Bestellstatus-Updates per E-Mail senden

Wenn Sie Bestellungen bestätigen oder versenden, können Ihre Kunden automatisch eine E-Mail erhalten, die zu ihrer Bestellstatus-Seite führt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um automatisch einen Link zur Bestellstatus-Seite in Versand- und Bestell-E-Mails hinzuzufügen.

Hinweis: Die SMS-Vorlagen von Shopify enthalten einen Link zur Bestellstatus-Seite.

Schritt 1: Richten Sie Ihre E-Mail-Vorlagen ein

E-Mail-Vorlagen legen fest, welche Informationen an Kunden gesendet werden. Sie können die Standard-E-Mail-Vorlagen von Shopify oder benutzerdefinierte E-Mail-Vorlagen verwenden. Die folgenden E-Mail-Vorlagen können einen Link zur Bestellstatus-Seite enthalten:

  • Bestellbestätigung
  • Versandbestätigung
  • Versandaktualisierung

Um diese E-Mails so einzurichten, dass Sie auf die Bestellstatus-Seite Ihrer Kunden verweisen, wählen Sie die Option aus, die Sie am besten beschreibt:

  • Ich habe meine E-Mail-Vorlagen nicht angepasst.
  • Ich bin mir nicht sicher, ob meine E-Mail-Vorlagen angepasst wurden.
  • Ich habe meine E-Mail-Vorlagen angepasst.

Ich habe meine Bestellbestätigung oder meine Lieferung-E-Mail-Vorlagen nicht angepasst.

Wenn Sie die Standardvorlagenvon Shopify verwenden, enthalten Ihre E-Mail-Vorlagen automatisch einen Link zur Bestellstatus-Seite Ihres Kunden.

Ihre nächsten Schritte sind:

  1. Füge deinen Bestellungen Trackingnummern hinzu. Der Bestellstatus-Link wird automatisch per E-Mail an deine Kunden gesendet, wenn du Bestellungen mit Trackingnummern aktualisierst.

  2. Überprüfe die Funktionalität.

Ich bin mir nicht sicher, ob meine E-Mail-Vorlagen angepasst wurden.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie oder ein Mitarbeiter Ihre E-Mail-Vorlagen angepasst haben, können Sie dies so überprüfen:

.

  1. Klicken Sie im Abschnitt E-Mail-Vorlagen auf die E-Mail-Vorlage Bestellbestätigung. Wenn Sie eine E-Mail-Vorlage angepasst haben, befindet sich unten auf der Vorlagenseite die Schaltfläche Standard zurücksetzen.

Wenn Sie die Schaltfläche Standard zurücksetzen sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Wiederhole diese Schritte für die E-Mail-Vorlagen Versandbestätigung und Versandaktualisierung.

Ich habe meine E-Mail-Vorlagen angepasst

Da du deine Vorlagen für Bestellbestätigung, Lieferbestätigung oder Versandaktualisierungs angepasst hast, kann Shopify in den E-Mails keinen Link zur Bestellstatus-Seite hinzufügen.

Um einen Link zur Bestellstatus-Seite in einer benutzerdefinierten E-Mail-Vorlage hinzuzufügen, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Klicke auf Standard zurücksetzen (dadurch werden alle anderen von dir vorgenommenen Anpassungen gelöscht).

  • Füge die Bestellstatus-URL manuell zu deinen Vorlagen hinzu.

Bestellstatus-URL manuell zu deinen E-Mail-Vorlagen hinzufügen

Um sicherzustellen, dass Ihre Bestell- und Versand-E-Mails den URL-Link zum Bestellstatus für Ihre Kunden enthalten, können Sie den Vorlagen für Versandbestätigung, Versandaktualisierung und Auftragsbestätigung einen Liquid-Code hinzufügen.

.

Schritte

.

  1. Klicke auf die Vorlage, die du bearbeiten möchtest, um sie im Online-Editor zu öffnen.

  2. Suche den folgenden Abschnitt, falls vorhanden:

For shipping status on these items:
{% for tracking_url in fulfillment.tracking_urls %}
  {{ tracking_url }}
{% endfor %}

Wenn dieser Code nicht existiert, fügen Sie den Code in Schritt 4 dort ein, wo der Link in Ihren E-Mails erscheinen soll.

  1. Ersetzen Sie es durch folgendes:
Track the status of your order: {{ order_status_url }}.

Sie können diese Nachricht Ihrer Marke anpassen. Die einzige Voraussetzung ist das Kopieren (ctrl + C auf einem PC oder command + C auf einem Mac) und Einfügen (ctrl + V auf einem PC oder command + V auf einem Mac) des Codes {{ order_status_url }} genau so, wie er hier erscheint.

Schritt 2: Fügen Sie einer Bestellung eine Trackingnummer hinzu

Nachdem Ihre E-Mail-Vorlagen eingerichtet wurden, um einen Link zur Bestellstatus-Seite zu senden, müssen Sie Ihren Bestellungen Trackingnummern hinzufügen.

Schritt 3: Testen Sie die Funktionalität

Nachdem Sie Ihre Bestellstatus-E-Mails eingerichtet haben, testen Sie Ihre Checkout-Erfahrung, indem Sie eine Testbestellungaufgeben. Dies ist wichtig, wenn Sie dem Feld zusätzliche Skripte oder benutzerdefinierten Code aus einer Drittanbieter-App hinzugefügt haben.

Schritte

  1. Befolgen Sie die Anweisungen für das Aufgeben einer Testbestellung. Verwenden Sie beim Checkout Ihre E-Mail-Adresse und wählen Sie einen unterstützten Versanddienstleister aus.
  2. Wickeln Sie im Shopify-Admin-Bereich die Bestellung abund fügen Sie eine Trackingnummer hinzu.

Wenn du eine Drittanbieter-App verwendest und etwas Ungewöhnliches bemerkst, könnte ein Konflikt mit benutzerdefiniertem Code aus einer Drittanbieter-App vorliegen. Wende dich an den App-Entwickler, um das Problem zu beheben. Du findest dessen Informationen, indem du im Shopify App Store nach dem Namen der App suchst.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren