Shopify POS FAQ

Mit welchen Geräten funktioniert Shopify POS?

Die Shopify POS-App funktioniert mit Geräten, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Geräte, die mit der Shopify POS-App funktionieren
Gerät Beschreibung
iPhone iPhone 5s oder neuer mit iOS 12.2 oder höher
iPad Air Generation 2 oder neuer mit iOS 12.2 oder höher
iPad Generation 5 oder neuer mit iOS 12.2 oder höher
iPad mini Generation 2 oder höher mit iOS 12.2 oder höher
iPad Pro Alle iPad Pro-Modelle mit iOS 12.2 oder höher
Android Android-Gerät mit Version 7.0 (Nougat) oder höher

Berechtigungsanforderungen für iOS 14

Wenn du dein Gerät auf iOS 14 oder höher aktualisiert hast und Shopify-Apps von Drittanbietern verwendest, musst du möglicherweise websiteübergreifendes Tracking in deinen iOS-Einstellungen aktivieren. Websiteübergreifendes Tracking ermöglicht es, dass Shopify-Apps von Drittanbietern, die du in deinem Shopify-Adminbereich installiert hast, in Shopify Inbox, Shopify Point of Sale und der Shopify Mobile-App verbunden bleiben.

Führe die folgenden Schritte aus, um websiteübergreifendes Tracking zu aktivieren:

  1. Öffne die App Einstellungen auf deinem Gerät.
  2. Tippe auf Shopify, Shopify POS oder Shopify Inbox.
  3. Aktiviere Websiteübergreifendes Tracking zulassen.

.

Was ist der Unterschied zwischen Shopify POS und POS Pro?

Shopify POS ist eine Point-of-Sale-App, die eine Vielzahl von Funktionen zur Unterstützung deines stationären Geschäfts bietet. Die Shopify POS-App ist in allen Shopify-Abonnements inbegriffen.

Shopify POS Pro ist ein Add-on für Shopify POS, das zusätzliche Funktionen für stationäre Unternehmen freischaltet. Nachdem du beginnst, Shopify POS zu verwenden, sind die Pro-Funktionen 14 Tage kostenlos verfügbar. Anschließend kannst du auswählen, ob du die Pro-Funktionen für deine Einzelhandelsgeschäfte gegen eine zusätzliche monatliche Gebühr weiternutzen möchtest. Wenn dies nicht der Fall ist, wird deine App automatisch auf die kostenlose Version von Shopify POS zurückgesetzt. Es ist keine Aktion deinerseits erforderlich.

Warum brauche ich einen Shopify-Shop, wenn ich nicht online verkaufen möchte?

In deinem Shopify Shop verwaltest du Informationen, wie z. B. deine Kunden, dein Inventar und deine Kontodaten, unabhängig davon, wo du verkaufst. Die Shopify POS-App verwaltet kundenorientierte Aktivitäten und deine Einstellungen im Shop.

Was benötige ich neben der App?

Die einzigen wesentlichen Elemente sind ein unterstütztes Gerät, die Shopify POS-App, ein Shopify-Shop (den du über die App erstellen kannst) und ein Produkt zum Verkaufen. Shopify POS funktioniert mit einer Vielzahl von Einzelhandelshardware, wie z. B. einer Kassenschublade, einem iPad-Ständer, einem Belegdrucker und einem Barcodescanner, aber du kannst Verkäufe ohne diese Artikel verarbeiten. Shopify POS-Hardware ist im Shopify-Hardware-Shop in den kontinentalen USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich und Irland verfügbar.

Was ist eine Mitarbeiter-PIN?

Shopify POS führt Mitarbeiter-PINs ein, bei denen es sich um eine eindeutige vierstellige persönliche Identifikationsnummer (PIN) handelt, um auf die Shopify POS-App zuzugreifen.

Wenn ein eingeloggter Mitarbeiter einen Checkout über Shopify POS abwickelt, ist der Name des Mitarbeiters mit dieser Bestellung verknüpft. Du kannst in der Detailansicht der Bestellung in Shopify POS und in der Bestellchronik im Shopify-Adminbereich sehen, welcher Mitarbeiter eine Bestellung abgewickelt hat.

Wenn du nicht sicher ist, welche PIN einem Mitarbeiter zugewiesen wurde, kannst du im Adminbereich eine neue Mitarbeiter-PIN festlegen.

Schritte:

  1. Navigiere im Shopify-Adminbereich zu den Einstellungen.
  2. Klicke auf Benutzer und Berechtigungen.
  3. Klicke auf den Namen des Mitarbeiterkontos, das du bearbeiten möchtest.
  4. Aktiviere im Abschnitt Point of Sale-Zugriff die Berechtigung Mitarbeiter Point of Sale-Zugriff gewähren.
  5. Gib im Abschnitt PIN eine vierstellige PIN ein oder klicke auf Neue PIN generieren, damit der Mitarbeiter diese PIN zum Anmelden bei Shopify POS verwenden kann.
  6. Klicke auf Speichern.

Muss ich die gleichen Produkte in meinem Geschäft verkaufen, die ich online anbiete?

Nein. Wenn du Produkte in deinem Shopify-Adminbereich hinzufügst, kannst du entscheiden, ob du diese online, im Geschäft oder online und im Geschäft bereitstellen möchtest.

Funktioniert die App in jedem Land und in jeder Währung?

Fast. Du kannst Shopify POS weltweit nutzen, dein Shop muss jedoch in einem Land ansässig sein, in dem es Kreditkartenanbieter gibt, die von Shopify unterstützt werden.

Warum fehlen einige (oder alle) meiner Produkte in Shopify POS?

Wenn du deine Produkte nicht im Shopify-Adminbereich zum POS-Vertriebskanal hinzugefügt hast, werden sie nicht in der App angezeigt. Hast du dies getan und die Produkte werden immer noch nicht angezeigt, überprüfe, ob du am richtigen Standort angemeldet bist.

Wie kann ich Produkte nur in Shopify POS zur Verfügung stellen?

Du kannst die Verfügbarkeit deiner Produkte über die Seite Produkte in deinem Shopify-Adminbereich ändern.

Um die Verfügbarkeit eines einzelnen Produkts zu ändern, klicke auf das Produkt und bearbeite die Produktverfügbarkeit, sodass nur Point of Sale ausgewählt ist. Klicke auf Fertig und dann auf Speichern.

Um die Verfügbarkeit mehrerer Produkte zu ändern, wähle die Produkte aus, die du bearbeiten möchtest, klicke auf Aktionen und wähle Produkte verfügbar machen aus. Ändere die Verfügbarkeit, sodass nur Point of Sale ausgewählt ist, und klicke dann auf Produkte verfügbar machen.

Welche Sprachen unterstützt Shopify POS?

Shopify POS unterstützt die folgenden Sprachen:

  • Chinesisch (Vereinfacht)
  • Chinesisch (Traditionell)
  • Tschechisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Hindi
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Malaiisch
  • Norwegisches Bokmål
  • Portugiesisch (Brasilien)
  • Portugiesisch (Portugal)
  • Spanisch
  • in Schweden
  • Thai
  • Türkisch

.

Um die Sprache der Shopify POS-App zu ändern, musst du die Sprache des iOS-Geräts in den iOS-Einstellungen ändern.

Steps:

.

Sprachen, die hier nicht aufgelistet sind, funktionieren eventuell, allerdings werden diese nicht unterstützt, was bedeuten kann, dass Übersetzungen fehlen und Texte stattdessen auf Englisch angezeigt werden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren