Eine Rückgabe an das Shopify Fulfillment Network erstellen

Du kannst eine Rückgabe an das Shopify Fulfillment Network (SFN) direkt in deinem Shopify-Adminbereich erstellen. Wenn du eine Rückgabe erstellst, erhält dein Kunde eine E-Mail mit dem Rücksendeetikett. Das SFN nutzt sowohl USPS als auch UPS als Versanddienstleister für Rücksendeetiketten.

Wenn eine Bestellung bei der Lieferung an den Kunden ein vorautorisiertes Rücksendeetikett enthielt, schlägt das Erstellen eines Rücksendeetiketts fehl. Du kannst das vorautorisierte Rücksendeetikett neu ausdrucken und deinem Kunden zusenden, wenn das Originaletikett verloren gegangen oder beschädigt ist.

Schritte:

  1. Gehe in deinem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicke auf die Bestellung, die dein Kunde zurückgeben möchte.

  3. Klicke auf Artikel zurückgeben.

  4. Gib die Menge jedes Artikels ein, der zurückgegeben werden soll. Überprüfe, ob alle Produkte, die zurückgegeben werden, von SFN geliefert wurden.

  5. Wähle für jeden Artikel, der zurückgegeben wird, den Grund aus.

  6. Wähle im Abschnitt Optionen für Rücksendungsversand die Option Artikel an Shopify Fulfillment Network zurücksenden aus.

  7. Klicke auf Return erstellen.

Nachdem ein Rücksendeetikett generiert wurde, werden eine Trackingnummer und ein SFN: Rückgabe-Tag zur Bestellung zugewiesen. Du kannst das Tag verwenden, um deine Bestellungen zu filtern.

Du kannst das Etikett jederzeit erneut senden.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen