Einrichtung von Shopify Shipping

Wenn du dich für ein Shopify-Konto in den Vereinigten Staaten oder Kanada registrierst, werden standardmäßig einige Shopify Shipping-Versandtarife zu deinen Versandeinstellungen hinzugefügt. Wenn du dich in Australien oder im Vereinigten Königreich registrierst, werden standardmäßig einige Flat Rates hinzugefügt.

  • Wenn sich dein Shop in den USA befindet, werden standardmäßig USPS-Tarife hinzugefügt.
  • Wenn sich dein Shop in Kanada befindet, werden standardmäßig Canada Post-Tarife hinzugefügt.
  • Wenn sich dein Shop in Australien befindet, werden standardmäßig Flat Rates hinzugefügt und du hast die Möglichkeit, Sendle-Tarife zu aktivieren.
  • Wenn sich dein Shop im Vereinigten Königreich befindet, werden standardmäßig Flat Rates hinzugefügt und du hast die Möglichkeit, Hermes-Tarife zu aktivieren.

Du kannst in den Versandeinstellungen ändern, welche Versandtarife Kunden zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du unter Versandtarife einrichten.

Es gibt ein paar Schritte, die du beim Verwenden von Versandetiketten für deine Bestellungen beachten musst:

Kaufe ein Versandetikett in deinem Shopify-Adminbereich oder in der Shopify-App. Du kannst dies über die Seite Fulfillment einer Bestellung tun.

Lade das Versandetikett herunter und drucke es aus. Du kannst dafür einen Desktopdrucker oder einen unterstützten Etikettendrucker verwenden.

Bringe das Etikett an der Außenseite deines Pakets an. Wenn du keine Klebeetiketten verwendest, kannst du Klebeband oder eine Verpackungshülle verwenden.

Vereinbare eine Abholung oder gib dein Paket bei einem Postamt deiner Wahl ab.

Konten für Versanddienstleister

Du musst dich nicht für zusätzliche Konten für Versanddienstleister registrieren, um Shopify Shipping nutzen zu können.

Wenn du dein Shopify-Konto mit den Konten deiner eigenen Versanddienstleister verbinden möchtest, sieh dir die von externen Versanddienstleistern berechneten Versandtarife an.

Von Shopify unterstützte Etikettendrucker

Bevor du dein erstes Versandetikett kaufst, solltest du entscheiden, wie du es drucken möchtest. Du kannst einen Desktop-Drucker oder einen Versandetikettendrucker verwenden. Wenn du einen Versandetikettendrucker verwenden möchtest, solltest du einen der folgenden Etikettendrucker verwenden, die von Shopify unterstützt werden:

Versandetiketten
Etikettendrucker Modellnummer Verfügbarkeit Kompatibilität
DYMO LabelWriter® 4XL (USB) 2002150 USA und Kanada Windows und macOS
Brother QL Etikettendrucker (kabellos) QL-1110NWB Vereinigte Staaten und Australien iOS, Windows und macOS
Zebra-Etikettendrucker (kabellos) ZD420 USA und Kanada Windows, macOS, Android und iOS
Zebra-Etikettendrucker (USB) ZD220 Vereinigte Staaten, Kanada und Neuseeland Windows und macOS
Zebra 4 Zoll ZSB-Etikettendrucker (kabellos) ZSB-DP14N Vereinigte Staaten Windows, macOS, Android und iOS

Etikettendrucker verwenden Etiketten mit einer Klebefolie, die du direkt an deine Sendungen anhängst. Wenn du deine Etiketten mit einem Desktopdrucker druckst, fügst du sie mit einer Plastikhülle oder einem Klebeband an deine Pakete an.

Nach der Einrichtung deines Druckers kannst du auf der Fulfillment-Seite einer Bestellung ein Versandetikett kaufen. Du kannst ein Versandetikett als Test drucken, um sicherzustellen, dass dein Drucker ordnungsgemäß eingerichtet ist

Genaue Lieferdetails hinzufügen

Versanddienstleister verwenden viele Informationen, um die Kosten für ein Versandetikett zu ermitteln, wie z. B. die Absenderadresse, die Zieladresse, die Verpackungsmaße und das Verpackungsgewicht. Du musst genaue und korrekte Angaben zu deinen Produkten machen, damit die Versanddienstleister die richtigen Versandtarife für deine Pakete berechnen können. Wenn deine Verpackungsangaben nicht korrekt sind, könnte dir eine Preisanpassung in Rechnung gestellt werden.

Produktgewicht

Alle deine Produkte sollten genaue Gewichte in ihren Produktdetails enthalten. Dieses Gewicht wird mit dem Gewicht der Verpackung, des Umschlags oder eines anderen Versand Containers kombiniert, den du für die Auslieferung deines Produkts verwendest. Das kombinierte Gewicht wird verwendet, um die Kosten zu berechnen, um dein Paket an deinen Kunden zu versenden.

Informationen zum Hinzufügen von Gewichten zu neuen oder vorhandenen Produkten findest du unter Varianten.

Verpackungsmaße und -gewicht

In deinem Shopify-Adminbereich kannst du die Maße und das Gewicht des Standardpakets hinzufügen, mit dem du deine Produkte versendest. Verpackungsmaße und -gewicht werden verwendet, um die Versandkosten zu berechnen, wenn dein Kunde zum Checkout geht. Beim Checkout werden nur die Maße des Standardpakets verwendet.

Wenn du zum Versand deiner Produkte mehrere Verpackungsarten verwendest, kannst du die Verpackungsmaße beim Kauf des Versandetiketts anpassen. Wenn ein Versanddienstleister die Versandkosten beim Checkout anhand anderer Verpackungen als deinem Standardpaket berechnen soll, kannst du eine Versand-App verwenden.

Absendeadresse

Stelle sicher, dass die Adresse deines Fulfillment-Orts korrekt ist. Informationen zum Ändern der Adresse deines Fulfillment-Orts findest du unter Standorte einrichten.

Berechnete Tarife zu vorhandenen Versandzonen hinzufügen

Du kannst die Versandtarife anpassen, die beim Checkout für jede Region angezeigt werden, in die du versendest. Wenn du dich beispielsweise in den Vereinigten Staaten befindest und Express Shipping nur in dem Staat anbieten möchtest, in dem du dich befindest, kannst du die Zone deines Bundeslandes so anpassen, dass sie Express Shipping enthält, und sie aus anderen Zonen entfernen.

Weitere Informationen findest du unter Berechnete Versandtarife erstellen.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen