Einrichtung von Shopify Shipping

Um Shopify-Versandetiketten zu kaufen, muss dein Unternehmen einen berechtigten Fulfillment-Standort haben, genaue Lieferungsdetails hinzufügen und einen Drucker einrichten, um Versandetiketten zu drucken.

Es gibt ein paar Schritte, die du beim Verwenden von Versandetiketten für deine Bestellungen beachten musst:

Kaufe ein Versandetikett in deinem Shopify-Adminbereich oder in der Shopify-App. Du kannst dies über die Seite Fulfillment einer Bestellung tun.

Lade das Versandetikett herunter und drucke es aus. Du kannst dafür einen Desktopdrucker oder einen unterstützten Etikettendrucker verwenden.

Bringe das Etikett an der Außenseite deines Pakets an. Wenn du keine Klebeetiketten verwendest, kannst du Klebeband oder eine Verpackungshülle verwenden.

Je nach Versanddienstleister solltest du eine Abholung vereinbaren oder dein Paket an der Abgabestation eines Versanddienstleisters abgeben.

Überlegungen zur Verwendung von Shopify Shipping

Beachte die folgenden Überlegungen für die Verwendung von Shopify Shipping:

Überprüfung der Berechtigung deines Unternehmens für Shopify Shipping

Um Shopify Shipping nutzen zu können, muss dein Unternehmen einen berechtigten Fulfillment-Standort haben. Für einige Versanddienstleister muss dein Shop seinen Sitz im gleichen Land wie der Fulfillment-Standort haben.

Wenn du z. B. Versandetiketten von Hermes oder DPD kaufen möchtest, musst du einen Fulfillment-Standort im Vereinigten Königreich haben und die Adresse deines Shops muss im Vereinigten Königreich liegen.

Abhängig von deinen Fulfillment-Standorten kannst du über Shopify Shipping Etiketten von den folgenden Versanddienstleistern kaufen:

Verfügbare Versanddienstleister nach Region
Fulfillment-Ort Versanddienstleister
Vereinigte Staaten
  • USPS
  • UPS (nicht verfügbar in Puerto Rico)
  • DHL Express (nur USA (Festland))
  • Kanada
  • Canada Post
  • Australien
  • Sendle
  • Vereinigtes Königreich
  • Hermes (für Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich)
  • DPD (für Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich)
  • Frankreich
  • Colissimo (für Unternehmen mit Sitz in Frankreich)
  • Mondial Relay (für Unternehmen mit Sitz in Frankreich)
  • Genaue Lieferdetails hinzufügen

    Versanddienstleister verwenden die folgenden Informationen, um die Kosten für ein Versandetikett zu ermitteln:

    • Absendeadresse
    • Zieladresse
    • Verpackungsmaße
    • Paketgewicht

    Du musst genaue und korrekte Angaben zu deinen Produkten machen, damit die Versanddienstleister die richtigen Versandtarife für deine Pakete berechnen können. Wenn deine Verpackungsangaben nicht korrekt sind, kann dir eine Preisanpassung in Rechnung gestellt werden.

    Produktgewicht

    Deine Produkte sollten genaue Gewichte in ihren Produktdetails enthalten. Dieses Gewicht wird mit dem Gewicht der Verpackung, des Umschlags oder eines anderen Versand Containers kombiniert, den du für die Auslieferung deines Produkts verwendest. Das kombinierte Gewicht wird verwendet, um die Kosten zu berechnen, um dein Paket an deinen Kunden zu versenden.

    Informationen zum Hinzufügen von Gewichten zu neuen oder vorhandenen Produkten findest du unter Varianten.

    Verpackungsmaße und -gewicht

    In deinem Shopify-Adminbereich kannst du die Maße und das Gewicht des Standardpakets hinzufügen, mit dem du deine Produkte versendest. Verpackungsmaße und -gewicht werden verwendet, um die Versandkosten zu berechnen, wenn dein Kunde zum Checkout geht. Beim Checkout werden nur die Maße des Standardpakets verwendet.

    Wenn du zum Versand deiner Produkte mehrere Verpackungsarten verwendest, kannst du die Verpackungsmaße beim Kauf des Versandetiketts anpassen. Wenn ein Versanddienstleister die Versandkosten beim Checkout anhand anderer Verpackungen als deinem Standardpaket berechnen soll, kannst du eine Versand-App verwenden.

    Adresse des Fulfillment-Standorts

    Stelle sicher, dass die Adresse deines Fulfillment-Orts korrekt ist. Informationen zum Ändern der Adresse deines Fulfillment-Orts findest du unter Standorte einrichten.

    Einrichtung deines Druckers

    Bevor du dein erstes Versandetikett kaufst, solltest du entscheiden, wie du es drucken möchtest. Du kannst einen Desktop-Drucker oder einen Versandetikettendrucker verwenden. Wenn du einen Versandetikettendrucker verwenden möchtest, solltest du einen der folgenden Etikettendrucker verwenden, die von Shopify unterstützt werden.

    Etikettendrucker verwenden Etiketten mit einer Klebefolie, die du direkt an deinen Lieferungen befestigst. Wenn du deine Etiketten mit einem Desktopdrucker druckst, füge sie mit einer Plastikhülle oder einem Klebeband an deine Pakete an.

    Druck von Test-Versandetiketten

    Du kannst ein Testversand-Etikett drucken, um sicherzustellen, dass dein Drucker ordnungsgemäß eingerichtet ist. Für das Drucken eines Test Etiketts fallen keine Gebühren an.

    Schritte:

    Berechnete Tarife von Shopify Shipping zu Zonen hinzufügen

    Wenn du dich für ein neues Shopify-Konto anmeldest, werden die Shopify Shipping-Tarife in den folgenden Szenarien automatisch hinzugefügt:

    • Wenn sich dein Shop in den USA befindet, werden standardmäßig USPS-Tarife hinzugefügt.
    • Wenn sich dein Shop in Kanada befindet, werden standardmäßig Canada Post-Tarife hinzugefügt.
    • Wenn sich dein Shop in Australien befindet, werden standardmäßig Flat Rates hinzugefügt und du hast die Möglichkeit, Sendle-Tarife zu aktivieren.

    Du kannst in den Versandeinstellungen ändern, welche Versandtarife Kunden zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du unter Berechnete Versandtarife erstellen.

    Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

    Kostenlos testen