Fehlerbehebung bei der komplett neuen Shopify POS-App

Wenn in der Shopify POS-App Leistungsprobleme auftreten, gibt es einige allgemeine Schritte, die du zur Fehlerbehebung ausführen kannst.

Shopify empfiehlt, die Shopify POS-App nicht zu löschen und erneut zu installieren, wenn Probleme auftreten. Denn wenn du die App löschst, verlierst du die App-Protokolle, die wir verwenden, um dir technischen Support bereitzustellen. Außerdem verlierst du alle gespeicherten Daten, wie z. B. Kassenschichten und gespeicherte Warenkörbe.

Die komplett neue Shopify POS-APP funktioniert mit IOS-Geräten eines beliebigen Modells, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Geräte, die mit der komplett neuen Shopify POS-App funktionieren
Gerät Beschreibung
iPhone iPhone 5s oder neuer mit iOS 11.4 oder höher
iPad Air Generation 2 oder neuer mit iOS 11.4 oder höher
iPad Generation 5 oder neuer mit iOS 11.4 oder höher
iPad mini Generation 2 oder höher mit iOS 11.4 oder höher
iPad Pro Alle iPad Pro-Modelle mit iOS 11.4 oder höher

Hinweis: iOS Beta-Versionen werden von der komplett neuen Shopify POS-App nicht unterstützt.

Berechtigungsanforderungen für iOS 14

Wenn du dein Gerät auf iOS 14 oder höher aktualisiert hast und Shopify-Apps von Drittanbietern verwendest, musst du möglicherweise websiteübergreifendes Tracking in deinen iOS-Einstellungen aktivieren. Websiteübergreifendes Tracking ermöglicht es, dass Shopify-Apps von Drittanbietern, die du in deinem Shopify-Adminbereich installiert hast, in Shopify Ping, Shopify Point of Sale und der Shopify Mobile-App verbunden bleiben.

Führe die folgenden Schritte aus, um websiteübergreifendes Tracking zu aktivieren:

  1. Öffne die App Einstellungen auf deinem Gerät.
  2. Tippe auf Shopify, Shopify POS oder Shopify Ping.
  3. Aktiviere Websiteübergreifendes Tracking zulassen.

.

Stelle sicher, dass deine Software auf dem neuesten Stand ist

Hinweis: Seit dem 2. Februar 2020 wird iOS 10 nicht mehr von der Shopify POS-App unterstützt. Danach kannst du die App zwar weiterhin verwenden, sie kann jedoch nicht mehr aktualisiert werden. Damit Fehlerbehebungen zur Verfügung stehen und du neue Funktionen nutzen kannst, musst du dein Gerät auf iOS 11 aktualisieren. Wenn das nicht möglich ist, verwende Shopify POS auf einem anderen Gerät, auf dem iOS 11 oder neuer ausgeführt wird. .

Stelle sicher, dass auf deinem iOS-Gerät die neuesten Versionen von iOS und die komplett neue Shopify POS-App laufen. Software-Updates bieten dir die neuesten Funktionen und helfen dir, Probleme zu vermeiden, die durch veraltete Software verursacht werden.

Du kannst Software-Updates über den Apple App Store installieren.

Schritte

  1. Tippe auf dem Startbildschirm deines iOS-Geräts auf App Store.
  2. Tippe auf Updates.
  3. Wenn ein iOS- oder Shopify POS-Update installiert werden muss, tippe neben dem entsprechenden Update auf Aktualisieren, oder tippe auf Alle aktualisieren, um alle Softwareupdates gleichzeitig zu installieren.

Automatische Updates aktivieren

Damit du deine Software leichter auf dem neuesten Stand halten kannst, aktiviere automatische Updates. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Software-Updates automatisch heruntergeladen und installiert.

Schritte

  1. Tippe auf dem Startbildschirm deines iOS-Geräts auf Einstellungen.
  2. Tippe auf iTunes & App Store.
  3. Stelle sicher, dass unter AUTOMATISCHE DOWNLOADS die Option Updates aktiviert ist.

Wenn du die Option für automatische Updates aktivierst, ist sie für alle deine Apps aktiviert. Wenn du selbst entscheiden möchtest, welche Apps aktualisiert werden sollen oder wann die Aktualisierung der Apps vorgenommen wird, solltest du automatische Updates nicht aktivieren und Apps manuell aktualisieren.

