Ihre Bestellungen verwalten

Neben der Ausführung von Bestellungen und der Annahme von Zahlungen möchten Sie möglicherweise offene Bestellungen markieren, Anmerkungen hinzufügen, die Chronik der Bestellung überprüfen oder mit dem Kunden Verbindung aufnehmen.

Bestellchronik anzeigen

Sie können für jede Bestellung einen detaillierten Verlauf in der Bestellchronik einsehen. Dort können Sie zudem Anmerkungen und Kommentare hinzufügen.

Über die Chronik können Sie außerdem die folgenden Schritte ausführen:

Schritte:

Hinweis: Alle Anmerkungen und Kommentare sind intern und für Ihre Kunden nicht sichtbar.

Zahlungsereignisse in der Chronik anzeigen

Wenn ein Kunde seine Bestellung bezahlt, werden die Zahlungsdetails in der Chronik als Zahlungsereignis vermerkt. Sie können die Zahlungsereignisse um weitere Details erweitern. Zahlungsereignisse können hilfreich sein, wenn Sie eine fehlgeschlagene Zahlungserfassung beheben oder eine Rückerstattung vornehmen müssen.

Wenn Ihr Kunde den Checkout nicht abgeschlossen hat, wechseln Sie stattdessen zum Verlauf des abgebrochenen Warekorbs, um Zahlungsereignisse anzuzeigen.

Schritte:

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicken Sie auf eine Bestellung.

  3. Blättern Sie auf der Seite Bestelldetails zum Abschnitt Chronik:

  4. Klicken Sie auf ein Zahlungsereignis.

    Bestellchronik — Zahlungsereignis in der Chronik

  5. Klicken Sie auf Informationen vom Gateway, um weitere zu erhalten.

    Bestellchronik — Informationen vom Zahlungs-Gateway

Währung einer Bestellung prüfen

Wenn Sie in mehreren Währungen verkaufen, werden Ihre Bestellungen im Adminbereich in der Währung Ihres Shops angezeigt. Sie können eine Vorschau der Bestellung in der Währung Ihres Kunden anzeigen.

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Öffnen Sie eine Bestellung.

  3. Klicken Sie im Abschnitt "Zahlung" auf Bestellung in der Kundenwährung anzeigen.

Fügen Sie Tags oder Anmerkungen hinzu oder bearbeiten Sie eine Bestellung

Sie können Informationen, die mit einer Bestellung verbunden sind, auf der Seite Bestellungen von Shopify aktualisieren.

Schritte:

Mit einem Kunden in Bezug auf eine Bestellung Verbindung aufnehmen

Shopify speichert alle Kontaktinformationen Ihrer Kunden. Sie können zusätzliche Kontaktinformationen hinzufügen, indem Sie im Abschnitt Kontakt der Bestellseite auf Bearbeiten klicken und die Details eingeben. Wenn Sie es den Kunden freistellen beim Checkout entweder eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer einzugeben, werden möglicherweise nur die Kontaktinformationen angezeigt, die sie im Abschnitt Kontakt eingegeben haben. Um mit einem Kunden Verbindung aufzunehmen, der eine Telefonnummer eingegeben hat, wählen Sie die Nummer, die eingegeben wurde.

Schritte:

Eine E-Mail in Bezug auf eine Bestellung erneut an einen Kunden senden

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Bestellungen auf die Nummer der Bestellung.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Chronik unter der E-Mail, die Sie erneut senden möchten, auf E-Mail erneut senden:

    Bestellung - E-Mail erneut senden

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Bestellbestätigung erneut senden? auf Senden.

Abonnieren Sie Ihren Bestellungs-Feed

Sie können die Bestellungen Ihres Geschäfts mithilfe seines RSS-Feeds verfolgen.

Die URL für den Feed Ihrer Bestellungen lautet:

 https://shopname.myshopify.com/admin/feed/orders.xml 

Sie finden den Bestellungs-Feed Ihres Shops auf der Seite /admin/feed in Ihrem Shopify-Adminbereich.

Hinweis: Dies ist ein geschützter Feed. Um ihn zu lesen, ist Authentifizierung erforderlich.

Was Sie verwenden können:

Mac-Benutzer

PC-Benutzer

Aktivieren Sie Push-Benachrichtigungen

Die Bestellstatus-Seite einer Bestellung anzeigen

Wenn Ihre Kunden einen Checkout abschließen, erhalten sie eine URL zur Bestellstatus-Seite, der letzte Seite des Checkout-Vorgangs.

Sie können den Status ihrer Bestellung auf dieser Seite verfolgen und nehmen möglicherweise Kontakt mit Ihnen auf, wenn sie Fragen zu ihrer Bestellung haben.

Sie können auf die Seite, die sie sehen, von Ihrem Shopify-Adminbereich aus zugreifen.

Erfahren Sie mehr über die Bestellstatus-Seite ›

Schritte:

  1. Gehen Sie in Ihrem Shopify-Adminbereich zu Bestellungen.

  2. Verwenden Sie das Suchfeld, um die Bestellung Ihres Kunden zu finden. Sie können nach der Bestellung suchen, wenn Sie eine der folgenden Informationen haben:

- Bestellnummer - Belegnummer, wenn die Bestellung in Shopify POS erstellt wurde - Kundenname - E-Mail-Adresse des Kunden

  1. Klicken Sie auf die Bestellnummer, um die Details anzuzeigen.

  2. Klicken Sie auf das Menü Weitere Aktionen und anschließend auf Seite mit dem Bestellstatus anzeigen:

    Bestelldetails-Seite Menü
    Sie werden zur gleichen Bestellstatus-Seite weitergeleitet, die Ihr Kunde sehen kann.

Archivieren Sie eine ausgeführte Bestellung

Wenn Sie eine Bestellung ausgeführt haben, können Sie sie archivieren, um sie aus der Liste der offenen Bestellungen zu entfernen. Durch die Archivierung können Sie offene Bestellungen, die noch nicht abgeschlossen wurden, verfolgen und sicherstellen, dass die Anzahl Ihrer offenen Bestellungen in Shopify korrekt ist.

Um eine vollständige Liste Ihrer archivierten Bestellungen anzuzeigen, können Sie bei Ihrer Bestellliste einen Filter anwenden.

Hinweis: Das Archivieren einer Bestellung entspricht nicht dem Stornieren einer Bestellung. Wenn Sie eine Bestellung archivieren, wird sie nicht gelöscht. Sie entfernen sie aus der Liste der offenen Bestellungen.

Wenn Sie alle Bestellungen automatisch archivieren wollen, nachdem sie ausgeführt wurden, aktivieren Sie diese Option im Abschnitt Bestellabwicklung der Checkout-Einstellungen in Ihrem Shopify-Adminbereich.

Schritte:

Ihre Bestellung wird nun als archiviert angezeigt.

Sind Sie bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Probieren Sie es kostenlos aus