Barzahlungen nachverfolgen

Eine Sitzung mit Nachverfolgung ist ein Zeitraum, in dem Transaktionen in deinem Shop stattfinden. Du nutzt die Sitzung mit Nachverfolgung, um deine Kassenschublade regelmäßig auszugleichen. Außerdem lässt sich damit nachvollziehen, welcher Mitarbeiter wann welche Transaktionen vorgenommen hat, falls es zu Fehlbeträgen kommen sollte.

Wenn du die Shopify POS-App löschst und erneut installierst, gehen die gespeicherten Daten zu Sitzungen mit Nachverfolgung des Geräts verloren.

Barzahlungen über den Adminbereich aufzeichnen

Du kannst deine Sitzungen zur Aufzeichnung von Barzahlungen im Adminbereich anzeigen, indem du auf Point of Sale > Übersicht > Sitzungen zur Aufzeichnung von Barzahlungen klickst. Du kannst den Standort und den Datumsbereich für die angezeigten Informationen auswählen. Du kannst auch auf Exportieren klicken, um die ausgewählten Informationen in eine CSV-Datei zu exportieren.

Übersicht über Differenz

Die Übersicht über die Differenz ist eine Übersicht über die erwarteten Beträge und das, was tatsächlich für alle Sitzungen gezählt wurde, die am ausgewählten Standort innerhalb des Zeitraumes stattgefunden haben. Die Differenz am Anfang zeigt den Betrag an, der am Ende der letzten Sitzung berichtet wurde, und den Betrag, der zu Beginn der Sitzung gezählt wurde. Die Differenz am Ende zeigt den erwarteten Betrag in der Kassenschublade an, indem der zu Beginn gezählte Betrag und die Barzahlungen, die während einer Sitzung eingegangen sind, addiert werden und mit dem gezählten Betrag beim Beenden einer Sitzung verglichen werden. Eine Differenz tritt auf, wenn es einen Unterschied zwischen dem erwarteten und dem gezählten Betrag gibt.

Übersicht über Barzahlungen

Die Übersicht über Barzahlungen zeigt die Übersicht über Barzahlungen für alle Sitzungen, die am ausgewählten Standort innerhalb des Zeitraumes stattgefunden haben. Der Betrag Bruttozahlungen zeigt den Gesamtbetrag der verarbeiteten Barzahlungen an. Der Betrag Rückerstattungen zeigt den Gesamtbetrag der bearbeiteten Rückerstattungen an. Der Rückerstattungsbetrag wird vom Bruttozahlungsbetrag abgezogen, um den Nettozahlungsbetrag zu erhalten.

Sitzungsliste

In der Sitzungsliste werden die Sitzungen angezeigt, die an dem ausgewählten Standort innerhalb des Zeitraumes stattgefunden haben. Jede Zeile gibt eine einzelne Sitzung an und zeigt die Start- und Endzeit der Sitzung, die Kassen-ID, den Status "Offen" oder "Geschlossen" und die mit der Sitzung verknüpfte Gesamtdifferenz an. Durch Klicken auf die Spaltenüberschriften kannst du die Sitzungsliste nach Beginn, Ende oder Gesamtdifferenz sortieren.

Barzahlungen über die Shopify POS-App aufzeichnen

Durch den Kassenbildschirm kannst du Tracking-Sitzungen für deinen Shop erstellen und überprüfen. Du kannst deine täglichen Bargeldtransaktionen und Anpassungen von Mitarbeitern überwachen.

Nachdem du eine Tracking-Sitzung gestartet hast, kannst du auch Umsätze nach anderen Zahlungsarten wie Kreditkarten überwachen.

Sitzungen mit Nachverfolgung aktivieren

Eine neue Sitzung mit Nachverfolgung starten

Du hast zwei Möglichkeiten, in Shopify POS eine Sitzung mit Nachverfolgung zu erstellen:

  • Manuell, wenn du das anfängliche Wechselgeld für die Sitzung mit Nachverfolgung selbst festlegen möchtest.

  • Automatisch, wenn du möchtest, dass Shopify die erwartete Bargeldsumme in der Kassenschublade als Puffer für die nächste Kassenschicht verwendet.

Eine Sitzung mit Nachverfolgung manuell öffnen

Wenn du manuell eine neue Sitzung mit Nachverfolgung erstellst, kannst du für dein Wechselgeld manuell einen Wert eingeben. Das Wechselgeld ist der Geldbetrag, der zu Beginn in der Kasse bereitgestellt wird, damit Mitarbeiter Wechselgeld für Barzahlungen zur Verfügung haben.

Schritte:

Automatisches Öffnen einer Tracking-Sitzung

Wenn du eine Sitzung mit Nachverfolgung geschlossen hast und keine weitere öffnest, bevor die nächste Bestellung abgewickelt wird, öffnet Shopify automatisch eine neue Sitzung mit Nachverfolgung.

Der berechnete Bargeldbestand beim Abschluss der vorherigen Sitzung mit Nachverfolgung wird als Wechselgeld- oder Anfangsbetrag verwendet. Wenn dies die erste Sitzung mit Nachverfolgung für deinen Shop ist, wird der Wechselgeldbetrag auf 0 EUR gesetzt.

Details zur Sitzung mit Nachverfolgung anzeigen

Die Informationen variieren geringfügig, je nachdem, ob du eine offene oder geschlossene Cash-Tracking-Sitzung betrachtest.

Die folgenden Informationen werden immer angezeigt:

  • das Datum der Schicht
  • der Gesamtumsatz für diese Schicht
  • der Name des Mitarbeiters, der die Schicht geöffnet hat
  • der anfängliche Wechselgeldbetrag
  • alle Anpassungen, die Mitarbeiter an der Summe des Bargelds in der Schublade vorgenommen haben (z. B. wenn sie etwas von ihrem eigenen Geld verwendet haben, um Wechselgeld zu haben).

Wenn die Sitzung geschlossen wird, siehst du Folgendes:

  • den Namen des Mitarbeiters, der die Sitzung geschlossen hat
  • das gezählte Bargeld am Ende der Sitzung (solange Sie es beim Schließen der Sitzung eingegeben haben)
  • der Bargeldbetrag in der Schublade, der beim Schließen der Sitzung erwartet wurde
  • das Bargeld, das nach der endgültigen Abrechnung der Kassenschublade als Wechselgeld in der Kasse bleibt (normalerweise, wenn du die Einnahmen des Tages herausnimmst)
  • den Umsatz nach jeder Zahlungsart

Die offene Sitzung mit Nachverfolgung anzeigen

Verlauf einer geschlossenen Sitzung mit Nachverfolgung anzeigen

Wechselgeld anpassen

Eine Anpassung des Wechselgeldes in einer Kasse beinhaltet das Hinzufügen oder Entfernen von Bargeld. Das kann beispielsweise in den folgenden Fällen notwendig sein:

  • wenn ein Mitarbeiter mit dem Bargeld in der Kassenschublade kein passendes Wechselgeld herausgeben kann
  • wenn das Bargeld in der Kassenschublade Ihr bevorzugtes Limit überschritten hat (einige Unternehmen legen einen maximalen Betrag fest, um Diebstahl oder eine falsche Berechnung beim Abschluss zu vermeiden)
  • wenn ein Mitarbeiter vorübergehend Bargeld aus der Kasse nehmen muss.

Schritte:

Sitzungen mit Aufzeichnung von Barzahlungen schließen

Um deine Kassenschublade genau auszugleichen, solltest du die Sitzungen mit Nachverfolgung in regelmäßigen Abständen schließen (z. B. am Ende eines jeden Tages oder wenn die Schicht eines Mitarbeiters endet).

Wenn du eine Tracking-Sitzung schließt, werden die folgenden Informationen zum Sitzungsverlaufhinzugefügt:

  • das am Ende der Sitzung gezählte Bargeld
  • Der erwartete Wert des Bargelds in der Schublade, der anhand aller während der Sitzung eingetretenen Bargeldtransaktionen berechnet wird, und berücksichtigt den anfänglichen Float und alle Anpassungen, die während der Schicht vorgenommen wurden
  • das Bargeld, das nach dem letzten Saldo der Kassenschublade (normalerweise, wenn du die Einnahmen des Tages entfernst) für den Float zurück bleibt
  • den Umsatz nach jeder Zahlungsart

Der Bargeldbetrag in der Kassenschublade und der erwartete Betrag sollten identisch sein.

Schritte:

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos ausprobieren