informationen innerhalb des Shopify-Adminbereichs bleiben separat und unverändert. Deine Shopify-ID hat nur Auswirkung auf deine Anmeldedaten. Dazu gehören dein Benutzername, dein Passwort und die Einstellungen für die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Wird dies die Berechtigungen meiner Mitarbeiter ändern?

Nein. Die Berechtigungen, die du deinen Mitarbeitern erteilt hast, gelten für den jeweiligen Shop. Die Shopify-ID gewährt deinen Mitarbeitern keine zusätzlichen Berechtigungen.

Wenn du deine Shopify-ID mit anderen Personen teilst, können diese auf alle Informationen zugreifen, auf die du mit deiner Shopify-ID Zugriff hast. Wir empfehlen dir daher, Ihre Shopify-ID geheim zu halten und sicher aufzubewahren und sie niemals mit anderen Personen zu teilen.

Was passiert, wenn sich mehrere Mitarbeiter ein Konto teilen?

Erstelle ein separates Konto für jeden aktiven Mitarbeiter, bevor du das gemeinsam verwendete Mitarbeiterkonto entfernst. Partner sollten anstelle eines Mitarbeiterkontos ein Gastkonto verwenden.

Kann ich diesen Vorgang überspringen?

Nein. Ab März 2020 kannst du dich in deinem Shop erst wieder anmelden, wenn du deine Shopify-ID eingerichtet hast.

Wie kann ich mich anmelden, nachdem ich eine Shopify-ID eingerichtet habe?

Nachdem du eine Shopify-ID eingerichtet hast, verwende diese E-Mail-Adresse und das Passwort, die du zur Anmeldung in allen Shops unter dieser E-Mail-Adresse ausgewählt hast. Du kannst diese E-Mail-Adresse und dieses Passwort auch verwenden, um sich bei anderen Shopify-Ressourcen anzumelden.

Ich verwende einen Passwort-Manager. Wie wirkt sich das auf mich aus?

Während der Einrichtung der Shopify-ID wirst du aufgefordert, ein neues Passwort für deinen Shopify-Shop auszuwählen. Du musst sicherstellen, dass dieses Passwort in deinem Passwort-Manager aktualisiert wird. In den meisten Fällen fordert dein Passwort-Manager dich auf, dein Passwort zu aktualisieren. Wenn der von dir verwendete Passwort-Manager von einer anderen Person verwaltet wird, musst du möglicherweise mit der Person sprechen, die für den Passwort-Manager verantwortlich ist, damit das Passwort aktualisiert wird.

Kann ich im Namen meiner Mitarbeiter eine Shopify-ID einrichten?

In den meisten Fällen nein. Für die Einrichtung einer Shopify-ID wird ein Benutzerpasswort benötigt. Eine Ausnahme wäre, wenn du die Passwörter deiner Benutzer verwaltest und deine Mitarbeiter einen Passwort-Manager zum Anmelden verwenden.

Kann ich von meinen Mitarbeitern verlangen, dass sie die mehrstufige Authentifizierung verwenden?

Nein. Mitarbeiter können nicht gezwungen werden, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu verwenden.

Kann ich Mitarbeiterkonten von einem Shop entfernen, wenn die Konten nicht mehr aktiv sind?

Ja. Shop-Inhaber können alle Mitarbeiterkonten entfernen und Mitarbeiter können eigene Konten entfernen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren