Auswahl von Berechtigungen für Mitarbeiter für verschiedene Mitarbeiter

Die Arten von Berechtigungen, die Sie erteilen, variieren je nachdem, welche Anforderungen Ihre Mitarbeiter haben. Hier sind einige Beispiele für typische Positionen innerhalb eines Unternehmens und die Berechtigungen, die den Mitarbeitern, die diese Position innehaben, erteilt werden können. Anhand dieser Beispiele können Sie die Berechtigungen für Ihre Mitarbeiter auswählen.

Grundlegende Berechtigungen für Mitarbeiter

Diese Kontoart hängt von den Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Es ist wichtig, dass Sie entscheiden, was Ihre Mitarbeiter tun sollen. Ist Ihr Mitarbeiter beispielsweise wartungsfrei oder verwaltet er Ihren Shop?

Sie sollten Ihren Mitarbeitern ein eigenes Konto zuweisen, wenn Sie den Shopify-Adminbereich häufig verwenden. Wenn Ihre Mitarbeiter sich an den Support von Shopify wenden müssen, zeigt Ihr eigenes Konto an, welche Berechtigungen Sie in Ihrem Shop haben, und erlauben Sie Ihnen, auf der Grundlage der von Ihnen angegebenen Berechtigungen Hilfe zu erhalten. Ihre Mitarbeiter benötigen ein eigenes Konto für den Shopify-Support, um sich bei Ihrem Shop anzumelden und gleichzeitig Hilfe zu erhalten.

Wenn beispielsweise ein Mitarbeiter in erster Linie mit der Aktualisierung Ihres Online Shops befasst ist, bieten Sie möglicherweise Zugriff auf die folgenden Berechtigungen:

  • Produkte
  • Einstellungen
  • Themes
  • Blog-Beiträge und -Seiten
  • navigation

Wenn Sie Berechtigungen für einen Mitarbeiter einrichten, der Verkäufe ausführt, müssen Sie ihm stattdessen möglicherweise Berechtigungen zuweisen, wie z. B.:

  • Bestellungen
  • Bestellentwürfe
  • Geschenkgutscheine
  • Kunden
  • Blog-Beiträge und -Seiten

Berechtigungen für Mitarbeiter für die Shopify-App

Ihre Mitarbeiter können sich mit ihren eigenen Shopify-Zugangsdaten bei der Shopify App einloggen. Falls Mitarbeiter eingeschränkte Berechtigungen haben, können sie nur die Bereiche der Shopify App sehen, für die sie eine Berechtigung haben. Wenn sie beispielsweise nicht berechtigt sind, die Startseite des Shopify-Adminbereichs zu sehen, wird die Schaltfläche für die Startseite in der Shopify App nicht angezeigt.

Um den Bildschirm Bestellungen zu sehen, brauchen Mitarbeiter mehr als nur eine Berechtigung, um die Seite Bestellungen im Shopify-Adminbereich zu sehen. Mitarbeiter brauchen die folgenden Berechtigungen, um den Bildschirm Bestellungen sehen zu können:

  • Bestellungen
  • Produkte

Mitarbeiter, die nicht über die oben genannten Berechtigungen im Shopify-Adminbereich verfügen, können den Bildschirm Bestellungen nach Anmeldung in der Shopify App nicht sehen.

Verwaltung von Vertriebskanälen in der Shopify-App

Wenn ein Mitarbeiter Änderungen an Teilen des Onlineshops über die Shopify-App vornehmen muss, benötigt er mehr als die relevanten Onlineshop-Berechtigungen. Um Änderungen in einem Vertriebskanal vorzunehmen, benötigen Mitarbeiter zusätzlich zu den Berechtigungen für die jeweilige Aufgabe Berechtigungen für die Abschnitte Home, Berichte und Apps. Die Berechtigungen, die Mitarbeiter beispielsweise zum Erstellen und Bearbeiten von Blog-Beiträgen benötigen, sind:

  • Home
  • Berichte
  • Apps
  • Blog-Beiträge und -Seiten

Mitarbeiter, die nicht über die oben genannten Berechtigungen im Shopify-Adminbereich verfügen, können den Bildschirm Blog nach Anmeldung in der Shopify-App nicht sehen.

Berechtigungen für Entwickler

Dies ist ein Beispiel für die Arten von Berechtigungen, die Sie zulassen könnten, wenn Sie jemanden haben, der Ihren Shop entworfen oder eingerichtet hat, z. b. einen Entwickler oder einen Mitarbeiter:

  • Bestellungen
  • Produkte
  • Themes
  • Blog-Beiträge und -Seiten
  • navigation
  • Domains

Im Allgemeinen sollte dieser Kontotyp keinen Zugriff auf Kontodetails oder die Finanzen des Geschäfts haben (z. B. Home, Einstellungen oder Berichte). Der Entwickler oder Designer benötigt Zugriff auf Bereiche, an denen Code zum Einsatz kommt (z. B. Navigation, Themes sowie Blog-Beiträge und -Seiten). Wenn der Entwickler einen Zahlungsanbieter testen muss, benötigt er auch Zugriff auf den Abschnitt Bestellungen.

Es kann vorkommen, dass der Entwickler zu einem bestimmten Zeitpunkt eine App benötigt. In diesem Fall ist es möglicherweise am besten, wenn er sich zunächst mit Ihnen in Verbindung setzt, um die entsprechenden Berechtigungen zu erhalten. So vermeiden Sie, dass Ihnen die App nicht ohne Ihr Wissen in Rechnung gestellt wird. Aus denselben Gründen könnte es auch besser sein, wenn der Entwickler auch für den Zugriff auf Geschenkgutscheine zunächst um Ihre Erlaubnis bittet.

Berechtigungen für Buchhalter

Als Beispiel für die Berechtigungen, die ein Buchhalter benötigen könnte, sollten Sie die vollständigen Berechtigungen angeben, damit Ihr Mitarbeiter auf die Informationen zugreifen kann, die er benötigen wird (z. B. Bestellungen, Berichte und Zugriff auf Shopify Payments).

Shopify Plus-Mitarbeiterberechtigungen

Exportberechtigungen

In Shopify Plus-Shops ist die Möglichkeit zum Export von Inhalten von der Objektberechtigung getrennt.

Das bedeutet, dass Sie in Shopify Plus-Shops Mitarbeitern Zugriff auf Kunden, Produkte, Bestellungen und Bestellentwürfe geben können, ohne ihnen Exportberechtigungen zu erteilen. Beispiel: Wenn Sie Ihrem Kundenservicemitarbeiter Lukas die Berechtigung für Bestellungen (aber nicht die Berechtigung für Bestellexporte) erteilen, kann er keine Bestellungen exportieren.

App- und Channel-Zugriff

In Shopify Plus-Shops können Sie steuern, auf welche Apps und Kanäle Ihre Mitarbeiter zugreifen dürfen. Sie können diese Einstellungen im Abschnitt App- und Kanalzugriff ändern.

In jeder Berechtigungsstufe erhalten Ihre Mitarbeiter unterschiedliche Kontrollmöglichkeiten über die Apps und Kanäle in Ihrem Shop:

Mitarbeiterzugriff auf Apps und Channels
Zugriffsberechtigung Beschreibung
Alle Apps und Kanäle Zugriff auf alle Apps und Kanäle erhalten, die im Shop installiert sind. Mitarbeiter erhalten automatisch Zugriff auf neu installierte Apps. Mitarbeiter können Apps und Kanäle installieren oder entfernen, wenn sie die nötigen Berechtigungen haben. Wenn eine App z. B. den Zugriff auf Bestellungen erfordert, benötigt Ihr Mitarbeiter die Berechtigung, auf Bestellungen zuzugreifen, um die App zu installieren. Unabhängig von den Zugriffsberechtigungen eines Mitarbeiters, kann nur der Shop-Inhaber Kosten für Apps genehmigen.
Ausgewählte Apps und Kanäle Mitarbeiter können nur auf Apps zugreifen, für die sie eine Berechtigung haben. Neu installierte Apps sind für Mitarbeiter erst zugänglich, nachdem Sie den Zugriff gewährt haben. Mitarbeiter können keine Apps oder Kanäle installieren oder entfernen. Nur Apps, auf die ein Mitarbeiter Zugriff hat, werden im Shopify-Adminbereich angezeigt. Alle Kanäle sind sichtbar. Doch ein Mitarbeiter kann nur auf die Kanäle zugreifen, für die er eine Berechtigung hat.

Hinweis: Diese Berechtigungen regeln den Zugriff für den Adminbereich Ihres Shops, haben aber keine Auswirkungen auf den Zugriff über das POS. So können Sie zum Beispiel einen Mitarbeiter mit eingeschränkten Berechtigungen sowie einem Shopify POS-Konto haben. Bei POS installierte Apps sind für diesen Mitarbeiter weiterhin verfügbar, wenn er sich bei Shopify POS anmeldet, selbst wenn er im Adminbereich keinen Zugriff auf diese Apps hat.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren