POS Terminal (Ladentheke-Modus für POS Go)

Wenn das POS Go mit der POS Go-Dockingstation kombiniert wird, wird das Gerät von einem mobilen POS zu einem dedizierten Zahlungsterminal für die Ladentheke umfunktioniert und als POS Terminal bezeichnet. Das POS Terminal stellt über WLAN oder Ethernet eine Verbindung zu einem anderen POS-Gerät her.

Anforderungen

Um das POS Terminal zu verwenden, musst du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Du verfügst über ein POS Go-Gerät.
  • Du verfügst über eine POS-Dockingstation.
  • Dein Shop befindet sich in Australien, Kanada, Irland, dem Vereinigten Königreich oder den Vereinigten Staaten.
  • Shopify Payments ist als Zahlungsanbieter in deinem Shop aktiviert.
  • Deine physischen Einzelhandelsstandorte befinden sich im selben Land, in dem sich dein Shop befindet.
  • Du hast Zugriff auf dein Netzwerk und das Internet, indem du ein WLAN-Netzwerk mit WPA2 oder ein Ethernet-Kabel verwendest.
  • Du verwendest für die Shopify POS-App auf einem iOS-Gerät die POS-Version 8.16 oder höher.
  • Das POS Go und das iOS-Gerät müssen beide am selben POS-Standort eingeloggt und mit demselben Netzwerk verbunden sein.

Netzwerkanforderungen für POS Terminal

Das POS Terminal kann WLAN oder eine Kabel-Ethernet-Verbindung für die Verbindung mit dem Netzwerk und Internet verwenden. Wenn du einen Router verwendest, findest du entsprechende Informationen im Handbuch deines Routers, um das Netzwerksetup bei Bedarf neu zu konfigurieren. Damit das POS Terminal mit deinem Netzwerk verbunden werden kann, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Shopify POS und POS Go müssen mit demselben lokalen Netzwerk verbunden sein.
  • Das lokale Netzwerk muss über eine funktionierende Internetverbindung verfügen.
  • Peer-to-Peer-Kommunikation im Netzwerk muss verfügbar sein:

    • Deaktiviere in den Einstellungen deines Routers die Option "Clients vom Erreichen einer privaten IP blockieren". Oder aktiviere die Option "Gästen erlauben, sich gegenseitig anzuzeigen und auf das lokale Netzwerk zuzugreifen".
    • Stelle sicher, dass deine Firewall-Einstellungen Shopify-Domains und -IP-Adressen erlauben.
    • Nimm Kontakt zu deinem Netzwerkadministrator auf, wenn du glaubst, dass die P2P-Kommunikation in deinem lokalen Netzwerk deaktiviert sein könnte.
  • Ports müssen offen sein. Portnummern werden in den Internetprotokollen verwendet, um verschiedene Dienste anzugeben. Sie sind Teil der Adressinformationen im Netzwerk und helfen, Netzwerknachrichten an die richtige App auf einem Gerät zu senden. Die folgenden Ports müssen offen sein:

    • 4443
    • 8080
    • 27000
    • 27001
  • Die POS-App benötigt unter iOS eine Berechtigung für das lokale Netzwerk. Für die Shopify POS-iOS-App sind bei der ersten Installation auf dem Gerät bestimmte Berechtigungen erforderlich. Die Berechtigung "Lokales Netzwerk" ist erforderlich, um eine Verbindung mit dem POS Go herzustellen. Tippe in der App "Einstellungen" in der Liste auf "Shopify POS". Durch Tippen auf "Shopify POS" wird ein Bildschirm geöffnet, auf dem der Berechtigungsumschalter "Lokales Netzwerk" angezeigt wird.

  • Die UPnP-Router-Einstellung sollte aktiviert sein (optional). Die Einstellung "UPnP (Universal Plug and Play)" auf dem Router ermöglicht es Geräten im Netzwerk, sich gegenseitig ausfindig zu machen. Idealerweise sollte diese Option aktiviert werden, damit POS das gekoppelte POS Go im Netzwerk finden kann, um Verbindungen automatisch zu reparieren, sofern dies möglich ist.

Dockingstation für das POS Go

Um den Kundenanzeigemodus zu verwenden, muss sich das POS Go in der POS-Go-Dockingstation befinden.

Bevor du das POS Go in der Dockingstation platzierst, musst du das POS Go-Gerät einrichten.

Schritte:

  1. Wenn sich die POS Go-Hülle auf der Dockingstation befindet, entferne sie.
  2. Schließe die POS-Go Dockingstation an eine Stromquelle an, die USB-A unterstützt.
  3. Optional: Wenn du eine Kabelverbindung für Daten anstelle von WLAN verwendest, stecke ein Ende des Ethernet-Kabels in den Ethernet-Anschluss an der Dockingstation und das andere Ende in den Router.
  4. Platziere das POS in der Dockingstation. Auf dem Bildschirm werden ein QR-Code und Anweisungen zum Abschluss des Setups angezeigt.

POS Go aus der Dockingstation entfernen

Um das POS Go aus der Dockingstation zu entfernen, ziehe das POS Go kräftig nach oben aus der Dockingstation heraus.

Bild vom POS Go, das von einer Hand aus der Dockingstation heraus hochgezogen wird. Die Pfeile zeigen die Richtung des Kraftaufwands nach oben an.

Netzwerkpriorität

Das POS Terminal priorisiert nach Möglichkeit eine Ethernet-Verbindung. Wenn du das POS Terminal bereits für WLAN konfiguriert hat, wechselt das POS Terminal auf eine Ethernet-Verbindung, wenn es mit einer Dockingstation mit einem angeschlossenen Ethernet-Kabel verbunden wird. Wenn du das POS Go von der Dockingstation entfernst, wechselt es zurück zur WLAN-Verbindung.

Kundenanzeigemodus aktivieren

Das POS Terminal kann zur kundenseitigen Anzeige verwendet werden, um Warenkorbinformationen und den Zahlungsstatus anzuzeigen, sofern sich das Gerät in der Dockingstation befindet.

Schritte:

  1. Um den Kundenanzeigemodus zu aktivieren, stelle das POS Go-Gerät in die Dockingstation.
  2. Stelle eine WLAN-Verbindung her.
  3. Logge dich bei dem Shop und Standort ein, an dem du persönlich verkaufst.
  4. Tippe auf Los geht's. Ein QR-Code wird auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn der QR-Code nicht angezeigt wird, wische von rechts nach links und tippe auf Verbindung mit POS zurücksetzen.
  5. Stelle in deinen POS-Geräteeinstellungen sicher, dass das POS-Gerät mit demselben WLAN wie dein POS Go-Gerät verbunden ist.
  6. Logge dich in deiner POS-App in demselben Shop und Standort wie dein POS Go-Gerät ein. Richte dein POS Go-Gerät ein:

    1. Tippe auf Mehr > Einstellungen > Hardware einrichten.
    2. Wähle Kartenlesegerät > POS Terminal aus.
    3. Überprüfe die Setup-Aufforderungen und tippe auf Nächster Schritt, um den Aufforderungen zu folgen.
  7. Scanne den QR-Code, der auf POS Go angezeigt wird, mit deiner Tablet- oder Smartphone-Kamera, um das Setup abzuschließen.

  8. Wenn die Verbindung erfolgreich war, wird auf deinem POS-Gerät die Meldung Mit POS Terminal verbunden angezeigt.

  9. Tippe auf Fertig.

Zahlungen mit dem POS Terminal akzeptieren

Im Kundenanzeigemodus ist das POS Terminal ein Standardgerät für Kredit- und Debitkartentransaktionen.

Schritte:

  1. Füge auf deinem POS-Gerät in der POS-App Artikel zum Warenkorb hinzu und tippe auf Checkout.
  2. Die käuferseitige Anzeige auf dem POS Terminal fordert Kunden dazu auf, ihre Karte aufzulegen, durchzuziehen oder einzustecken. Wenn der Kunde mit einer anderen Methode bezahlen möchte, wähle in der POS-App die bevorzugte Option aus.
  3. Wenn du Trinkgeld aktiviert hast, wähle für Kartenzahlungen über das POS Go bei den verfügbaren Zahlungsmethoden "Kredit/Debit" aus, um zur Zahlung per Karte aufzufordern.
  4. Wenn in Shopify POS die Meldung Zahlung genehmigt erscheint, ist die Transaktion abgeschlossen.

Auf Einstellungen auf dem POS Terminal zugreifen

Im Einstellungsbereich im POS Terminal werden Informationen über deine Verbindung angezeigt. Dort kannst du die folgenden Änderungen am Setup vornehmen:

  • Du kannst deine Netzwerkeinstellungen ändern.
  • Du kannst über einen QR-Code die erneute Verbindung mit dem POS-Gerät einleiten.
  • Du kannst deinen Netzwerkstatus anzeigen und Änderungen an den Netzwerkeinstellungen vornehmen.

Um auf den Einstellungsbereich zuzugreifen, wische auf dem POS Terminal-Bildschirm vom rechtem Rand aus nach links.

Standby-Bildschirm auf dem POS Terminal anpassen

Du kannst ein Bild auswählen, das auf dem Standby-Bildschirm des POS Terminal angezeigt wird.

Schritte:

  1. Navigiere von deinem Shopify-Adminbereich zu Point of Sale > Einstellungen.
  2. Wähle im Abschnitt Kundenanzeigemodus die Option Bildschirm-Editor für Kundenanzeigemodus aus.
  3. Wähle Bild aus. Der Bildschirm-Editor wird geöffnet.
  4. Klicke auf Bild hinzufügen und wähle ein Bild aus.
  5. Wenn ein Bild ausgewählt ist, klicke auf Speichern. Das neue Anzeigebild wird automatisch bei allen Standorten auf allen POS Terminal-Geräten angezeigt.

Akzeptierte Kartenmarken auf dem POS Terminal anzeigen

Du kannst akzeptierte Zahlungsmethoden auf dem Standby-Bildschirm anzeigen.

Schritte:

  1. Navigiere von deinem Shopify-Adminbereich zu Point of Sale > Einstellungen.
  2. Wähle im Abschnitt Kundenanzeigemodus die Option Bildschirm-Editor für Kundenanzeigemodus aus.
  3. Wähle Zahlungsoptionen aus.
  4. Aktiviere oder deaktiviere das Kontrollkästchen, um deine akzeptierten Zahlungsmethoden anzuzeigen.
  5. Klicke auf Speichern. Die akzeptierten Zahlungsmethoden werden automatisch bei allen Standorten auf allen POS Terminal-Geräten angezeigt.

Nachricht nach der Zahlung auf dem POS Terminal anpassen

Du kannst eine benutzerdefinierte Nachricht nach der Zahlung hinzufügen, die auf dem POS Terminal angezeigt wird, wenn eine Transaktion abgeschlossen wurde.

Schritte:

  1. Navigiere von deinem Shopify-Adminbereich zu Point of Sale > Einstellungen.
  2. Wähle im Abschnitt Kundenanzeigemodus die Option Bildschirm-Editor für Kundenanzeigemodus aus.
  3. Wähle Nachricht nach der Zahlung aus.
  4. Gib eine benutzerdefinierte Nachricht in das Textfeld ein.
  5. Klicke auf Speichern. Die benutzerdefinierte Nachricht wird automatisch bei allen Standorten auf allen POS Terminal-Geräten angezeigt.

Fehlerbehebung

Wenn die Verbindung fehlschlägt, zeigt das POS Terminal weiterhin den Bildschirm "Willkommen" an. Wenn Verbindungsprobleme zwischen dem POS Terminal und der POS-App bestehen, führe die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus, um die Verbindung wiederherzustellen:

  1. Vergewissere dich, dass du die neueste Version der POS-App auf deinem POS-Gerät installiert hast. Version 8.16 oder höher ist erforderlich.
  2. Vergewissere dich, dass beide Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sind.

    • Wenn sowohl das POS Terminal als auch dein Tablet über WLAN verbunden sind, müssen sie sich im selben WLAN-Netzwerk befinden.
    • Wenn das POS Terminal über Ethernet verbunden ist, muss es über deinen Router mit demselben Netzwerk wie das POS-Gerät verbunden sein.
  3. Vergewissere dich, dass du auf beiden Geräten bei demselben Shop und Standort angemeldet bist.

  4. Die Kopplung wird bei beiden Geräten aufgehoben, wenn dein POS-Gerät gesperrt oder neu gestartet wird oder wenn du die POS-App auf deinem POS-Gerät schließt. Die Verbindung sollte automatisch wiederhergestellt werden, solange die POS-App ausgeführt und auf dem Bildschirm angezeigt wird.

  5. Stelle sicher, dass deine Firewall-Einstellungen Shopify-Domains und -IPs erlauben.

  6. Setze deinen Router zurück.

Du kannst auch versuchen, beide Geräte vorübergehend mit einem anderen Netzwerk wie z. B. einem WLAN-Hotspot auf einem Smartphone zu verbinden. Wenn die Verbindung über ein anderes Netzwerk erfolgreich verläuft, deutet dieser Umstand darauf hin, dass das Netzwerk möglicherweise nicht so eingerichtet ist, dass POS und das POS Terminal miteinander kommunizieren können. Stelle sicher, dass dein Netzwerk die Netzwerkanforderungen erfüllt.

Zusätzliche Fehlerbehebung

Mein POS hat die Verbindung zu POS Terminal verloren und es wird kein QR-Code angezeigt

Wische auf dem POS Terminal von rechts nach links, um den Einstellungsbereich anzuzeigen, und tippe anschließend auf Verbindung mit POS zurücksetzen, um die Anzeige des QR-Codes auf dem Bildschirm zu erzwingen.

Die Liste der Artikel ist zu lang, um sie auf dem POS Terminal-Bildschirm anzuzeigen

Verwende einen Finger, um in der Liste nach oben und unten zu scrollen und so alle Artikel im Warenkorb anzuzeigen.

Eine Verbindung zum POS Go war aufgrund der Fehlermeldung "Das Netzwerk wurde durch einen DNS-Fehler blockiert" nicht möglich.

Wenn der Fehler "Das Netzwerk wurde durch einen DNS-Fehler blockiert" auftritt, blockiert dein DNS-Anbieter wahrscheinlich die lokale IP-Auflösung. Ändere deine Netzwerkeinstellungen, um einen der folgenden DNS-Anbieter zu verwenden, die die lokale IP-Auflösung bekanntermaßen nicht zu blockieren:

  • Ändere die DNS-Einstellung im Router. Bei Anwendung dieser Methode ist das Ändern der DNS-Einstellungen nicht auf jedem Gerät erforderlich. Beispiele zur Änderung der DNS-Einstellungen in deinem Router sind hier verfügbar.
  • Ändere die DNS-Einstellung im Gerät. Auf iPads kann diese Änderung erfolgen, indem du zu Einstellungen > WLAN navigierst und anschließend auf die Schaltfläche i neben dem WLAN-Netzwerk tippst, das du konfigurieren möchtest.Tippe unter DNS auf DNS konfigurieren und wähle Manuell aus. Tippe auf Server hinzufügen und füge nacheinander jeden der folgenden Server hinzu. Tippe auf Speichern, nachdem du die Server hinzugefügt hast:
    • 1.1.1.1
    • 1.0.0.1
    • 8.8.8.8
    • 8.8.4.4

Ich habe das POS Go aus der Dockingstation entnommen und musste mich erneut bei meinem Shop einloggen

Das ist beabsichtigt. Das POS Go wandelt sich von einer mobilen Verkaufsstelle in ein Lesegerät um. Du kannst dich wieder beim POS einloggen. Durch das erneute Platzieren in der Dockingstation wirst du jedoch wieder ausgeloggt.

Häufig gestellte Fragen

Welche Zahlungsmethoden kann ich mit dem POS Terminal akzeptieren?

Alle gängigen Kredit- und Debitkartenmarken werden akzeptiert: Visa, Mastercard, AMEX, Discover, Diners Club und Interac (Kanada).

Das POS Terminal kann Zahlungen durch das Auflegen und Durchziehen von Karten, durch den Chip von Karten sowie über digitale Wallets wie Apple Pay und Google Pay verarbeiten.

Werden meine Zahlungstarife, Auszahlungen und Berichte betroffen sein?

Nein. Zahlungen über das POS Terminal werden dennoch über Shopify Payments verarbeitet. Das bedeutet, dass die Tarife, Auszahlungen und Berichte unverändert bleiben.

Kann ich das POS Terminal ohne Ethernet-Verbindung verwenden?

Ja. Wenn dein Shop nicht für Ethernet gerüstet ist, kannst du das POS Terminal mit einer WLAN-Verbindung verwenden. Wenn das POS Terminal über WLAN anstelle von Bluetooth mit deinem Tablet verbunden ist, bietet diese Option eine höhere Zuverlässigkeit.

Wie verwende ich den POS Go-Barcodescanner, wenn sich das POS Go in der Dockingstation befindet?

Wenn sich das POS Go in der Dockingstation befindet, kann der Barcodescanner nicht verwendet werden. Durch die Dockingstation wird das Gerät in ein dediziertes Zahlungsterminal für ein Ladentheke-Setup verwandelt. Das bedeutet, dass nur kundenseitige Dienstprogramme verfügbar sind.

Kann ich die POS-App nativ auf dem POS Go ausführen, wenn es sich in der Dockingstation befindet?

Nein. Wenn sich das POS Go in der Dockingstation befindet, stehen nur kundenseitige Dienstprogramme zur Verfügung. Wenn das Gerät aus der Dockingstation entnommen wird, wird der Kundenanzeigemodus deaktiviert. Du kannst dich dann bei deinem Shop einloggen und das Gerät als mobiles POS-Gerät verwenden.

Ist das POS Terminal sicher?

Ja. Das POS Terminal entspricht den Branchenstandards für die Sicherheit bei der Zahlungsabwicklung. Alle Shopify-Kartenlesegeräte sind PCI-konform und befolgen die Best Practices bezüglich EMV. Das bedeutet, dass die Daten des Karteninhabers sicher gehandhabt und Zahlungen verschlüsselt werden.

Wenn sich das POS Go in der Dockingstation befindet, kann nicht auf Shop-Daten und POS-Dienstprogramme zugegriffen werden. Durch das Entnehmen des Geräts aus der Dockingstation wird der Kundenanzeigemodus deaktiviert. Die Anmeldung durch einen Mitarbeiter wird erforderlich, um auf Shopify POS zuzugreifen.

Kann ich dennoch andere Kartenlesegeräte mit meinem POS verwenden?

Ja. Du kannst mehrere Kartenlesegeräte mit deinem POS koppeln, einschließlich POS Terminal, Tap & Chip und WisePad 3. Beim Checkout wirst du aufgefordert, das Kartenlesegerät auszuwählen, mit dem du die Zahlung annehmen möchtest.

Muss ich das USB-Kabel anschließen?

Das Anschließen des USB-Kabels ist nicht erforderlich, wird jedoch dringend empfohlen, um sicherzustellen, dass dein POS Terminal vollständig aufgeladen ist und jederzeit Zahlungen akzeptieren kann.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen