Versand von mehreren Absenderadressen aktivieren

Bevor Sie Versandprofile verwenden können, um Versandtarife auf der Grundlage von Produktherkunft und Absenderadresse zu berechnen, müssen Sie möglicherweise den Versand von mehreren Absenderadressen aktivieren. Wenn der Versand von mehreren Absenderadressen nicht aktiviert ist, enthält Ihr allgemeines Versandprofil alle Ihre Produkte, und Ihre Versandtarife verwenden alle die gleiche Absenderadresse.

Bevor Sie beginnen

Sie sollten einige Dinge beachten, bevor Sie den Versand von mehreren Absenderadressen aktivieren.

Versand von mehreren Absenderadressen und mehrere Standorte

Bevor Sie mehrere Absenderadressen aktivieren, müssen Sie in Ihrem Shop die Nachverfolgung von Inventar für mehrere Standorte einschalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Aktivierung von Standorten.

Apps, die Versandtarife im Shopify-Adminbereich kontrollieren und bearbeiten.

Einige Versand-Apps bieten ähnliche Funktionen wie Versandprofile, wie z. B. Versandtarife pro Produkt, Zusammenlegung der Versandtarife oder Versandrabatte. Jede Versand-App wird anders in Versandprofile integriert. Wenden Sie sich an die Entwickler der einzelnen Versand-Apps, die Sie verwenden, um zu erfahren, wie Sie die App in den Versand von mehreren Absenderadressen integrieren können.

Mehrere Standorte für das Fulfillment von Online-Bestellungen

Nachdem Sie mehrere Absenderadressen aktiviert haben, können Sie das Fulfillment von Bestellungen auf mehrere Standorte aufteilen. Wenn Sie mehr als einen aktiven Standort haben, der Online-Bestellungen ausführt, wird das Fulfillment Ihrer Bestellungen beim Checkout anhand des Inventarbestands der Produkte aufgeteilt.

Wenn die Produkte einer Bestellung unterschiedlichen Versandprofilen zugewiesen sind oder von unterschiedlichen Standorten verschickt werden müssen, wird die Versand- oder Zustellgebühr für jeden Artikel separat berechnet. Anschließend werden alle Versandgebühren miteinander addiert. Der Kunde sieht beim Checkout nur die finalen Versandkosten. Weitere Informationen über die Zusammenrechnung von Tarifen finden Sie unter Kombinierte Tarife beim Checkout.

Keine Standorte für das Fulfillment von Online-Bestellungen

Wenn Sie keine aktiven Standorte haben, die Online-Bestellungen ausführen, können Sie den Versand von mehreren Absenderadressen nicht aktivieren. Um zu ändern, ob Ihre Standorte Online-Bestellungen ausführen können, lesen Sie den Abschnitt Standorte einrichten.

Schritt 1: Entscheiden Sie, ob Sie den Versand von mehreren Absenderadressen aktivieren möchten

Sie können wählen, ob oder wann Sie mit dem Versand von mehreren Absenderadressen in Ihrem Shop beginnen möchten. Sie müssen diese Aktivierung nicht sofort vornehmen.

Erwägen Sie die Aktivierung des Versands von mehreren Absenderadressen, wenn die folgenden Punkte auf Ihren Shop zutreffen:

  • Sie haben mehrere Einzelhandelsstandorte oder Orte, von denen Sie Bestellungen ausführen.
  • Sie versenden Onlinebestellungen von einem oder mehreren Standorten aus, zu denen auch Standorte von Fulfillmentdiensten gehören können.

Schritt 2: Aktivieren Sie den Versand von mehreren Standorten

Wenn Sie sich für die Aktivierung des Versands von mehreren Absenderadressen entscheiden, halten Sie sich an diese Schritte:

Schritte

  1. Klicken Sie im Shopify-Adminbereich auf Einstellungen > Versand.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Versandprofile auf Tarife verwalten.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Versand von auf Versand von mehreren Absenderadressen aktivieren.

  4. Klicken Sie auf Continue (Weiter).

  5. Klicken Sie auf Speichern, um Ihr neues Versandprofil zu erstellen.

  6. Klicken Sie auf Speichern, um die Aktivierung des Versands von mehreren Absenderadressen zu bestätigen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren