Compliance- und Regulierungsrichtlinien für Shop Pay Installments

Dein Marketingmaterial muss verschiedene nationale und bundesstaatliche Bestimmungen einhalten, wie z. B. den Equal Credit Opportunity Act, den Controlling the Assault of Non-Solicited Pornography and Marketing (CAN-SPAM) Act und die Werbe- und Marketingvorschriften der Federal Trade Commission (FTC), zu denen Richtlinien zur Billigung und vollständigen Offenlegung gehören.

Wenn du Marketingmaterial erstellst, um Werbung für Shop Pay zu machen, musst du genehmigte Botschaften und Richtlinien verwenden.

Richtlinien für faire Kreditvergabe

Richtlinien für faire Kreditvergabe sind durch den Equal Credit Opportunity Act (ECOA) geregelt. Um Werbung für Shop Pay Installments zu machen, musst du:

  • Das Hinzufügen von Anforderungen zum Antragsprozess vermeiden
  • Shop Pay Installments für alle Kunden zur Verfügung stellen, indem du alle dazu ermutigst, einen Antrag zu stellen
  • Eine umfassende demografische Gruppe als Zielgruppe auswählen
  • Personen in einer ähnlichen Situation gleich behandeln

Verwende dein Marketingmaterial für Shop Pay Installments nicht, um bestimmte demografische Gruppen basierend auf einem oder mehreren der folgenden Details zur Zielgruppe zu machen:

  • Alter (vorausgesetzt, der Bewerber hat die Fähigkeit, einen Vertrag einzugehen)
  • Hautfarbe
  • Geschlecht
  • Einkommensquelle in einem staatlichen Hilfsprogramm
  • Familienstand
  • Nationale Herkunft
  • Ethnie
  • Religion
  • Sexuelle Orientierung

Wenn sich dein Marketingmaterial für Shop Pay Installments an bestimmte Gruppen richtet, gibst du nicht allen Einzelpersonen dieselbe Möglichkeit, Shop Pay Installments zu nutzen. Je nachdem, wie viel deines Marketingmaterials sich um die Finanzierung dreht, erhöhst du dein Risiko, gegen Gesetze zu verstoßen, indem du dich an bestimmte Zielgruppen richtest. Das kann zu Klagen oder Bußgeldern führen.

Obwohl deine Produkte für eine bestimmte demografische Gruppe attraktiv sind, sollte sich dein Marketingmaterial an eine allgemeine demografische Zielgruppe richten, wenn es Inhalte zur Finanzierung enthält.

Erhalte mehr Informationen über die Grundlegenden Bestimmungen der Federal Trade Commission im ECOA.

Unfaire, irreführende oder missbräuchliche Handlungen oder Praktiken (UDAAP)

Um das Risiko zu verringern, Kunden irrezuführen, muss für dein Marketingmaterial Folgendes gelten:

  • Vermeide es, falsche Darstellungen, Auslassungen oder andere irreführende Behauptungen zu verwenden
  • Vermeide ein falsches Gefühl der Dringlichkeit
  • Sei ehrlich
  • Drücke dich klar und einfach verständlich aus
  • Schließe alle relevanten Informationen ein
  • Unterstütze Behauptungen durch Fakten zum Produkt

Wenn du eine Werbeaktion oder einen Rabatt anbietest, z. B. eine risikofreie Testphase oder eine Geldrückerstattungsgarantie, solltest du die Werbung immer einhalten.

Erhalte mehr Informationen über UDAAP.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren