Shopify Shipping mit DPD

Wenn du von einem Standort im Vereinigten Königreich aus versendest, kannst du Shopify-Versandetiketten über DPD kaufen. Du kannst Pakete an einer Abgabestation hinterlegen und im Inland versenden.

Die Versandtarife, die dir in Rechnung gestellt werden, richten sich nach dem Shopify-Konto bei DPD.

Überlegungen zum Versand von Paketen mit DPD

Beachte die folgenden Überlegungen bei der Verwendung von Shopify Shipping mit DPD:

  • Abholungen sind mit DPD nicht verfügbar. Du musst deine Pakete bei einer DPD-Abgabestation abgeben.
  • DPD versendet nicht an Postfach- oder BFPO-Adressen.
  • DPD bietet keine Unterschrift bei Zustellung oder Altersnachweis bei Zustelldiensten an.
  • Shopify Shipping mit DPD versendet nur im Inland innerhalb des Vereinigten Königreichs und unterstützt keine internationalen Versandziele.
  • DPD unterstützt die Verpackungsart "Umschlag" nicht.

Deine Produkte bei DPD abgeben

Du kannst deine Produkte an einer DPD-Abgabestation abgeben. Finde eine DPD-Abgabestation in deiner Nähe.

Inlandsversand mit DPD

Du kannst Pakete nur im Vereinigten Königreich mit DPD versenden. DPD hat keine garantierten Lieferzeiten, aber das Unternehmen versucht, Sendungen innerhalb von 48 Stunden nach der Paketabholung zu liefern.

In der folgenden Tabelle erfährst du mehr über DPD-Versandtarife:

Inländische Versandtarife von DPD
Paketgewicht Versandtarif
Bis 10 kg 5,45 GBP
Bis zu 11 kg 5,62 GBP
Bis 12 kg 5,87 GBP
Bis 13 kg 6,12 GBP
Bis 14 kg 6,37 GBP
Bis 15 kg 6,62 GBP
Von 16 kg bis 20 kg 6,87 GBP

Paketanforderungen

Die Höchstwerte, die DPD für inländische Pakete erlaubt, sind:

  • Der maximale Umfang beträgt 240 cm
  • Das Höchstgewicht beträgt 20 kg.
  • Die maximalen Verpackungsmaße sind 60x60x60 cm.

Um die Größe deines Pakets zu berechnen, kannst du die Berechnung von Umfang und Volumengewicht von DPD verwenden.

Versicherungsdeckung

DPD bietet Deckung für verlorene und beschädigte Pakete bis zu einem Höchstbetrag von 100 GBP.

Unterstützung für Lieferungen via DPD anfordern

Um Hilfe zu erhalten, nachdem deine Lieferung an DPD übergeben wurde, beispielsweise bezüglich einer Lieferumleitung oder einer Anfechtung einer Anpassung, wende dich an den Shopify Support.

Eine Schadensforderung einreichen

Wenn deine DPD-Sendung verloren geht oder beschädigt ist, musst du deine Forderung einreichen, sobald du feststellst, dass ein Paket verloren gegangen ist oder beschädigt wurde. DPD muss innerhalb von 10 Tagen nach dem Versanddatum eine Benachrichtigung über eine Forderung erhalten. Der Support von Shopify Shipping benötigt ebenfalls Zeit, um deine Forderung zu verarbeiten und mit den vollständigen Informationen, die unten angefordert werden, an DPD weiterzuleiten, bevor der Haftungszeitraum abgelaufen ist.

Um eine Schadensforderung bei DPD einzureichen, sende eine E-Mail an den Support von Shopify Shipping unter shipping-claims@shopify.com.

Füge die folgenden Informationen zu deiner E-Mail hinzu:

  • Deine .myshopify.com-Adresse
  • die Bestellnummer
  • eine Beschreibung des Inhalts
  • eine Rechnung, die die Kosten deiner Produkte zeigt (wie viel du für das Produkt bezahlt hast) für Bestellungen mit Artikeln im Wert von mehr als 50 GBP
  • falls beschädigt, Beschreibung und Bilder beschädigter Artikel oder Verpackungen (außen und innen an der Verpackung) für Bestellungen mit Artikeln im Wert von mehr als 50 GBP

Die Bearbeitung deiner Versandforderung kann bis zu 28 Tage dauern.

Eine Lieferung umleiten

Du kannst deine Sendung nicht umleiten oder abfangen, aber deine Kunden können es. Deine Kunden erhalten eine E-Mail oder eine SMS über die geplante Zustellung. Dann können sie die Zustellung der Sendung umleiten oder neu terminieren. Für diesen Service erheben wir keine zusätzlichen Gebühren für dich oder deine Kunden.

Gebührenanpassung anfechten

Wenn dir fälschlicherweise eine Gebührenanpassung in Rechnung gestellt wird, wie z. B. für ein falsches Versandgewicht oder ein Sperrgutpaket, kannst du diese Anpassung anfechten.

Wenn du dich an den Shopify Support wendest, achte darauf, die folgenden Informationen anzugeben:

  • Trackingnummer
  • Grund für die Anfechtung
  • sämtliche die Anfechtung untermauernde Dokumente oder Bilder, etwa solche, die die Maße des Pakets zeigen

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen