Steuersätze für Shopify POS einrichten

Die Shopify POS App wendet Steuern basierend auf dem Geschäftsstandort an, den du deinem POS-Gerät zuweist. Geschäftsstandorte müssen in deinen Versandzonen enthalten sein, damit die Steuern korrekt berechnet werden.

Nachdem deine Steuereinstellungen konfiguriert wurden, kannst du die Steuern, die während einer Transaktion auf einzelne Bestellungen oder Produkte angewendet werden, über den Shopify POS-Warenkorb anpassen.

Den Steuersatz für einen neuen POS-Standort festlegen

Die Shopify POS App wendet Steuern basierend auf dem Geschäftsstandort an, den du deinem POS-Gerät zuweist.

Schritte:

  1. Stelle sicher, dass der neue Standort in deinen Versandzonen enthalten ist, damit die Steuern korrekt berechnet werden können. Du musst diesen Schritt auch dann ausführen, wenn du deine Produkte nicht versendest (z. B. wenn du nur über Shopify POS verkaufst).

Hinweis: Alle Überschreibungen oder Ausnahmen, die du für eine Versandzone festlegst, gelten für Shopify POS-Standorte innerhalb dieser Zone.

  1. Klicke im Abschnitt Steuersätze auf die Steuerregion, lege den Steuersatz fest und klicke dann auf Speichern:

- Wenn du dich in den USA befindest, wähle die automatischen Steuereinstellungen aus oder gib die Steuersätze für Staats-, County- und Gemeindesteuern einschließlich Steuern auf den Versand an. - Wenn du dich nicht in den USA befindest, verwende die Standardwerte oder gib die Tarife für die zutreffenden Länder und deren Regionen an. Außerdem gibst du an, ob du Steuern auf den Versand berechnest.

  1. Füge deinen neuen Geschäftsstandort hinzu.

  2. Weise dein Shopify POS-Gerät dem neuen Standort zu. Wenn der neue Stndort nicht angezeigt wird, verschiebe die App in den Hintergrund, indem du die Home-Taste auf deinem Gerät drückst. Öffne die Shopify POS App erneut, und dein neuer Standort sollte verfügbar sein.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren