Bestelldaten abrufen

In Workflows, die Bestelldaten verwenden, kannst du die Aktion Bestelldaten abrufen verwenden, um Bestellinformationen aus deinem Shop abzurufen. Du kannst diese Aktion in jedem beliebigen Workflow mit dem Trigger Geplanter Zeitpunkt verwenden. In einem Workflow, der den Trigger Geplanter Zeitpunkt verwendet, wird der Workflow nicht als Ergebnis eines Ereignisses gestartet, sondern zu einem von dir angegebenen Zeitpunkt. Da es kein bestimmtes Ereignis in deinem Shop oder von einer App gibt, die den Workflow startet, werden automatisch keine Daten eingeschlossen.

Felder

Die Aktion Bestelldaten abrufen enthält die folgenden Felder.

Felder, die in der Aktion "Bestelldaten abrufen" verwendet werden.
Feld Beschreibung
Daten sortieren nach Erforderlich. Der Parameter, anhand dem die von der Suchabfrage zurückgegebenen Daten sortiert werden.
Maximale Anzahl an Bestellungen Erforderlich. Die maximale Anzahl an Bestellungen, die von der von dir ausgewählten Suchabfrage zurückgegeben werden können.
Abfrage zum Filtern der Daten auswählen Erforderlich. Die Suchabfrage, mit der die im Workflow zu verwendenden Daten abgerufen werden. Wähle Erweitert aus, um deine eigene Abfrage zu erstellen, oder wähle eine vordefinierte Abfrage aus.
Abfrage bearbeiten Die Suchabfrage, die zur Auswahl von Bestellungen verwendet wird. Diese Abfrage kann zum Anpassen der Ergebnisse verwendet werden.

Zurückgegebene Daten

Die Aktion Bestelldaten abrufen selbst löst keine direkte Aktion in deinem Shop aus. Stattdessen werden basierend auf deiner Abfrage Daten aus deinem Shop extrahiert. Diese Daten werden dann für die Verwendung in nachfolgenden Schritten in deinem Workflow zur Verfügung gestellt.

Wenn du die Aktion Bestelldaten abrufen zu einem Workflow hinzufügst, ist für Schritte, die auf diese Aktion folgen, in der Variablenauswahl eine Variable für Bestelldaten abrufen verfügbar. Um die von deiner Abfrage extrahierten Daten in nachfolgenden Bedingungen oder Aktionen verwenden zu können, wählst du im Abschnitt Zurückgegebene Daten in der Konfigurationsanzeige die Option Bestelldaten abrufen aus. Verwende für benutzerdefinierte Variablen das Objekt getOrderData.

Trigger

Die Aktion Bestelldaten abrufen kann in jedem Workflow verwendet werden.

Beispiel

Beispiel für einen Workflow, der einmal pro Woche wiederholt wird, in der letzten Woche erstellte Bestellungen überprüft und Kunden-Tags zu den Kunden hinzufügt, deren Gesamtausgaben durch aufgegebene Bestellungen auf 100 USD oder höher steigen.

Bei diesem Beispiel-Workflow soll ein Workflow jeden Sonntag um 9:00 Uhr ausgeführt werden. Die Aktion Bestelldaten abrufen wird verwendet, um Daten für Bestellungen zu erfassen, die in der letzten Woche erstellt wurden. Wenn der Betrag der Gesamtausgaben für einen mit einer dieser Bestellungen verknüpften Kunden bei über 100 USD liegt, wird das Gold-Tag auf den Kunden angewendet.

Bereit, mit Shopify zu verkaufen?

Kostenlos testen