Überprüfe deine Firewall-Einstellungen

Wenn du in deinem Netzwerk eine Firewall aktiviert hast, kann dies die POS-Funktionalität beeinträchtigen.

Hostnamen zu deiner Freigabeliste hinzufügen

Füge in deinen Firewall-Einstellungen alle Ports auf den folgenden Hostnamen zu deiner Berechtigungsliste hinzu:

  • api.emms.bbpos.com
  • tms.bbpos.com
  • shopify.com
  • shopifycs.com

Wenn Sie Hilfe benötigen, um diese Hostnamen zu ihrer Zulassungsliste hinzuzufügen, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator.

GeoGrafische IP-Adressenfilterung

Die Aktualisierungsserver sind weltweit. Wenn deine Firewall IP-Adressen basierend auf dem geografischen Standort ausfiltert, musst du diesen Filter deaktivieren.

Wenn du Hilfe benötigst, um deine Firewalleinstellungen zu ändern, wende dich an deinen Netzwerkadministrator.

Mehrere Standorte aktivieren

Wenn du Shopify POS verwenden möchtest, musst du im Shopify-Adminbereich Mehrere Standorte aktivieren. Wenn du bereits mehrere Standorte aktiviert hast, werden die in den unten aufgeführten Schritten beschriebenen Optionen nicht angezeigt.

Schritte

  1. Melde dich als Shop-Inhaber in deinem Shop an.
  2. Gehe auf Einstellungen > Standorte.
  3. Klicke auf Inventar an Standorten aktivieren.
  4. Klicke auf das Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass dein bestehendes Inventar deiner Absenderadresse zugeordnet wird.
  5. Klicke erneut auf Inventar an Standorten aktivieren.

Shopify POS erneut mit deinem Shopify-Adminbereich synchronisieren

Die Shopify POS-App sollte automatisch aktualisiert werden, um alle Änderungen widerzuspiegeln, die du in deinem Shopify-Adminbereich vornimmst. Wenn du eine Änderung in deinem Shopify-Adminbereich vornimmst, die nicht in der Shopify POS-App angezeigt wird, kannst du die App zur Synchronisierung mit deinem Shopify-Adminbereich zwingen, indem du die App im Hintergrund auf deinem iOS-Gerät ausführst und dann erneut öffnest.

Schritte

  1. Öffne in der Shopify POS-App den Task-Manager, um die App im Hintergrund laufen zu lassen.
  2. Suche auf dem Startbildschirm deines iOS-Geräts nach der Shopify POS-App.
  3. Prüfe, ob deine neuen Änderungen in der Shopify POS-App übernommen wurden.

Schließen der Shopify POS-App erzwingen

Wenn du feststellst, dass die Shopify POS-App langsam ist oder manchmal einfriert, versuche, die App zum Schließen zu zwingen und sie dann erneut zu öffnen.

Schritte

  1. Öffne den Task-Manager, um alle aktuell ausgeführten Apps anzuzeigen.
  2. Wische die Apps nach links und rechts, um die Shopify POS-App zu finden.
  3. Wenn du die Shopify POS-App gefunden hast, ziehe sie nach oben, um sie zum Schließen zu zwingen und aus der Liste der Apps zu entfernen.
  4. Drücke auf die Home-Taste, um zum Startbildschirm deines iOS-Geräts zurückzukehren.
  5. Tippe auf Shopify POS, um die App erneut zu öffnen.

Einen Bericht aus der Shopify POS-App senden

Wenn du die obengenannten Schritte zur Fehlerbehebung durchgeführt hast und immer noch Leistungsprobleme mit der Shopify POS-App auftreten, sende einen Bericht aus der App und wende dich an den Shopify Support, um technische Unterstützung zu erhalten.

Schritte

  1. Tippe in der Shopify POS-App auf > Support.
  2. Tippe auf Bericht senden.
  3. Gib im Dialogfeld Bericht senden eine Beschreibung der aufgetretenen Probleme ein.
  4. Tippe auf Senden.

Dein Feedback und die Anwendungsprotokolle des iOS-Geräts werden an Shopify gesendet. So können wir dir besser helfen, wenn du uns kontaktierst.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren